Französisch

Lerne das französische Verb „Tuer“ zu konjugieren (um zu töten)

Wenn Sie auf Französisch „töten“ oder „getötet“ sagen möchten, verwenden Sie das Verb  tuer . Um es in die Gegenwart oder Vergangenheitsform zu bringen, müssen Sie jedoch auch die Konjugationen kennen. Eine kurze Lektion führt Sie in die wesentlichen Formen von  tuer ein  , die Sie benötigen.

 

Die Grundkonjugationen von  Tuer

Wie bei allen französischen Verbkonjugationen müssen Sie sich für tuer einige Wörter merken . Es ist ein regelmäßiger – sich Verb. aber so , wenn Sie ähnliche Worte studiert haben, können Sie die gleichen Endungen hier gelten.

Der Schlüssel zu jeder Konjugation besteht darin, mit dem Verbstamm (oder Radikal) zu beginnen. Für  tuer ist dies  tu- . Ordnen Sie von dort aus einfach das Subjektpronomen der Zeitform zu, die für Ihren Satz geeignet ist. Zum Beispiel   bedeutet je tue „Ich töte“ und  nous tuerons  bedeutet „wir werden töten“.

 

Das gegenwärtige Partizip von  Tuer

Wenn Sie hinzufügen – Ameise  auf den Stamm der  tuer , das  Partizip  gebildet. Das Ergebnis ist  tuant , was sowohl ein Adjektiv oder Substantiv als auch ein Verb sein kann.

 

Tuer  in der zusammengesetzten Vergangenheitsform

Eine andere einfache Konjugation und Alternative zum Unvollkommenen ist das  passé composé. Dies ist eine zusammengesetzte Vergangenheitsform, aber es ist relativ einfach zu konstruieren, wenn Sie die Regeln kennen.

Um zu beginnen,  Konjugat das Hilfsverb avoir  zu Präsens des Subjekts. Fügen Sie dann das Partizip tué der Vergangenheit hinzu  , das anzeigt, dass bereits etwas getötet wurde. Das Ergebnis ist zum Beispiel  j’ai tué  für „Ich habe getötet“ und  nous avons tué  für „wir haben getötet“.

 

Einfachere Konjugationen von  Tuer

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein Mord stattgefunden hat, können Sie den Konjunktiv  tuer verwenden . Wenn das Töten jedoch von bestimmten Bedingungen abhängt, verwenden Sie die Bedingung. Der passé simple  und der unvollkommene Konjunktiv  sind beide literarische Zeitformen, und Sie finden sie in formaler französischer Schrift.

Um  tuer  in kurzen, direkten Befehlen oder Anforderungen zu verwenden, wird der französische Imperativ  verwendet. In diesem Fall wird das Subjektpronomen fallen gelassen , so  tu Di.  wird  Di. .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.