Russisch

Traditionelle russische Spiele, die Sie spielen können

Spiele sind seit langem ein wichtiger Bestandteil der russischen Kultur. Viele traditionelle Spiele haben sich aus den heidnischen Kreistänzen (хоровод developing) entwickelt, die in der Zeit vor dem Christentum aufgeführt wurden. Diese traditionellen russischen Spiele wurden oft im Kreis oder als große Gruppe gespielt, was sie zu einer wesentlichen Möglichkeit machte, sich mit der Gemeinschaft zu verbinden.

Während viele klassische russische Spiele mittlerweile Teil der Geschichte sind, haben andere überlebt und erleben im modernen Russland einen neuen Anstieg der Popularität. Jetzt können Sie die Regeln einiger der bekanntesten traditionellen russischen Spiele entdecken.

01 von 06

Lapta (Лапта)

Lapta spielen.Seregapavlov. CC BY-SA 4.0

 

Lapta (lapTAH) ist eines der ältesten russischen Spiele aus dem 10. Jahrhundert in der Kiewer Rus. Mit Ähnlichkeiten zu Cricket, Baseball und Rounders ist Lapta auch heute noch im modernen Russland beliebt.

Lapta ist ein Schläger-und-Ball-Spiel, das auf einem rechteckigen Feld gespielt wird. Der Werfer dient dem Ball, und der Schlagmann benutzt den Schläger, um den Ball zu schlagen, und rennt dann über das Feld und zurück. Die Aufgabe des gegnerischen Teams besteht darin, den Ball zu fangen und beim Schlagmann zu starten, bevor er oder sie mit dem Laufen fertig ist. Jeder Lauf, der ohne Treffer abgeschlossen wird, bringt dem Team Punkte.

Während der Regierungszeit von Peter dem Großen wurde Lapta als Trainingstechnik für russische Truppen eingesetzt. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich das Spiel zu einer beliebten Methode entwickelt, um fit zu bleiben und Ausdauer und Geschwindigkeit zu verbessern. Heute ist Lapta ein offizieller Sport in Russland.

02 von 06

Kosaken und Räuber (Казаки-Разбойники)

Getty Images / OlyaSolodenko

 

Kosaken und Räuber, eines der beliebtesten Spiele im modernen Russland, ist das russische Äquivalent zu Cops und Räubern.

Die Spieler teilen sich in zwei Teams auf: die Kosaken und die Räuber. Zu Beginn des Spiels verstecken sich die Räuber in einem zuvor vereinbarten Bereich (z. B. einem Park oder einer Nachbarschaft) und zeichnen mit Kreide Pfeile auf den Boden oder auf Gebäude, um anzuzeigen, welchen Weg sie gegangen sind. Die Kosaken geben den Räubern einen Vorsprung von 5-10 Minuten und beginnen dann, nach ihnen zu suchen. Das Spiel wird gespielt, bis alle Räuber gefangen sind.

Der Name des Spiels stammt aus dem zaristischen Russland, als Kosaken die Hüter von Recht und Ordnung waren. Das Spiel wurde im 15. und 16. Jahrhundert populär. Zu dieser Zeit war das Spiel eine Nachahmung des wirklichen Lebens: Freie (воровские) Kosaken, dh diejenigen, die nicht im Militärdienst waren, bildeten Banden, die Schiffe und Trockenlandfrachtkarawanen beraubten, während die dienenden (городские) Kosaken die Banden jagten.

03 von 06

Chizhik (Чижик)

Getty Images / Andrew_Howe

 

Ein weiteres traditionelles Spiel, Chizhik, ist seit mindestens dem 16. Jahrhundert aufgrund seiner Einfachheit, Flexibilität und seines Spaßes beliebt. Für das Spiel sind zwei Holzstöcke erforderlich: ein kurzer Stock (der Chizhik) mit einem geschärften Ende und ein langer Stock (der dafür vorgesehene Schläger). Bevor das Spiel beginnt, werden eine Linie und ein Kreis in einem Abstand von mehreren Fuß auf den Boden gezogen.

Das Ziel dieses Spiels ist es, mit dem Schläger den Chizhik so weit wie möglich zu treffen. In der Zwischenzeit versuchen die anderen Spieler, den Ball mitten im Flug zu fangen oder, falls dies nicht der Fall ist, den gefallenen Ball zu finden und ihn zurück in den Kreis zu werfen.

