Englisch

Definition und Beispiele der Transformational Grammar (TG)

Transformationsgrammatik ist eine Grammatiktheorie. die die Konstruktionen einer Sprache durch sprachliche Transformationen und Phrasenstrukturen berücksichtigt . Auch als  transformationsgenerative Grammatik oder TG oder TGG bekannt .

Nach der Veröffentlichung von Noam Chomskys Buch Syntactic Structures im Jahr 1957 dominierte die Transformationsgrammatik das Gebiet der Linguistik für die nächsten Jahrzehnte.

  • „Die Ära der transformativ-generativen Grammatik, wie sie genannt wird, bedeutet einen scharfen Bruch mit der Sprachtradition der ersten Hälfte des [zwanzigsten] Jahrhunderts sowohl in Europa als auch in Amerika, weil das Hauptziel die Formulierung einer endlichen Menge ist Von Grund- und Transformationsregeln, die erklären, wie der Muttersprachler einer Sprache alle möglichen grammatikalischen Sätze erzeugen und verstehen kann , konzentriert er sich hauptsächlich auf die Syntax und nicht auf die Phonologie oder Morphologie. wie dies der Strukturalismus tut „( Encyclopedia of Linguistics , 2005).

 

Beobachtungen

    • „Die neue Linguistik, die 1957 mit der Veröffentlichung von Noam Chomskys Syntactic Structures begann , verdient das Label ‚revolutionär‘. Nach 1957 beschränkte sich das Studium der Grammatik nicht mehr auf das Gesagte und die Interpretation. Tatsächlich erhielt das Wort Grammatik selbst eine neue Bedeutung. Die neue Linguistik definierte Grammatik als unsere angeborene, unbewusste Fähigkeit, Sprache zu erzeugen. ein internes Regelsystem, das unsere menschliche Sprachfähigkeit ausmacht. Das Ziel der neuen Linguistik war es, diese interne Grammatik zu beschreiben.
      „Im Gegensatz zu den Strukturalisten, deren Ziel es war, die Sätze, die wir tatsächlich sprechen, zu untersuchen und ihre systemische Natur zu beschreiben, wollten die Transformationalisten die Geheimnisse der Sprache zu entschlüsseln: ein Modell unserer internen Regeln zu erstellen, ein Modell, das alle grammatikalischen – und keine ungrammatischen – Sätze hervorbringt. „(M. Kolln und R. Funk, Understanding English Grammar . Allyn und Bacon, 1998)
    • „Von Anfang an war es oft klar, dass die Transformationsgrammatik die beste verfügbare Theorie der Sprachstruktur war, ohne ein klares Verständnis dafür zu haben, welche besonderen Behauptungen die Theorie über die menschliche Sprache aufstellte.“ (Geoffrey Sampson, Empirical Linguistics . Continuum, 2001)

 

 

Oberflächenstrukturen und tiefe Strukturen

  • „Wenn es um Syntax geht, ist [Noam] Chomsky dafür bekannt, dass unter jedem Satz im Kopf eines Sprechers eine unsichtbare, unhörbare tiefe Struktur die Schnittstelle zum mentalen Lexikon ist. Die tiefe Struktur wird durch Transformationsregeln in eine umgewandelt Oberflächenstruktur. die enger mit dem übereinstimmt, was ausgesprochen und gehört wird. Das Grundprinzip ist, dass bestimmte Konstruktionen, wenn sie im Kopf als Oberflächenstrukturen aufgeführt würden, in Tausenden von redundanten Variationen multipliziert werden müssten, die man gelernt hätte Wenn die Konstruktionen als tiefe Strukturen aufgeführt würden, wären sie einfach, nur wenige und wirtschaftlich erlernt. “ (Steven Pinker, Wörter und Regeln . Grundlegende Bücher, 1999)

 

Transformationsgrammatik und Schreibunterricht

  • „Obwohl es sicherlich wahr ist, wie viele Autoren darauf hingewiesen haben, dass Satzkombinationsübungen vor dem Aufkommen der Transformationsgrammatik existierten , sollte es offensichtlich sein, dass das Transformationskonzept der Einbettung einen Satz kombinierte, der eine theoretische Grundlage bildet, auf der aufgebaut werden kann Als Chomsky und seine Anhänger sich von diesem Konzept entfernten, hatte das Kombinieren von Sätzen genug Schwung, um sich selbst zu erhalten. “ (Ronald F. Lunsford, „Moderne Grammatik und grundlegende Schriftsteller“. Forschung im grundlegenden Schreiben: Ein bibliographisches Quellenbuch , herausgegeben von Michael G. Moran und Martin J. Jacobi. Greenwood Press, 1990)

 

Die Transformation der Transformationsgrammatik

    • „Chomsky begründete das Ersetzen der Phrasenstruktur-Grammatik zunächst damit, dass sie umständlich, komplex und nicht in der Lage sei, angemessene Sprachberichte zu liefern. Die Transformationsgrammatik bot eine einfache und elegante Möglichkeit, Sprache zu verstehen, und bot neue Einblicke in die zugrunde liegenden psychologischen Mechanismen.
    • „Als die Grammatik reifte, verlor sie jedoch ihre Einfachheit und einen Großteil ihrer Eleganz. Darüber hinaus wurde die Transformationsgrammatik von Chomskys Ambivalenz und Zweideutigkeit in Bezug auf die Bedeutung geplagt … Chomsky bastelte weiter an der Transformationsgrammatik, änderte die Theorien und machte sie es ist abstrakter und in vielerlei Hinsicht komplexer, bis alle außer denen mit einer speziellen Ausbildung in Linguistik verwirrt waren.
    • „[D] ie gescheitert bastelt die meisten Probleme zu lösen , weil Ch
      omsky die Idee der Tiefenstruktur verlassen verweigert, die im Mittelpunkt der TG Grammatik ist aber das liegt auch fast alle seine Probleme. Solche Beschwerden haben die getankt Paradigmenwechsel zu kognitive Grammatik. “ (James D. Williams, Das Grammatikbuch des Lehrers . Lawrence Erlbaum, 1999)

 

  • „In den Jahren seit der Formulierung der Transformationsgrammatik wurden einige Änderungen vorgenommen. In der neuesten Version hat Chomsky (1995) viele der Transformationsregeln in früheren Versionen der Grammatik beseitigt und durch umfassendere Regeln ersetzt, z in der Regel, die einen Bestandteil von einem Ort zum anderen bewegt. Genau auf dieser Art von Regel basierten die Spurenstudien. Obwohl sich neuere Versionen der Theorie in mehrfacher Hinsicht vom Original unterscheiden, teilen sie auf einer tieferen Ebene die Idee Diese syntaktische Struktur ist das Herzstück unseres Sprachwissens. Diese Ansicht war jedoch in der Linguistik umstritten. “ (David W. Carroll, Psychologie der Sprache , 5. Aufl. Thomson Wadsworth, 2008)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.