Japanisch

„Ue o Muite Arukou“ von Kyu Sakamoto – „Sukiyaki“ -Lied

Das Hören oder Singen eines Liedes ist eine großartige Möglichkeit, eine Sprache zu lernen. Mit einer Melodie ist es einfacher, Wörter nachzuahmen und mitzusingen, selbst wenn Sie die Bedeutung nicht verstehen. Hier ist ein großartiges Lied namens „Ue o Muite Arukou“ von Kyuu Sakamoto, das 1961 veröffentlicht wurde.

Der Titel „Ue o Muite Arukou“ bedeutet übersetzt „Ich schaue auf, wenn ich gehe“. In den USA ist es jedoch als „Sukiyaki“ bekannt. Der Titel „Sukiyaki“ wurde gewählt, weil es für Amerikaner einfacher auszusprechen ist und es ein Wort ist, das sie mit Japan assoziieren. Sukiyaki ist eine Art japanischer Eintopf und hat nichts mit dem Lied zu tun.

Das Lied stand 1963 drei Wochen lang an der Spitze der Pop-Charts. Es ist das einzige Lied in japanischer Sprache, das in den USA auf Platz 1 landete. Es wurde international über 13 Millionen Mal verkauft.

Jüngsten Nachrichten zufolge wird die britische Sängerin Susan Boyle den Song als Bonustrack für die japanische Version ihres dritten Albums covern.

Tragischerweise wurde Sakamoto getötet, als Japan Airlines Flug 123 1985 abstürzte. Er war 43 Jahre alt. Alle 15 Besatzungsmitglieder und 505 von 509 Passagieren starben, insgesamt 520 Todesfälle und nur 4 Überlebende. Es bleibt die schlimmste Katastrophe einer einzelnen Fluggesellschaft in der Geschichte.

 

Japanische Texte

Ue o muite arukou
Namida ga koborenai youni
Omoidasu haru no hi
Hitoribocchi no yoru

Ue o mute aurkou
Nijinda hoshi o kazoete
Omoidasu natsu no hi
Hitoribocchi no yoru

Shiawase wa kumo no ue ni ia ia せ は 雲 の ia
Shiawase wa sora no ue ni 幸 せ は 空 の 上 に

Ue o Muite arukou上を向いて歩こう
Namida ga koborenai Youni涙がこぼれないように
Nakinagara Aruku泣きながら歩く
Hitoribocchi no yoru一人ぼっちの夜
(Whistling)

Omoidasu aki no hi
Hitoribocchi no yoru

Kanashimi wa hoshi no kage ni
Kanashimi wa tsuki no kage ni

Ue o Muite arukou上を向いて歩こう
Namida ga koborenai Youni涙がこぼれないように
Nakinagara Aruku泣きながら歩く
Hitoribocchi no yoru一人ぼっちの夜
(Whistling)

Hier ist die Übersetzung der japanischen Texte. Die englische Version von „Sukiyaki“, aufgenommen von A Taste of Honey, hat keine wörtliche Übersetzung.

 

Englische Version

Ich schaue auf, wenn ich gehe
, damit die Tränen nicht fallen. Ich
erinnere mich an diese Frühlingstage.
Aber ich bin heute Nacht ganz allein

Ich schaue auf, wenn ich gehe.
Mit tränenreichen Augen die Sterne zählen. Ich
erinnere mich an diese Sommertage.
Aber heute Nacht bin ich ganz allein

Glück liegt jenseits der Wolken
Glück liegt über dem Himmel

Ich schaue auf, wenn ich gehe
, damit die Tränen nicht fallen.
Obwohl die Tränen beim Gehen gut aufsteigen.
Für heute Nacht bin ich ganz allein
(Pfeifen).

Erinnerung an diese Herbsttage
Aber ich bin heute Nacht ganz allein

Traurigkeit liegt im Schatten der Sterne
Traurigkeit lauert im Schatten des Mondes

Ich schaue beim Gehen auf
, damit die Tränen nicht fallen.
Obwohl die Tränen beim Gehen gut aufsteigen.
Für heute Nacht bin ich ganz allein
(Pfeifen).

 

Grammatiknotizen

    • „Muite“ ist „te-form“ des Verbs „muku (to face)“. Die „te-Form“ wird verwendet, um zwei oder mehr Verben zu verbinden. In diesem Satz sind die Verben „muku“ und „aruku“ verbunden.
    • „Arukou“ ist die Willensform des Verbs „aruku (laufen)“.
    • „Koborenai“ ist die negative Form des Verbs „koboreru (fallen, fallen lassen)“ + „~ youni“. „~ youni“ bedeutet „damit ~“. „Nai youni“ bedeutet „um nicht ~“. Hier sind einige Beispiele. Gakkou ni okurenai youni hayaku okiru. Ich stehe früh auf, damit ich nicht zu spät zur Schule komme.
      Kaze o hikanai youni ki o tsuketeiru. Ich passe auf mich auf, damit ich mich nicht erkälte.
    • „Nijinda“ ist ein informelles perfektives Ende für das Verb „nijimu (tupfen, verwischen)“. Es modifiziert das Substantiv „hoshi (Stern)“. Es bedeutet, dass mit tränenreichen Augen die Sterne verschwommen aussahen.
    • „~ nagara“ von „nakinagara“ zeigt an, dass zwei Aktionen gleichzeitig stattfinden. Hier sind einige Beispiele. Therbi o minagara, asagohan o taberu. Ich schaue fern, während ich frühstücke.
      Ongaku o kikinagara, benkyou suru. Ich höre Musik, während ich lerne.

 

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.