Englisch Als Zweitsprache

Wie man Englisch mit einem Amerikaner spricht

Beim Sprechen von Englisch geht es nicht nur um die Verwendung der richtigen Grammatik. Um Englisch effektiv nutzen zu können, müssen Sie die Kultur verstehen, in der es gesprochen wird. Hier sind einige wichtige Tipps, die Sie beim Sprechen von Englisch in den USA beachten sollten.

 

Amerikanisches Englisch Punkte, an die man sich erinnern sollte

  • Die meisten Amerikaner sprechen nur Englisch : Während immer mehr Amerikaner Spanisch sprechen, sprechen die meisten Amerikaner nur Englisch. Erwarten Sie nicht, dass sie Ihre Muttersprache verstehen.
  • Amerikaner haben Schwierigkeiten, ausländische Akzente zu verstehen : Viele Amerikaner sind ausländische Akzente nicht gewohnt. Dies erfordert Geduld von Ihnen beiden!

 

Konversationstipps

    • Sprechen Sie über den Standort : Amerikaner lieben es , über den Standort zu sprechen. Wenn Sie mit einem Fremden sprechen, fragen Sie ihn, woher er kommt, und stellen Sie dann eine Verbindung zu diesem Ort her. Zum Beispiel: „Oh, ich habe einen Freund, der in Los Angeles studiert hat. Er sagt, es ist ein wunderschöner Ort zum Leben.“ Die meisten Amerikaner werden dann bereitwillig über ihre Erfahrungen sprechen, die sie in dieser bestimmten Stadt oder Gegend gemacht oder besucht haben.
    • Sprechen Sie über die Arbeit : Amerikaner fragen häufig „Was machen Sie?“. Es wird nicht als unhöflich angesehen (wie in einigen Ländern) und ist ein beliebtes Diskussionsthema unter Fremden .
    • Sprechen Sie über Sport : Amerikaner lieben Sport! Sie lieben jedoch den amerikanischen Sport. Wenn es um Fußball geht, verstehen die meisten Amerikaner „American Football“, nicht Fußball.
    • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ideen zu Rasse, Religion oder anderen sensiblen Themen äußern : Die Vereinigten Staaten sind eine multikulturelle Gesellschaft, und viele Amerikaner bemühen sich sehr, sensibel für andere Kulturen und Ideen zu sein. Das Sprechen über sensible Themen wie Religion oder Weltanschauung wird oft vermieden, um sicherzugehen, dass niemand eines anderen Glaubenssystems beleidigt wird.

 

 

Menschen ansprechen

  • Verwenden Sie Nachnamen für Personen, die Sie nicht kennen : Sprechen Sie Personen mit ihrem Titel (Herr, Frau, Dr.) und ihrem Nachnamen an.
  • Verwenden Sie immer „Frau“, wenn Sie sich an Frauen wenden : Es ist wichtig, „Frau“ zu verwenden, wenn Sie sich an eine Frau wenden. Verwenden Sie „Frau“ nur, wenn die Frau Sie dazu aufgefordert hat!
  • Viele Amerikaner bevorzugen Vornamen : Amerikaner bevorzugen oft die Verwendung von Vornamen, selbst wenn sie mit Menschen in sehr unterschiedlichen Positionen zu tun haben. Die Amerikaner werden im Allgemeinen sagen: „Nenn mich Tom.“ und dann erwarten Sie, dass Sie mit Vornamen bleiben.
  • Amerikaner bevorzugen informelle : Im Allgemeinen bevorzugen Amerikaner informelle Begrüßungen und die Verwendung von Vor- oder Spitznamen, wenn sie mit Kollegen und Bekannten sprechen.

 

Öffentliches Verhalten

  • Immer die Hand geben : Amerikaner geben sich die Hand, wenn sie sich gegenseitig begrüßen. Dies gilt sowohl für Männer als auch für Frauen. Andere Begrüßungsformen wie Küssen auf die Wangen usw. werden im Allgemeinen nicht geschätzt.
  • Schauen Sie Ihrem Partner in die Augen : Amerikaner schauen sich gegenseitig in die Augen, wenn sie sprechen, um zu zeigen, dass sie aufrichtig sind.
  • Halten Sie keine Hände : Gleichgeschlechtliche Freunde halten in den USA in der Öffentlichkeit normalerweise keine Hände oder legen ihre Arme nicht umeinander.
  • Rauchen ist aus !! : Rauchen, auch an öffentlichen Orten, wird von den meisten Amerikanern in den modernen Vereinigten Staaten stark missbilligt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.