Computerwissenschaften

So verwenden Sie SQLite aus einer C # -Anwendung

In diesem SQLite-Lernprogramm erfahren Sie, wie Sie SQLite als eingebettete Datenbank in Ihre  C #  -Anwendungen herunterladen, installieren und verwenden . Wenn Sie eine kleine kompakte Datenbank – nur eine Datei – benötigen, in der Sie mehrere Tabellen erstellen können, zeigt Ihnen dieses Lernprogramm, wie Sie sie einrichten.

01 von 02

So verwenden Sie SQLite aus einer C # -Anwendung

Firefox SQLite Manager
David Bolton

 

Laden Sie den SQLite-Manager herunter. SQLite ist eine ausgezeichnete Datenbank mit guten kostenlosen Admin-Tools. In diesem Lernprogramm wird SQLite Manager verwendet, eine Erweiterung für den Firefox-Browser. Wenn Sie Firefox installiert haben , wählen Sie Add-ons, dann Erweiterungen aus dem Pull-Down – Menü am oberen Rand des Firefox – Bildschirm. Geben Sie „SQLite Manager“ in die Suchleiste ein. Andernfalls besuchen Sie die  SQLite-Manager-  Website.

 

Erstellen Sie eine Datenbank und eine Tabelle

Nachdem SQLite Manager installiert und Firefox neu gestartet wurde, greifen Sie über das Firefox Web Developer-Menü im Firefox-Hauptmenü darauf zu. Erstellen Sie im Menü Datenbank eine neue Datenbank. benannt „MyDatabase“ für dieses Beispiel. Die Datenbank wird in der Datei MyDatabase.sqlite in einem beliebigen Ordner gespeichert. Sie werden sehen, dass die Fensterbeschriftung den Pfad zur Datei enthält.

Klicken Sie im Menü Tabelle auf Tabelle erstellen . Erstellen Sie eine einfache Tabelle und nennen Sie sie „Freunde“ (geben Sie sie in das Feld oben ein). Definieren Sie als Nächstes einige Spalten und füllen Sie sie aus einer CSV-Datei. Rufen Sie die erste Spalte idfriend auf , wählen Sie INTEGER in der Datentyp-Kombination aus und klicken Sie auf Primärschlüssel> und Eindeutig? Kontrollkästchen.

In drei Spalten: Vorname und Nachname, welcher Typ VARCHAR sind, und Alter , die ganze Zahl ist. Klicken Sie auf OK , um die Tabelle zu erstellen. Es wird die SQL angezeigt, die ungefähr so ​​aussehen sollte.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Ja , um die Tabelle zu erstellen. Diese sollte auf der linken Seite unter Tabellen (1) angezeigt werden. Sie können diese Definition jederzeit ändern, indem Sie auf den Registerkarten auf der rechten Seite des SQLite Manager-Fensters Struktur auswählen. Sie können eine beliebige Spalte auswählen und mit der rechten Maustaste auf Spalte bearbeiten / Spalte löschen klicken oder unten eine neue Spalte hinzufügen und auf die Schaltfläche Spalte hinzufügen klicken.

 

Daten vorbereiten und importieren

Verwenden Sie Excel. um eine Tabelle mit den folgenden Spalten zu erstellen: idfriend, firstname, lastname und age. Füllen Sie einige Zeilen aus und stellen Sie sicher, dass die Werte in idfriend eindeutig sind. Speichern Sie es nun als CSV-Datei. Hier ist ein Beispiel, das Sie ausschneiden und in eine CSV-Datei einfügen können, bei der es sich lediglich um eine Textdatei mit Daten in einem durch Kommas getrennten Format handelt.

