Wissenschaft

Was passiert, wenn Sie Trockeneis berühren?

Trockeneis ist festes Kohlendioxid. das extrem kalt ist. Sie sollten beim Umgang mit Trockeneis Handschuhe oder andere Schutzausrüstung tragen, aber haben Sie sich jemals gefragt, was mit Ihrer Hand passieren würde, wenn Sie sie berühren? Hier ist die Antwort.

 

Extrem kalt

Wenn sich Trockeneis erwärmt, sublimiert es in Kohlendioxidgas. das ein normaler Bestandteil der Luft ist. Das Problem beim Berühren von Trockeneis besteht darin, dass es extrem kalt ist (-109,3 F oder -78,5 ° C). Wenn Sie es berühren, wird die Wärme von Ihrer Hand (oder einem anderen Körperteil) vom Trockeneis absorbiert.

 

Übung Vorsicht

Eine wirklich kurze Berührung, wie das Stoßen von Trockeneis, fühlt sich einfach sehr kalt an. Wenn Sie jedoch Trockeneis in der Hand halten, kann es zu schweren Erfrierungen kommen, die Ihre Haut auf die gleiche Weise schädigen wie Verbrennungen. Schutzhandschuhe tragen.

Sie möchten nicht versuchen, Trockeneis zu essen oder zu schlucken, da das Trockeneis so kalt ist, dass es Ihren Mund oder Ihre Speiseröhre „verbrennen“ kann.

Wenn Sie mit Trockeneis umgehen und Ihre Haut ein wenig rot wird, behandeln Sie die Erfrierungen wie eine Verbrennung. Wenn Sie Trockeneis berühren und Erfrierungen bekommen, so dass Ihre Haut weiß wird und Sie das Gefühl verlieren, suchen Sie einen Arzt auf. Trockeneis ist kalt genug, um Zellen abzutöten und schwere Verletzungen zu verursachen. Behandeln Sie es daher mit Respekt und gehen Sie vorsichtig damit um.

 

Wie fühlt sich Trockeneis an?

Nur für den Fall, dass Sie kein Trockeneis berühren möchten, aber wissen möchten, wie es sich anfühlt, finden Sie hier eine Beschreibung der Erfahrung. Das Berühren von Trockeneis ist nicht wie das Berühren von normalem Wassereis. Es ist nicht nass. Wenn Sie es berühren, fühlt es sich so an, als würde sich wirklich kaltes Styropor anfühlen … irgendwie knusprig und trocken. Sie können fühlen, wie das Kohlendioxid in Gas sublimiert. Die Luft um das Trockeneis ist sehr kalt.

 

Der Rauchring-Trick, aber tu es nicht

Der „Trick“ (der nicht ratsam und potenziell gefährlich ist, versuchen Sie es also nicht) besteht darin, ein Stück Trockeneis in den Mund zu nehmen, um Kohlendioxid-Rauchringe mit dem sublimierten Gas zu blasen. Der Speichel in Ihrem Mund hat eine viel höhere Wärmekapazität als die Haut an Ihrer Hand, so dass es nicht so einfach ist, ihn einzufrieren. Das Trockeneis haftet nicht an Ihrer Zunge. Es schmeckt sauer, wie Selterswasser.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.