Für Schüler Und Eltern

UC Berkeley: Akzeptanzrate, SAT / ACT-Scores, GPA

Die University of California Berkeley ist eine große öffentliche Universität mit einer Akzeptanzrate von 16,8%. Dies macht die Schule zu einer der selektivsten öffentlichen Einrichtungen des Landes. Sie möchten sich bei UC Berkley bewerben? Hier sind die Zulassungsstatistiken, die Sie kennen sollten, einschließlich der durchschnittlichen SAT / ACT-Werte und GPAs der zugelassenen Studenten.

Warum UC Berkeley?

  • Ort: Berkeley, Kalifornien
  • Merkmale des Campus: Der attraktive 1.232 Hektar große Campus von Berkeley befindet sich in beneidenswerten Immobilien in der San Francisco Bay. Der ikonische Sather Tower dominiert die Skyline des Hauptcampus. Weitere Merkmale sind ein ökologisches Reservat und ein botanischer Garten.
  • Studenten- / Fakultätsverhältnis: 19: 1
  • Leichtathletik: Die California Golden Bears nehmen an der NCAA Division I Pacific-12-Konferenz (Pac-12) teil .
  • Highlights: Aufgrund seiner vielen Stärken gehört Berkeley oft zu den besten öffentlichen Universitäten des Landes. Es ist auch eine der besten Ingenieurschulen und Business Schools des Landes .

 

Akzeptanzrate

Während des Zulassungszyklus 2018-19 hatte UC Berkeley eine Akzeptanzrate von 16,8%. Dies bedeutet, dass von 100 Bewerbern 16 Studierende aufgenommen wurden, was den Zulassungsprozess von UC Berkley sehr wettbewerbsfähig macht.

 

SAT Scores und Anforderungen

Ab dem Zulassungszyklus 2020-21 bieten alle UC-Schulen Zulassungen mit Testoption an. Bewerber können SAT- oder ACT-Ergebnisse einreichen, sind jedoch nicht erforderlich. Die University of California wird ab dem Zulassungszyklus 2022-23 eine Test-Blind-Richtlinie für inländische Bewerber einführen. Ausländische Bewerber haben während dieses Zeitraums weiterhin die Möglichkeit, Testergebnisse einzureichen. Während des Zulassungszyklus 2018-19 reichten 81% der von UC Berkeley zugelassenen Studenten SAT-Ergebnisse ein.

ERW=Evidenzbasiertes Lesen und Schreiben

Aus diesen Zulassungsdaten geht hervor, dass die meisten zugelassenen Studenten der UC Berkeley landesweit unter die  besten 20%  des SAT fallen. In der evidenzbasierten Lese- und Schreibabteilung erzielten 50% der in Berkeley zugelassenen Schüler zwischen 640 und 740 Punkte, während 25% weniger als 640 und 25% mehr als 740 Punkte erzielten. In der Mathematikabteilung erzielten 50% der zugelassenen Schüler zwischen 670 und 640 Punkte 790, während 25% unter 670 und 25% über 790 erzielten. Während SAT-Werte nicht mehr erforderlich sind, wird ein SAT-Wert von 1530 oder höher für UC Berkeley als wettbewerbsfähig angesehen.

Bedarf

Ab dem Zulassungszyklus 2020-21 benötigen alle UC-Schulen, einschließlich der UC Berkeley, keine SAT-Punkte mehr für die Zulassung. Beachten Sie bei Bewerbern, die Noten einreichen, dass Berkeley den optionalen SAT-Aufsatzabschnitt nicht berücksichtigt. UC Berkeley übertrifft keine SAT-Ergebnisse; Ihre höchste kombinierte Punktzahl ab einem einzelnen Testdatum wird berücksichtigt. Fachtests sind nicht erforderlich, werden jedoch Studenten empfohlen, die sich für Chemie und Ingenieurwissenschaften interessieren.

 

ACT Scores und Anforderungen

Ab dem Zulassungszyklus 2020-21 bieten alle UC-Schulen Zulassungen mit Testoption an. Bewerber können SAT- oder ACT-Ergebnisse einreichen, sind jedoch nicht erforderlich. Die University of California wird ab dem Zulassungszyklus 2022-23 eine Test-Blind-Richtlinie für inländische Bewerber einführen. Ausländische Bewerber haben während dieses Zeitraums weiterhin die Möglichkeit, Testergebnisse einzureichen. Während des Zulassungszyklus 2018-19 reichten 41% der in Berkeley zugelassenen Studenten ACT-Ergebnisse ein.

