Für Schüler Und Eltern

Fototour der Universität von Florida

01 von 20

Century Tower der Universität von Florida

Century Tower der Universität von Florida. Fotokredit: Allen Grove

Unsere Tour durch die Universität von Florida beginnt mit einem der Wahrzeichen des Campus: Der Century Tower wurde 1953 zum 100. Jahrestag der Universität erbaut. Der Turm war Studenten gewidmet, die in den beiden Weltkriegen ihr Leben gaben. Ein Vierteljahrhundert später wurde im Turm ein Glockenspiel mit 61 Glocken installiert. Die Glocken läuten täglich und Studenten des Carillon Studios trainieren, um das Instrument zu spielen. Der Turm steht in der Nähe des Auditoriums der Universität und des Auditoriumsparks – eine perfekte Grünfläche, um eine Decke abzulegen und eines der monatlichen Carillon-Konzerte am Sonntagnachmittag zu hören.

Auf den folgenden Seiten werden einige Websites des großen und geschäftigen Campus der University of Florida vorgestellt. In diesen Artikeln finden Sie auch die University of Florida:

02 von 20

Criser Hall an der Universität von Florida

Criser Hall an der Universität von Florida. Fotokredit: Allen Grove

Criser Hall spielt eine wichtige Rolle für alle Studenten der University of Florida. Das Gebäude beherbergt eine Reihe von Dienstleistungen für Studenten. Im ersten Stock finden Sie die Büros für Studentenfinanzangelegenheiten, Studentenbeschäftigung und Finanzdienstleistungen. Wenn Sie also Ihre finanzielle Unterstützung besprechen müssen, einen Job als Arbeitsstudent bekommen möchten oder planen, Ihre Rechnungen persönlich zu bezahlen, befinden Sie sich in Criser.

Jeder, der sich an der Universität von Florida bewirbt, hat ein Interesse daran, was im zweiten Stock vor sich geht, wo sich die Zulassungsstelle befindet. Im Jahr 2011 wurden im Büro über 27.000 Bewerbungen für neue Studienanfänger und Tausende weitere für Transfer- und Doktoranden bearbeitet. Weniger als die Hälfte aller Bewerber steigt ein, daher benötigen Sie gute Noten und standardisierte Testergebnisse.

03 von 20

Bryan Hall an der Universität von Florida

Bryan Hall an der Universität von Florida. Fotokredit: Allen Grove

Bryan Hall wurde 1914 erbaut und ist eines der vielen frühen Gebäude auf dem Campus der Universität von Florida, die in das National Register of Historic Places aufgenommen wurden. Das Gebäude war ursprünglich die Heimat des UF College of Law, heute ist es Teil des Warrington College of Business Administration.

Business ist eines der beliebtesten Studienfächer an der University of Florida. Im Jahr 2011 erwarben über 1.000 Studenten einen Bachelor-Abschluss in Buchhaltung, Betriebswirtschaft, Finanzen, Managementwissenschaften oder Marketing. Eine ähnliche Anzahl von Doktoranden erwarb ihren MBA.

04 von 20

Stuzin Hall an der Universität von Florida

Stuzin Hall an der Universität von Florida. Fotokredit: Allen Grove

Stuzin Hall ist wie Bryan Hall Teil des Warrington College of Business Administration der Universität von Florida. Das Gebäude verfügt über vier große Klassenzimmer für Business-Klassen und beherbergt mehrere Business-Programme, Abteilungen und Zentren.

05 von 20

Universität von Florida Griffin-Floyd Hall

Griffin-Floyd Hall an der Universität von Florida. Fotokredit: Allen Grove

Die 1912 erbaute Griffin-Floyd Hall ist ein weiteres Gebäude der Universität von Florida, das im National Register of Historic Places eingetragen ist. Das Gebäude war ursprünglich die Heimat des College of Agriculture und umfasste eine Arena für die Beurteilung von Vieh und einen Raum für landwirtschaftliche Maschinen. Das Gebäude wurde nach Major Wilbur L. Floyd benannt, einem Professor und stellvertretenden Dekan am College of Agriculture. 1992 wurde das Gebäude mit einem Geschenk von Ben Hill Griffin renoviert, daher der heutige Name Griffin-Floyd Hall.

In diesem Gebäude im gotischen Stil befinden sich derzeit die Abteilungen für Philosophie und Statistik. Im Jahr 2011 erwarben 27 Studenten der University of Florida einen Bachelor-Abschluss in Statistik und 55 einen Abschluss in Philosophie. Die Universität hat auch kleine Graduiertenprogramme in beiden Bereichen.

