Wissenschaft

10 US-Städte, die jedes Jahr weiße Weihnachten erleben

Jedes Jahr träumen unzählige Menschen von einer weißen Weihnacht. Aber was wäre, wenn sie es nicht müssten? Stellen Sie sich vor, Sie sind es so gewohnt, am 25. Dezember Schnee zu sehen, dass man es einfach erwarten kann .

Es mag schwer zu glauben sein, aber es gibt eine Reihe von Orten in den USA, an denen weiße Weihnachten fast immer garantiert sind. Diese Liste der zehn schneesichersten Städte basiert auf den 30-jährigen Daten der National Oceanic and Atmospheric Administration (1981 bis 2010) von Standorten mit einer historischen Wahrscheinlichkeit von 91% bis 100%, im Dezember mindestens einen Zentimeter Schnee auf dem Boden zu sehen 25. Lass den Wetter-Neid beginnen.

 

Jackson Hole, Wyoming

Hammerchewer (GC Russell) / Getty Images

Jackson Hole liegt im Yellowstone-Nationalpark und sieht im Dezember durchschnittlich 18,6 Zoll Schneefall.

Am 25. Dezember 2014 fiel in der Stadt an einem Tag 8,5 Zoll Neuschnee – das drittschneereichste Weihnachtsfest aller Zeiten.

 

Winthrop, Washington

Gartenfotowelt / David C Phillips / Getty Images

Mit der Pazifikküste im Osten und den Nordkaskaden im Westen ist Winthrop perfekt positioniert, um die Feuchtigkeit, die kalte Luft und den Auftrieb zu erhalten, die für die Erzeugung von erheblichem Schneefall erforderlich sind.

Im Dezember fällt in dieser beliebten Langlaufstadt durchschnittlich 22,2 Zoll Schnee. Darüber hinaus bleiben die hohen Temperaturen im Dezember deutlich unter dem Gefrierpunkt. Wenn es also Niederschläge gibt, ist es wahrscheinlich Schnee. Und bei diesen Temperaturen bleibt jeder Schnee, der in den Tagen vor Weihnachten fällt, auf dem Boden.

 

Mammoth Lakes, Kalifornien

Reisebilder / UIG / Getty Images

Dank seiner Höhenlage von fast 8000 Fuß sieht die Stadt Mammoth Lakes lange, schneereiche Winter.

Von Dezember bis März fällt besonders viel Schnee. Allein im Dezember fallen durchschnittlich über 45 Zoll.

 

Duluth, Minnesota

Ryan Krueger / Getty Images

Duluth liegt am westlichsten Punkt der Großen Seen am Nordufer des Oberen Sees und ist eine der nördlichsten Städte auf dieser Liste. Im Dezember fällt in der Stadt durchschnittlich 17,7 Zoll Schnee, und die Höchsttemperaturen bleiben für den Monat fast 10 ° F unter dem Gefrierpunkt.

Eine der schneereichsten Weihnachten von Duluth ereignete sich 2009, als 12,5 Zoll des weißen Stoffes die Stadt bedeckten. Schnee mit Seeeffekt trägt zu einer Wahrscheinlichkeit von mehr als 90% für weiße Weihnachten bei.

 

Bozeman, Montana

Lonely Planet / Lonely Planet Bilder / Getty Images

Bozeman ist die zweite Stadt im Yellowstone-Nationalpark, die diese weiße Weihnachtsliste erstellt. Es erhält den niedrigsten durchschnittlichen Dezember-Schneefall in dieser Zusammenstellung (11,9 Zoll), aber dank der Dezember-Tiefs im Bereich von 10 bis 15 F bleibt der Schnee in der Landschaft, unabhängig davon, ob am Weihnachtstag Neuschnee fällt oder nicht.

Viele Einwohner erinnern sich an Weihnachten 1996, als 14 Zoll Schnee über die Stadt fielen und Schneeverwehungen von über 2 Fuß verursachten.

 

Marquette, Michigan

Posnov / Getty Images

Dank seiner Lage in der Snowbelt-Region der Großen Seen ist Marquette weder dem Schnee im Dezember noch dem Schnee in einem anderen Wintermonat fremd. Tatsächlich ist es der drittschneereichste Ort in den angrenzenden Vereinigten Staaten mit einem durchschnittlichen jährlichen Schneefall von fast 150 Zoll!

Marquette hat seit Weihnachten an Weihnachten einen Zentimeter oder mehr Schnee auf dem Boden.

 

Utica, New York

Chris Murray / Aurora / Getty Images

Utica befindet sich im geografischen Zentrum des Staates New York am südwestlichen Fuß der Adirondack Mountains und ist ein weiterer Ort, der von den nahe gelegenen Great Lakes. insbesondere den Seen Erie und Ontario , einen Schneeschub erhält . Im Gegensatz zu anderen Städten der Großen Seen ist Utica aufgrund seiner Tallage und seiner Anfälligkeit für Nordwinde im Durchschnitt kälter.

Der Dezember-Schneefalldurchschnitt der Stadt beträg
t 20,8 Zoll.

 

Aspen, Colorado

Piero Damiani / Getty Images

Aufgrund der Höhenlage von Aspen kann die Schneesaison der Stadt bereits im September oder Oktober beginnen, und die Ansammlung von Schnee oder „Schneedecke“ summiert sich im Laufe des Winters allmählich. Bis zum Dezember ist der Schneefalldurchschnitt von Aspen auf durchschnittlich 23,1 Zoll gestiegen.

 

Crested Butte, Colorado

Michael DeYoung / Getty Images

Wenn Sie nach einer nahezu 100% weißen Weihnachtsgarantie suchen, liefert Crested Butte. Die Stadt sieht nicht nur im Dezember erheblichen Schneefall (durchschnittlich 34,3 Zoll), sondern die durchschnittlichen Höchsttemperaturen des Monats liegen auch unter dem Gefrierpunkt. Der Vorteil? Auch wenn am 25. Dezember keine Schneeflocken fallen, liegt nach den letzten Winterstürmen immer noch Schnee auf dem Boden , um Ihnen Ihre begehrte weiße Weihnacht zu bescheren.

 

International Falls, Minnesota

Bill Hornbostel / Getty Images

Mit Spitznamen wie „Icebox of the Nation“ und „Frostbite Falls“ ist die Stadt International Falls ein Muss für diese Liste. Es ist der nördlichste und unter den kältesten genannten Städten.

Der Dezember-Schneefalldurchschnitt der Stadt beträgt nur 15,2 Zoll (der zweitniedrigste unter den aufgelisteten Städten), aber nicht für reichlich Schneefall am Weihnachtsmorgen verdient International Falls seinen Platz auf dieser Liste. Dies liegt hauptsächlich an den bitterkalten Dezember-Temperaturen. Bis zum Eintreffen des Dezembers sind die normalen täglichen Höchsttemperaturen auf die 19-F-Marke gesunken. Das ist kalt genug, um zu verhindern, dass der Schnee, der sich bereits auf dem Boden angesammelt hat, bis Ende Dezember irgendwohin geht.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.