Aus diesen Zulassungsdaten geht hervor, dass die meisten zugelassenen Studenten der UC Berkeley landesweit unter die besten 12% der ACT fallen. Die mittleren 50% der an der UC Berkeley zugelassenen Studenten erhielten einen zusammengesetzten ACT-Wert zwischen 28 und 34, während 25% über 34 und 25% unter 28 erzielten.

Bedarf

Ab dem Zulassungszyklus 2020-21 benötigen alle UC-Schulen, einschließlich der UC Berkeley, keine ACT-Ergebnisse mehr für die Zulassung. Beachten Sie bei Bewerbern, die Ergebnisse einreichen, dass UC Berkeley den optionalen Abschnitt zum Schreiben von ACT nicht berücksichtigt. Berkeley übertrifft die ACT-Ergebnisse nicht; Ihre höchste kombinierte Punktzahl aus einer einzelnen Testverwaltung wird berücksichtigt.

 

GPA

Im Jahr 2019 hatten die mittleren 50% der ankommenden Erstsemester der UC Berkeley ungewichtete GPAs zwischen 3,89 und 4,0. 25% hatten einen GPA über 4,0 und 25% hatten einen GPA unter 3,89. Diese Ergebnisse legen nahe, dass die meisten erfolgreichen Bewerber an der UC Berkeley hauptsächlich die Note A haben.

 

Selbstberichtete GPA / SAT / ACT-Grafik

Selbstberichtete GPA / SAT / ACT-Grafik der UC Berkeley-Antragsteller. Daten mit freundlicher Genehmigung von Cappex. 

Die Zulassungsdaten in der Grafik werden von Bewerbern an der UC Berkeley selbst gemeldet. GPAs sind ungewichtet. Finden Sie heraus, wie Sie sich mit akzeptierten Schülern vergleichen, sehen Sie sich das Echtzeitdiagramm an und berechnen Sie Ihre Chancen, mit einem kostenlosen Cappex- Konto einzusteigen .

 

Zulassungsmöglichkeiten

Die University of California in Berkeley, die weniger als 20% der Bewerber akzeptiert, verfügt über ein hochselektives Zulassungsverfahren mit überdurchschnittlichen Noten und standardisierten Testergebnissen. Berkeley verfügt jedoch wie alle Schulen der University of California über  ganzheitliche Zulassungen  und ist testoptional, sodass die Zulassungsbeauftragten die Schüler anhand von mehr als nur numerischen Daten bewerten. Im Rahmen der Bewerbung müssen die Studierenden vier kurze Aufsätze über persönliche Einblicke schreiben  . Da UC Berkeley Teil des Systems der  University of California ist. können sich Schüler mit einer Bewerbung problemlos an mehreren Schulen in diesem System bewerben. Schüler, die besonderes Talent zeigen oder eine überzeugende Geschichte zu erzählen haben, werden oft genau hinsehen, auch wenn ihre Noten und Testergebnisse etwas unter der Norm liegen. Beeindruckende  außerschulische Aktivitäten  und  starke Essays  sind wichtige Bestandteile einer erfolgreichen Bewerbung in Berkeley.

Denken Sie daran, dass Einwohner Kaliforniens, die sich bewerben, einen GPA von 3,0 oder besser mit einer Note von weniger als C in 15 College-Vorbereitungskursen der  „ag“ haben müssen. Für Nichtansässige muss Ihr GPA 3,4 oder besser sein. Lokale Schüler von teilnehmenden Gymnasien können sich ebenfalls qualifizieren, wenn sie zu den besten 9% ihrer Klasse gehören.

Das Wichtigste für die Zulassung an der UC Berkeley ist Ihre akademische Leistung, aber Berkeley betrachtet viel mehr als nur Ihre Noten. Die Universität wünscht sich Noten, die nach oben (oder zumindest nicht nach unten) tendieren, sowie den erfolgreichen Abschluss anspruchsvoller Vorbereitungskurse für das College wie AB, IB und Honours. Die Universität möchte Studenten aufnehmen, die Leidenschaft für das Lernen zeigen und sich in der High School geschoben haben.

Die Grafik zeigt, dass hohe Punktzahlen und ein hoher GPA keine Zulassungsgarantie sind – einige Studenten mit hervorragenden Punktzahlen steigen nicht ein. Hinter den blauen und grünen (zugelassenen Studenten) oben ist einiges an Rot (abgelehnte Studenten) versteckt des Graphen. Wenn Sie sich bei Berkeley bewerben, sind Sie am sichersten, wenn Sie davon ausgehen, dass es sich um eine Reichweitenschule handelt, auch wenn Ihre Noten und SAT / ACT-Ergebnisse für die Zulassung angestrebt werden.

Alle Zulassungsdaten stammen vom Nationalen Zentrum für Bildungsstatistik und dem UC Berkeley Undergraduate Admissions Office .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.