Spanisch

Transitive und intransitive Verben auf Spanisch

Schauen Sie in fast jedem guten spanischen Wörterbuch nach, und die meisten Verben werden entweder als transitiv ( verbo transitivo , oft in Wörterbüchern als vt oder tr abgekürzt ) oder intransitiv ( verbo intransitivo , abgekürzt als vi oder int ) aufgeführt. Diese Bezeichnungen können Ihnen einen wichtigen Hinweis darauf geben, wie das Verb in Sätzen verwendet wird.

 

Was sind transitive und intransitive Verben?

Ein transitives Verb ist einfach eines, das ein direktes Objekt (ein Substantiv oder ein Pronomen, auf das das Verb einwirkt) benötigt, um seinen Gedanken zu vervollständigen. Ein intransitiver nicht.

Ein Beispiel für ein transitives Verb ist das englische Verb „to get“ und eines seiner spanischen Äquivalente, obtener . Wenn Sie das Verb selbst verwenden, indem Sie auf Englisch „I get“ oder auf Spanisch “ obtengosagen , ist es klar, dass Sie keinen vollständigen Gedanken ausdrücken. Hier gibt es eine natürliche Folgefrage: Was bekommen Sie? ¿Qué obtengas? Das Verb ist ohne ein begleitendes Substantiv (oder Pronomen) einfach nicht vollständig, um anzuzeigen, was erhalten wird: Ich erhalte eine Fehlermeldung. Obtengo un mensaje de error.

Ein anderes transitives Verb ist „überraschen“ oder sein spanisches Äquivalent, sorprender . Um einen vollständigen Gedanken auszudrücken, muss das Verb angeben, wer überrascht ist: Es hat mich überrascht. Ich sorprendió.

„Zu bekommen“, „zu überraschen“, obtener und sorpender sind also alles transitive Verben. Sie müssen mit einem Objekt verwendet werden.

Intransitive Verben werden ohne Objekte verwendet. Sie stehen für sich, ohne auf ein Substantiv oder Pronomen einzuwirken. Obwohl ihre Bedeutung mithilfe von Adverbien oder Phrasen geändert werden kann , können sie kein Substantiv als Objekt verwenden. Ein Beispiel ist das englische Verb „gedeihen“ und sein spanisches Äquivalent, Florecer . Es macht keinen Sinn, etwas zu gedeihen, daher steht das Verb allein: Die Wissenschaften blühten. Florecían las ciencias.

Es gibt viele Verben. die entweder transitiv oder intransitiv verwendet werden können. Ein Beispiel ist „studieren“ oder estudiar . Sie können ein Objekt für eine transitive Verwendung verwenden (ich studiere das Buch. Estudio el libro. ) Oder ohne ein Objekt für eine intransitive Verwendung (ich studiere. Estudio .). „Schreiben“ und “ escribir“ können genauso verwendet werden.

Beachten

  • Transitive Verben (oder Verben, die transitiv verwendet werden) benötigen ein direktes Objekt, um vollständig zu sein.
  • Intransitive Verben benötigen kein Objekt, um vollständig zu sein.
  • Normalerweise, aber nicht immer, stimmen spanische Verben und ihre englischen Gegenstücke in der Transitivität überein.

 

Verbgebrauch in Spanisch vs. Englisch

Die Unterscheidung zwischen transitiven und intransitiven Verben bereitet spanischen Schülern normalerweise keine großen Probleme. Wenn ein transitives Verb auf Englisch verwendet wird, verwenden Sie meistens ein transitives Verb auf Spanisch. Es gibt jedoch einige Verben, die transitiv in einer Sprache verwendet werden können, aber nicht in der anderen oder in der entgegengesetzten. Dies ist ein Grund, warum Sie das Wörterbuch überprüfen möchten, bevor Sie versuchen, ein Verb so zu verwenden, wie Sie es noch nie zuvor gehört haben.

Ein Beispiel für ein Verb, das auf Englisch, aber nicht auf Spanisch transitiv verwendet werden kann, ist „schwimmen“, wie in „Er schwamm den Fluss“. Aber das spanische Äquivalent Nadar kann auf diese Weise nicht verwendet werden. Während Sie etwas auf Englisch schwimmen können, können Sie nicht auf Spanisch nadar algo . Sie müssen den Satz neu formulieren : Nadó por el río.

Das Gegenteil kann auch passieren. Auf Englisch kann man nicht schlafen, aber auf Spanisch kann man: La madre durmió al bebé. Die Mutter legte das Baby ein. Wenn Sie solche Verben ins Englische übersetzen, müssen Sie den Satz häufig neu formulieren.

Beachten Sie, dass es einige Verben gibt, die weder als transitiv noch als intransitiv klassifiziert sind. Dazu gehören pronominal oder reflexive Verben (oft abgekürzt als in Spanisch prnl ), compulative oder Verknüpfungs Verbs ( cop ) und Hilfsverben. aux ). Pronomenverben werden in Wörterbüchern als mit -se endend aufgeführt .

 

Beispiele für verwendete spanische transitive und intransitive Verben

Transitive Verben:

  • Comí tres hamburguesas. (Ich habe drei Hamburger gegessen.)
  • El estudiante golpeó la pared. (Der Student schlug gegen die Wand.)
  • Cambiaré el dinero en el aeropuerto. (Ich werde das Geld am Flughafen wechseln.)

Intransitive Verben:

  • Comí hace dos horas. (Ich habe vor drei Jahren gegessen. Hace tres horas ist eine Adverbialphrase, kein Objekt. Dem Verb im nächsten Beispiel folgt auch eine Adverbialphrase.)
  • La luz brillaba con muchísima fuerte. (Das Licht schien sehr stark.)
  • Las mofetas huelen mal. (Stinktiere stinken.)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.