Wissenschaft

Verwandeln Sie Wasser mit einem Alchemie-Experiment in flüssiges Gold

Mischen Sie zwei klare Lösungen. warten Sie und beobachten Sie, wie sich die Flüssigkeit in Gold verwandelt! Dies ist ein einfaches Alchemieprojekt oder eine Demonstration der Chemie, die auf frühen Versuchen basiert, Gold aus unedlen Metallen herzustellen .

 

Materialien

Lösung A.

  • 1 Gramm Natriumarsenit
  • 50 ml Wasser
  • 5,5 ml Eisessig

Bereiten Sie Lösung A vor, indem Sie das Natriumarsenit in das Wasser einrühren. Mischen Sie die Eisessig in diese Lösung.

Lösung B.

  • 10 g Natriumthiosulfat
  • 50 ml Wasser

Bereiten Sie Lösung B vor, indem Sie das Natriumthiosulfat in das Wasser einrühren.

 

Machen wir flüssiges Gold!

Gießen Sie eine Lösung in die andere. Die klare Lösung wird nach etwa 30 Sekunden goldfarben. Behalten Sie für einen dramatischen Effekt die Zeit im Auge und befehlen Sie der Lösung, sich in Gold zu verwandeln. Sie können sogar ein Zauberwort verwenden, wenn Sie möchten.

 

Die Chemie dahinter

Es gibt eine verzögerte Reaktion zwischen der Säure und dem Natriumthiosulfat, um Schwefelwasserstoffgas freizusetzen. Der Schwefelwasserstoff reagiert wiederum mit Natriumarsenit und fällt winzige Kristalle aus goldenem Arsen-Sulfid aus, das auch als Arsentrisulfid (As 2 S 3 ) oder Orpiment bekannt ist. Sowohl westliche als auch chinesische Alchemisten experimentierten mit Orpiment, um Gold herzustellen. Obwohl das Mineral unter bestimmten Bedingungen metallisch erscheinen kann, unterliegt die Verbindung keiner Reaktion, die entweder das Arsen oder den Schwefel in Gold umwandelt. Trotzdem ist es eine bemerkenswerte Demonstration!

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.