Sozialwissenschaften

Die Rolle der US-Regierung beim Umweltschutz

Die Regulierung von Praktiken, die sich auf die Umwelt auswirken, ist eine relativ junge Entwicklung in den Vereinigten Staaten, aber ein hervorragendes Beispiel für staatliche Eingriffe in die Wirtschaft zu einem sozialen Zweck. Seit dem kollektiven Anstieg des Bewusstseins für die Gesundheit der Umwelt ist ein solches Eingreifen der Regierung in die Wirtschaft nicht nur in den USA, sondern weltweit ein heißes Thema geworden.

 

Der Aufstieg der Umweltschutzpolitik

Ab den 1960er Jahren waren die Amerikaner zunehmend besorgt über die Umweltauswirkungen des industriellen Wachstums. Beispielsweise wurden Motorabgase aus einer wachsenden Anzahl von Automobilen für Smog und andere Formen der Luftverschmutzung in Großstädten verantwortlich gemacht. Die Umweltverschmutzung stellte das dar, was Ökonomen als Externalität bezeichnen – Kosten, denen die verantwortliche Stelle entkommen kann, die die Gesellschaft als Ganzes jedoch tragen muss. Da die Marktkräfte nicht in der Lage waren, solche Probleme anzugehen, schlugen viele Umweltschützer vor, dass die Regierung eine moralische Verpflichtung zum Schutz der fragilen Ökosysteme der Erde habe, auch wenn dafür ein gewisses Wirtschaftswachstum geopfert werden müsse. Als Reaktion darauf wurde eine Reihe von Gesetzen zur Kontrolle der Umweltverschmutzung erlassen, darunter Beispiele wie das Gesetz über saubere Luft von 1963 , das Gesetz über sauberes Wasser von 1972 und das Gesetz über sicheres Trinkwasser von 1974.

 

Die Gründung der Environmental Protection Agency (EPA)

Im Dezember 1970 erreichten Umweltschützer mit der Gründung der US-amerikanischen Umweltschutzbehörde (EPA) durch eine vom damaligen Präsidenten Richard Nixon unterzeichnete Durchführungsverordnung ein wichtiges Ziel. Mit der Schaffung des WPA wurden mehrere Bundesprogramme zum Schutz der Umwelt in einer einzigen Regierungsbehörde zusammengefasst. Die EPA wurde mit dem Ziel gegründet, die menschliche Gesundheit und die Umwelt durch die Durchsetzung der vom Kongress verabschiedeten Vorschriften zu schützen.

 

Verantwortlichkeiten der EPA

Die EPA legt tolerierbare Verschmutzungsgrenzen fest und setzt diese durch. Sie legt Zeitpläne fest, um die Umweltverschmutzer an die Standards anzupassen. Dies ist ein wichtiger Aspekt ihrer Arbeit, da die meisten dieser Anforderungen neu sind und den Industrien eine angemessene Zeit, oft mehrere Jahre, zur Einhaltung eingeräumt werden muss neue Standards. Die EPA hat auch die Befugnis, die Forschungs- und Umweltschutzbemühungen von staatlichen und lokalen Regierungen, privaten und öffentlichen Gruppen sowie Bildungseinrichtungen zu koordinieren und zu unterstützen. Darüber hinaus sind regionale WPA-Büros befugt, genehmigte regionale Programme für einen umfassenden Umweltschutz zu entwickeln, vorzuschlagen und umzusetzen. Während die EPA einige Verantwortlichkeiten wie Überwachung und Durchsetzung an die Regierungen der Bundesstaaten delegiert, behält sie die Befugnis, Richtlinien durch Geldbußen, Sanktionen und andere von der Bundesregierung gewährte Maßnahmen durchzusetzen.

 

Die Auswirkungen der Umweltpolitik

Die seit Beginn der Arbeit der EPA in den 1970er Jahren gesammelten Daten zeigen signifikante Verbesserungen der Umweltqualität. Nahezu alle Luftschadstoffe sind landesweit zurückgegangen. 1990 glaubten jedoch viele Amerikaner, dass noch größere Anstrengungen zur Bekämpfung der Luftverschmutzung erforderlich seien. Als Reaktion darauf verabschiedete der Kongress wichtige Änderungen des Luftreinhaltegesetzes, die von Präsident George HW Bush gesetzlich unterzeichnet wurden . Die Gesetzgebung enthielt ein innovatives marktbasiertes System, mit dem eine erhebliche Reduzierung der Schwefeldioxidemissionen sichergestellt werden soll, die den sogenannten sauren Regen erzeugen. Es wird angenommen, dass diese Art der Verschmutzung Wälder und Seen ernsthaft schädigt, insbesondere im östlichen Teil der USA und in Kanada. In den letzten Jahren stand die Umweltpolitik weiterhin im Vordergrund der politischen Diskussion, insbesondere in Bezug auf saubere Energie und den Klimawandel.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.