06 von 20

Musikgebäude der Universität von Florida

Musikgebäude der Universität von Florida. Fotokredit: Allen Grove

Mit über hundert Fakultätsmitgliedern ist die bildende Kunst an der Universität von Florida lebendig und gut. Musik ist eines der beliebtesten Studienfächer am College of Fine Arts. 2011 erwarben 38 Studenten einen Bachelor-Abschluss in Musik, 22 einen Master-Abschluss und 7 einen Doktortitel. Die Universität hat auch ein Musikausbildungsprogramm für Studenten und Absolventen.

Die Musikschule der Universität beherbergt das treffend benannte Musikgebäude. Dieses große dreistöckige Gebäude wurde 1971 mit großer Begeisterung eingeweiht. Es beherbergt zahlreiche Klassenzimmer, Übungsräume, Studios und Proberäume. Der zweite Stock wird von der Musikbibliothek und ihrer Sammlung von mehr als 35.000 Titeln dominiert.

07 von 20

Universität von Florida Turlington Hall

Universität von Florida Turlington Hall. Fotokredit: Allen Grove

Dieses große, zentral gelegene Gebäude hat mehrere Funktionen auf dem Campus der University of Florida. Viele der Verwaltungsbüros des College of Liberal Arts and Sciences befinden sich in Turlington, ebenso wie zahlreiche Klassenzimmer, Fakultätsbüros und Auditorien. Das Gebäude beherbergt die Abteilungen für Afroamerikanistik, Anthropologie, Asienkunde, Englisch, Geographie, Gerontologie, Linguistik und Soziologie (Englisch und Anthropologie sind beide äußerst beliebte Hauptfächer an der UF). Das College of Liberal Arts and Sciences ist das größte der vielen Colleges von UF.

Der Innenhof vor Turlington ist ein belebter Ort zwischen den Klassen. Das Gebäude befindet sich neben dem Century Tower und dem Auditorium der Universität.

08 von 20

Universitätsauditorium an der Universität von Florida

Universitätsauditorium an der Universität von Florida. Fotokredit: Allen Grove

Das in den 1920er Jahren erbaute Auditorium der Universität ist eines der vielen Gebäude der Universität von Florida, die im National Register of Historic Places eingetragen sind. In diesem attraktiven Gebäude befindet sich, wie der Name schon sagt, ein Auditorium. Der Saal bietet Platz für 867 Personen und wird für eine Reihe von Konzerten, Konzerten, Vorträgen und anderen Aufführungen und Zeremonien genutzt. Das Auditorium wird durch das Friends of Music Room ergänzt, ein Raum für Empfänge. Die Orgel des Auditoriums ist laut der Website der Universität „eines der wichtigsten Instrumente dieser Art im Südosten“.

09 von 20

Wissenschaftsbibliothek der Universität von Florida und Gebäude für Informatik

Wissenschaftsbibliothek der Universität von Florida und Gebäude für Informatik. Fotokredit: Allen Grove

Der 1987 erbaute Gebäudekomplex beherbergt die Marston Science Library und das Department of Computer and Information Sciences and Engineering. Im Erdgeschoss des Informatikgebäudes befindet sich ein großes Computerlabor für Studenten.

Die University of Florida verfügt über breite und tiefe Stärken in den Wissenschaften und Ingenieurwissenschaften, und die Marston Library unterstützt Forschungen in den Bereichen Naturwissenschaften, Landwirtschaft, Mathematik und Ingenieurwissenschaften. Alle sind beliebte Studienbereiche sowohl für Studenten als auch für Absolventen.

10 von 20

Ingenieurgebäude der Universität von Florida

Ingenieurgebäude der Universität von Florida. Fotokredit: Allen Grove

Dieses glänzende neue Gebäude wurde 1997 fertiggestellt und beherbergt Klassenzimmer, Fakultätsbüros und Labors für verschiedene technische Abteilungen. Die Universität von Florida verfügt über beeindruckende Stärken im Ingenieurwesen. Jedes Jahr erwerben rund 1.000 Studenten und 1.000 Doktoranden einen Ingenieurabschluss. Zu den Optionen gehören Maschinenbau und Luft- und Raumfahrttechnik, Elektrotechnik und Informationstechnik, Umweltingenieurwissenschaften, Bau- und Küsteningenieurwesen, Agrar- und Biotechnik, Biomedizintechnik, Chemieingenieurwesen, Industrie- und Systemtechnik sowie Materialwissenschaften und -technik.

11 von 20

Alligatoren an der Universität von Florida

Alligator Sign an der Universität von Florida. Fotokredit: Allen Grove

Sie werden an keiner der renommierten Universitäten im Nordosten ein solches Zeichen finden. Es ist ein Beweis dafür, dass die Gators der Universität von Florida ihren Teamnamen ehrlich erhalten.