Klicken Sie im Datenbankmenü auf Importieren und wählen Sie Datei auswählen  . Navigieren Sie zum Ordner, wählen Sie die Datei aus und klicken Sie im Dialogfeld auf Öffnen . Geben Sie den Namen der Tabelle (Freunde) auf der Registerkarte CSV ein und bestätigen Sie, dass „Erste Zeile enthält Spaltennamen“ angekreuzt und „Felder eingeschlossen von“ auf „Keine“ gesetzt ist. Klicken Sie auf OK . Sie werden aufgefordert, vor dem Importieren auf OK zu klicken. Klicken Sie dann erneut darauf. Wenn alles gut geht, werden drei Zeilen in die Freundes-Tabelle importiert.

Klicken Sie auf SQL ausführen und ändern Sie den Tabellennamen in SELECT * von Tabellenname in Freunde. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche SQL ausführen . Sie sollten die Daten sehen.

 

Zugriff auf die SQLite-Datenbank über ein C # -Programm

Jetzt ist es Zeit, Visual C # 2010 Express oder Visual Studio 2010 einzurichten. Zuerst müssen Sie den ADO-Treiber installieren. Abhängig von 32/64 Bit und PC Framework 3.5 / 4.0 finden Sie auf der Download-Seite von System.Data.SQLite mehrere .

Erstellen Sie ein leeres C # Winforms-Projekt. Wenn dies erledigt und geöffnet ist, fügen Sie im Projektmappen-Explorer einen Verweis auf System.Data.SQLite hinzu. Zeigen Sie den Projektmappen-Explorer an (er befindet sich im Menü „Ansicht“, falls er nicht geöffnet ist). Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “ Referenzen“ und klicken Sie auf “ Referenz hinzufügen“ . Im Dialogfeld Verweis hinzufügen , die klicken Sie auf das öffnet Durchsuchen Registerkarte und wechseln Sie zu:

Dies kann sich in C: \ Programme (x86) \ System.Data.SQLite \ 2010 \ bin befinden, je nachdem, ob Sie 64-Bit- oder 32-Bit-Windows ausführen. Wenn Sie es bereits installiert haben, wird es dort sein. Im Ordner bin sollte System.Data.SQLite.dll angezeigt werden. Klicken Sie auf OK , um es im Dialogfeld Referenz hinzufügen auszuwählen. Es sollte in der Liste der Referenzen erscheinen. Sie müssen dies für alle zukünftigen SQLite / C # -Projekte hinzufügen, die Sie erstellen.

02 von 02

Eine Demo Hinzufügen von SQLite zur C # -Anwendung

Screenshot der C # -Anwendung, in der SQLite-Daten angezeigt werden
David Bolton

 

In diesem Beispiel wird DataGridView, das in „Raster“ umbenannt wurde, und zwei Schaltflächen – „Los“ und „Schließen“ – zum Bildschirm hinzugefügt. Doppelklicken Sie, um einen Klick-Handler zu generieren, und fügen Sie den folgenden Code hinzu .

Wenn Sie auf die Schaltfläche Los klicken , wird eine SQLite-Verbindung zur Datei MyDatabase.sqlite hergestellt. Das Format der Verbindungszeichenfolge stammt von der Website  connectionstrings.com. Dort sind mehrere aufgeführt.

Sie müssen den Pfad und den Dateinamen in den Ihrer eigenen SQLite-Datenbank ändern, die Sie zuvor erstellt haben. Wenn Sie dies kompilieren und ausführen, klicken Sie auf Los. Die Ergebnisse der Option „Aus Freunden auswählen *“ sollten im Raster angezeigt werden.

Wenn die Verbindung korrekt geöffnet wird, gibt ein SQLiteDataAdapter ein DataSet aus dem Ergebnis der Abfrage mit der Datei da.fill (ds) zurück. Erklärung. Ein DataSet kann mehr als eine Tabelle enthalten, daher wird nur die erste zurückgegeben, die DefaultView abgerufen und mit der DataGridView verbunden, die sie dann anzeigt.

Die eigentliche harte Arbeit besteht darin, den ADO-Adapter und dann die Referenz hinzuzufügen. Danach funktioniert es wie jede andere Datenbank in C # /. NET.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.