Wissenschaft

Wie man die ultimative farbige Rauchbombe macht

Die klassische Rauchbombe ist ein großartiges Projekt für zu Hause oder das Labor, bei dem viel sicherer Rauch mit violetten Flammen erzeugt wird. Wenn Sie Farbstoff erhalten und die Form Ihrer Kreation berücksichtigen, können Sie eine Rauchbombe herstellen, die Wolken aus hellem Rauch aufwirbelt. Aufsicht durch Erwachsene ist erforderlich.

 

Farbige Rauchbombenmaterialien

  • 60 g (3 Esslöffel) Kaliumnitrat (als Salpeter in Gartenfachgeschäften erhältlich)
  • 40 g Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 60 g (3 Esslöffel) pulverförmiger organischer Farbstoff (wie synthetisches Indigo oder ein Farbstoff auf Anilinbasis, der in einigen Handwerks- und Hobbygeschäften erhältlich ist; kein üblicher Farbstoff auf Wasserbasis)
  • Pappröhre (am besten eine gefrorene Push-Pop-Röhre (essen Sie zuerst den Leckerbissen), oder Sie können eine Toilettenpapierrolle oder einen Abschnitt einer Papiertuchröhre oder sogar eine gerollte / geklebte Papierröhre verwenden).
  • Klebeband
  • Stift oder Bleistift
  • Feuerwerkssicherung (Hardware-, Raketen-, Bau- oder Hobby-Läden oder Feuerwerkskörper)
  • Wattebällchen
  • Topf

 

Machen Sie die farbige Rauchbombenmischung

  1. Mischen Sie 60 g Kaliumnitrat mit 40 g Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze. Es ist ein Verhältnis von 3: 2. Wenn Sie also kein Gramm haben, verwenden Sie drei große Löffel Kaliumnitrat und zwei große Löffel Zucker (3 Esslöffel und 2 Esslöffel, wenn Sie das Bedürfnis haben, genau zu sein).
  2. Der Zucker wird karmelieren und bräunen. Rühren Sie die Mischung kontinuierlich, bis sie glatte Erdnussbutter ähnelt.
  3. Die Mischung vom Herd nehmen.
  4. Einen Löffel Backpulver einrühren (ein runder Teelöffel ist in Ordnung). Das Backpulver wird hinzugefügt, um die Verbrennung zu verlangsamen, wenn die Rauchbombe gezündet wird.
  5. Fügen Sie drei große Löffel (3 Esslöffel) pulverisierten organischen Farbstoff hinzu. Blauer Farbstoff und orangefarbener Farbstoff sollen bessere Ergebnisse liefern als die anderen Farben. Umrühren, um gut zu mischen.
  6. Konstruieren Sie die Rauchbombe, solange die Mischung noch heiß und biegsam ist.

 

Bauen Sie die Rauchbombe zusammen

  1. Füllen Sie ein Pappröhrchen mit der warmen Rauchbombenmischung.
  2. Schieben Sie einen Stift oder Bleistift nach unten in die Mitte der Mischung (muss nicht ganz unten sein, sollte aber ausreichen, damit der Stift in der Mischung steht). Sie könnten eine andere Form verwenden, aber der Zylinder funktioniert wirklich gut.
  3. Lassen Sie die Mischung aushärten (ca. eine Stunde).
  4. Entfernen Sie den Stift.
  5. Setzen Sie eine Feuerwerksicherung ein. Schieben Sie Wattebauschstücke in das Loch, um die Sicherung sicher in der Rauchbombe zu stopfen. Stellen Sie sicher, dass sich außerhalb der Röhre noch eine Sicherung befindet, damit Sie Ihre Rauchbombe anzünden können.
  6. Wickeln Sie die Rauchbombe mit Klebeband ein. Decken Sie auch die Ober- und Unterseite des Rohrs ab, aber lassen Sie den Lochbereich mit der Baumwolle und der Sicherung unbedeckt.
  7. Geh nach draußen und zünde deine Rauchbombe an !

 

Tipps für den Erfolg

  • Der Schlüssel zur Erzeugung von Rauch in leuchtenden Farben ist die Verwendung eines geeigneten Farbstoffs. Die Farbe wird durch Verdampfen eines Farbstoffs aus der Hitze der Rauchbombe erzeugt, nicht durch Verbrennen eines Pigments, das immer normalen Rauch erzeugt.
  • Eine gute Anzeige hängt auch von der Geometrie der Rauchbombe ab. Wenn der Farbstoff verdampft wird, zwingt ihn der Verbrennungsdruck heraus, um den Rauch zu erzeugen. In der Rauchbombe muss genügend Druck vorhanden sein, um den Rauch herauszudrücken, aber nicht zu viel Druck, sonst platzt er. Deshalb werden Pappe und Klebeband verwendet. Sie können die Öffnung für den Rauch steuern. Die Materialien sind stark genug, um ein bestimmtes Maß an Kraft aufzunehmen, brechen jedoch eher, als dass sie explodieren, wenn der Druck zu groß ist.

Haftungsausschluss: Bitte beachten Sie, dass der auf unserer Website bereitgestellte Inhalt NUR FÜR BILDUNGSZWECKE bestimmt ist. Feuerwerkskörper und die darin enthaltenen Chemikalien sind gefährlich und sollten immer mit Vorsicht behandelt und mit gesundem Menschenverstand verwendet werden. Durch die Nutzung dieser Website erkennen Sie an, dass ThoughtCo., Seine Muttergesellschaft About, Inc. (a / k / a Dotdash) und IAC / InterActive Corp. keine Haftung für Schäden, Verletzungen oder andere rechtliche Angelegenheiten übernehmen, die durch Ihre Nutzung von verursacht werden Feuerwerk oder die Kenntnis oder Anwendung der Informationen auf dieser Website. Die Anbieter dieser Inhalte dulden es ausdrücklich nicht, Feuerwerkskörper für störende, unsichere, illegale oder zerstörerische Zwecke zu verwenden. Sie sind dafür verantwortlich, alle geltenden Gesetze zu befolgen, bevor Sie die auf dieser Website bereitgestellten Informationen verwenden oder anwenden.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.