Das Fotografieren bei UF war wirklich ein Vergnügen, da der Campus so viele Grünflächen hat. Auf dem gesamten Campus finden Sie ausgewiesene Naturschutzgebiete und städtische Parks. An Teichen und Feuchtgebieten sowie am größeren Lake Alice mangelt es nicht.

12 von 20

Von Bäumen gesäumter Spaziergang an der Universität von Florida

Von Bäumen gesäumter Spaziergang an der Universität von Florida. Fotokredit: Allen Grove

Wenn Sie einige Zeit auf dem Campus der University of Florida verbringen, stoßen Sie häufig auf atemberaubende Orte wie diesen von Bäumen gesäumten Spaziergang im historischen Teil des Campus. Auf der linken Seite befindet sich die Griffin-Floyd Hall, ein Gebäude aus dem Jahr 1912, das im National Register of Historic Places eingetragen ist. Auf der rechten Seite befindet sich die Plaza of Americas, eine große städtische Grünfläche, die von akademischen Gebäuden und Bibliotheken umgeben ist.

13 von 20

University of Florida Gators

Bull Gator an der Universität von Florida. Fotokredit: Allen Grove

Leichtathletik ist eine große Sache an der Universität von Florida, und die Schule hat in den letzten Jahren beeindruckende Erfolge mit mehreren nationalen Meisterschaften bei Fußball und Basketball erzielt. Ein Fußballspieltag auf dem Campus ist unverkennbar, wenn sich das Ben Hill Griffin Stadium mit über 88.000 Fans füllt und der Campus voller Orange ist.

Außerhalb des Stadions befindet sich diese Skulptur eines Alligators. Die auf der Skulptur eingravierten „Bull Gators“ sind Spender, die eine beträchtliche jährliche Summe für die Sportprogramme der Universität zugesagt haben.

Die Florida Gators nehmen an der mächtigen NCAA Division I Southeastern Conference teil. Die Universität besteht aus 21 Uni-Teams. Wenn Sie die SAT-Werte für die SEC vergleichen. werden Sie feststellen, dass nur die Vanderbilt University die Gators übertrifft.

14 von 20

Weimer Hall an der Universität von Florida

Weimer Hall an der Universität von Florida. Fotokredit: Allen Grove

Die University of Florida ist ein großartiger Ort, um Journalismus zu studieren, und in der Weimer Hall findet das Programm statt. Das Gebäude wurde 1980 fertiggestellt und 1990 wurde ein neuer Flügel hinzugefügt.

Das 125.000 Quadratmeter große Gebäude beherbergt die Programme für Werbejournalismus, Öffentlichkeitsarbeit, Massenkommunikation und Telekommunikation. Im Jahr 2011 haben über 600 UF-Studenten in diesen Bereichen einen Bachelor-Abschluss erworben.

Das Gebäude beherbergt auch mehrere Radio- und Fernsehstudios, vier Nachrichtenredaktionen, eine Bibliothek, ein Auditorium sowie viele Klassenzimmer und Labors.

15 von 20

Pugh Hall an der Universität von Florida

Pugh Hall an der Universität von Florida. Fotokredit: Allen Grove

Pugh Hall ist eines der neueren Gebäude an der Universität von Florida. Das 2008 fertiggestellte 40.000 Quadratmeter große Gebäude verfügt über ein großes Lehrsaal sowie einen öffentlichen Raum für eine Vielzahl von Veranstaltungen. In der dritten Etage befindet sich die Abteilung für Sprachen, Literaturen und Kulturen. Dort finden Sie Fakultätsbüros für asiatische und afrikanische Sprachen. Im Jahr 2011 erwarben über 200 Studenten einen Bachelor-Abschluss in Sprachfeldern.

Die Pugh Hall befindet sich zwischen den Hallen Dauer und Newell im historischen Teil des UF-Campus.

16 von 20

Bibliothek der Universität von Florida West

Bibliothek der Universität von Florida West. Fotokredit: Allen Grove

Die Library West ist einer der wichtigsten Forschungs- und Studienräume an der University of Florida. Es ist eine von neun Bibliotheken auf dem Gainesville-Campus. Die Library West befindet sich am nördlichen Ende der Plaza of the Americas im historischen Viertel des Campus. Die Smathers Library (oder Library East), die älteste Bibliothek der Universität, befindet sich am selben Ende der Plaza.

Die Bibliothek West ist oft die ganze Nacht für spätabendliche Lernsitzungen geöffnet. Das Gebäude bietet Platz für 1.400 Gäste, zahlreiche Gruppenarbeitsräume, ruhige Lernetagen, 150 Computer für Studenten und drei Etagen mit Büchern, Zeitschriften, Mikroformen und anderen Medien.