Die Stöcke bestehen oft aus Altholz; Der Chizhik kann mit Hilfe eines Taschenmessers geschärft werden. Der Name des Spiels stammt von der Ähnlichkeit des kleineren Stocks mit einem Zeisig, einem Vogel aus der Familie der Finken.

04 von 06

Durak (Игра в дурака)

Getty Images / Ben Gold

 

Durak (дурак), ein Kartenspiel russischer Herkunft, wird mit einem Kartenspiel von 36 Karten gespielt. Die niedrigste Karte ist eine Sechs und die höchste ist ein Ass.

Durak kann mit 2-6 Spielern gespielt werden und beinhaltet eine Reihe von „Angriffen“ und „Verteidigungen“. Zu Beginn des Spiels erhält jeder Spieler sechs Karten und eine Trumpfkarte (козырь) wird aus dem Deck ausgewählt. Jede Karte dieser Farbe kann sich gegen einen Angriff verteidigen. Andernfalls können Angriffe nur mit einer höher nummerierten Karte der Farbe der angreifenden Karte verteidigt werden. Das Ziel ist es, alle Karten in Ihrer Hand loszuwerden. Am Ende des Spiels verliert der Spieler mit den meisten verbleibenden Karten und wird zum „Narren“ (дурак) erklärt.

05 von 06

Gummibänder (Резиночки)

Getty Images / Chien-min Chung

 

Im Elastics-Spiel führen die Spieler eine Abfolge von Sprüngen um, über und zwischen einem großen Gummiband aus. Normalerweise wird die Band von zwei anderen Spielern an Ort und Stelle gehalten, aber viele unternehmungslustige russische Kinder haben mit weniger Partnern gespielt, indem sie das Gummiband an die Beine eines Stuhls oder eines Baumes angeschlossen haben.

Das Ziel des Spiels ist es, eine vollständige Abfolge von Sprüngen zu absolvieren, ohne auf das Gummiband zu treten oder Fehler zu machen. Der Schwierigkeitsgrad wird nach erfolgreicher Runde erhöht, wobei das Gummiband von Knöchelhöhe auf Kniehöhe und noch höher angehoben wird.

Gummibänder sind auf dem Spielplatz so alltäglich, dass viele Russen es als ein Spiel russischer / sowjetischer Herkunft betrachten, aber das Spiel entstand tatsächlich im 7. Jahrhundert in China.

06 von 06

Wirst du zum Ball gehen? (Вы поедете на бал?)

mattjeacock / Getty Images

Ein Wortspiel für Regentage, Вы поедете на бал? war ein beliebtes sowjetisches Spiel, das von mehreren Generationen von Russen weitergegeben wurde. Sein Fokus auf „zum Ball gehen“ – etwas, das es in der Sowjetzeit nicht gab – deutet darauf hin, dass das Spiel möglicherweise aus dem vorrevolutionären Russland stammt.

Das Spiel beginnt mit einem kurzen Reim, in dem der Sprecher den anderen Spielern mitteilt, dass ein Fall mit hundert Rubeln und einer Notiz geliefert wurde. Die Notiz lädt die Spieler zum Ball ein und enthält Anweisungen, was nicht zu tun ist, was nicht zu sagen ist und welche Farben nicht zu tragen sind. (Der Sprecher muss diese Anweisungen zusammenstellen.) Der Sprecher stellt dann jedem Spieler eine Reihe von Fragen zu seinen Plänen für den Ball, die alle dazu dienen sollen, die Spieler dazu zu bringen, eines der verbotenen Wörter zu sagen.

Hier ist ein Beispiel für den anfänglichen Reim und die Anweisungen sowie eine englische Übersetzung:

К вам приехала мадам, привезла вам чемодан. В чемодане сто рублей и записка. Вам велели не смеяться, губы бантиком не делать, «да» и «нет» не говорить, черное с белым не Вы поедете на бал?

Übersetzung : Eine Dame ist angekommen und hat einen Fall gebracht. In dem Fall gibt es Geld in der Summe von einhundert Rubel und einer Note. Sie werden angewiesen, nicht zu lachen, nicht zu schmollen, nicht „Ja“ oder „Nein“ zu sagen und kein Schwarzweiß zu tragen. Wirst du zum Ball gehen?

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.