17 von 20

Peabody Hall an der Universität von Florida

Peabody Hall an der Universität von Florida. Fotokredit: Allen Grove

Wenn Sie spezielle Bedürfnisse haben, hat die Universität von Florida Sie höchstwahrscheinlich abgedeckt. Das Hauptbüro für Studentenbetreuung befindet sich in der Peabody Hall und beherbergt auch die Dienstleistungen für behinderte Studenten, das Beratungs- und Wellnesszentrum, das Krisen- und Notfallressourcenzentrum, APIAA (Asian Pacific Islander American Affairs) und LGBTA (Lesbian, Gay) , Bisexuelle, Transgender-Angelegenheiten) und viele andere Dienstleistungen.

Peabody Hall wurde 1913 als College for Teachers erbaut und befindet sich am östlichen Rand der Plaza of the Americas. Es ist eines der vielen attraktiven Gebäude im historischen Viertel des Campus.

18 von 20

Murphree Hall an der Universität von Florida

Murphree Hall an der Universität von Florida. Fotokredit: Allen Grove

Viele öffentliche Universitäten richten sich an große Pendlerpopulationen. Die University of Florida ist jedoch in erster Linie (aber sicherlich nicht ausschließlich) eine Wohnuniversität für traditionelle Studenten im College-Alter. 7.500 Studenten leben in Wohnheimen und fast 2.000 weitere in Campuswohnungen für Familien. Viele weitere Studenten leben in unabhängigen Wohngruppen wie Schwesternschaften und Bruderschaften oder in Wohnungen, die zu Fuß und mit dem Fahrrad vom Gainesville-Campus aus erreichbar sind.

Das Murphree Hall, eine der vielen Wohnheimoptionen für Studenten, befindet sich am nördlichen Rand des Campus im Schatten des Ben Hill Griffin Stadium und in günstiger Nähe zur Library West und vielen Klassenzimmergebäuden. Das Murphree Hall ist Teil des Murphree Area, einem Komplex aus fünf Wohnheimen – Murphree, Sledd, Fletcher, Buckman und Thomas. Die Murphree Area verfügt über eine Mischung aus Einzel-, Doppel- und Dreibettzimmern (Erstsemester können keine Einzelzimmer auswählen). Drei der Hallen verfügen über eine zentrale Klimaanlage, die anderen beiden ermöglichen tragbare Einheiten.

Die Murphree Hall wurde 1939 erbaut und ist im National Register of Historic Places eingetragen. Im Laufe der Jahrzehnte wurde das Gebäude mehrfach umfassend renoviert. Es ist nach Albert A. Murphee, dem zweiten Präsidenten der Universität, benannt.

19 von 20

Hume East Residence an der Universität von Florida

Hume East Residence an der Universität von Florida. Fotokredit: Allen Grove

Hume Hall wurde 2002 fertiggestellt und beherbergt das Honors Residential College, eine Lernumgebung, die die Studenten, Fakultäten und Mitarbeiter des Honors-Programms der Universität unterstützen soll. Hume East, auf dem Foto hier gezeigt, ist das Spiegelbild von Hume West. Zusammen beherbergen die beiden Gebäude 608 Studenten in Suiten mit überwiegend Doppelzimmern. Zwischen den beiden befindet sich ein Gemeinschaftsgebäude mit Lernräumen, Klassenzimmern und Büros für das Honors-Programm. 80% der Einwohner in Hume sind Studienanfänger.

20 von 20

Kappa Alpha Brüderlichkeit an der Universität von Florida

Kappa Alpha Brüderlichkeit an der Universität von Florida. Fotokredit: Allen Grove

Das griechische System spielt eine bedeutende Rolle im Studentenleben an der Universität von Florida. Die Universität hat 26 Bruderschaften, 16 Schwesternschaften, 9 historisch schwarze Organisationen mit griechischen Buchstaben und 13 kulturell geprägte Gruppen mit griechischen Buchstaben. Alle Schwesternschaften und alle bis auf zwei Bruderschaften haben Kapitelsäle wie das oben gezeigte Kappa Alpha-Haus. Insgesamt sind rund 5.000 Studenten Mitglieder griechischer Organisationen an der UF. Griechische Organisationen sind nicht jedermanns Sache, aber sie können eine großartige Möglichkeit sein, Führungsqualitäten aufzubauen, sich an philanthropischen und anderen Hilfsprojekten zu beteiligen und natürlich Teil einer lebendigen sozialen Szene mit einer engen Gruppe von Kollegen zu sein.

Um mehr über die University of Florida zu erfahren, besuchen Sie unbedingt das UF-Zulassungsprofil und die offizielle Webseite der Universität .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.