Für Schüler Und Eltern

Top 10 Fragen, die Eltern zu Privatschulen haben

Die meisten Eltern haben viele Fragen zu Privatschulen, aber es ist nicht immer einfach, Antworten auf diese Fragen zu bekommen. Warum? Dies liegt zum Teil daran, dass es viele Fehlinformationen über Privatschulen gibt und Sie nicht immer wissen, wo Sie die besten Ratschläge erhalten können. Wir sind hier, um Ihnen bei der Beantwortung von neun Fragen zu helfen, die Eltern am häufigsten stellen.

Artikel herausgegeben von  Stacy Jagodowski

09 von 09

Warum sind einige Schulen so wettbewerbsfähig?

Mehrere Faktoren können Schulen sehr wettbewerbsfähig machen. Einige der Top-Schulen akzeptieren weniger als 15% ihres Bewerberpools. Einige Schulen wie Exeter und Andover sind weltberühmt für ihre hervorragenden Akademiker, ihre hervorragenden Sportprogramme und -einrichtungen und ihre großzügigen finanziellen Hilfsprogramme. Wie Harvard und Yale erhalten sie weit mehr Bewerber, als sie möglicherweise annehmen können. Manchmal können lokale Marktbedingungen eine große Nachfrage nach Plätzen in einer Tagesschule hervorrufen. Die wettbewerbsfähigsten Schulen bieten sicherlich eine gute Ausbildung. Aber sie sind nicht das einzige Spiel in der Stadt. Deshalb ist es so wichtig, einen Berater zu verwenden, um Schulen zu identifizieren, die alles bieten, was Sie in einer Privatschule suchen, aber nicht so wettbewerbsfähig sind.

08 von 09

Wie bringe ich mein Kind in die Privatschule?

Der Einstieg in die Privatschule ist ein Prozess. Sie müssen den Prozess frühzeitig starten. Es geht darum, die richtige Schule für Ihr Kind zu finden. Dann haben Sie das Interview, Zulassungsprüfungen und Bewerbungen, um durchzukommen. Glücklicherweise gibt es viele Ressourcen, die Ihnen helfen, erfolgreich durchzukommen.

07 von 09

Kann ich selbst eine Schule auswählen?

Natürlich können Sie eine Schule selbst wählen. Aber ich empfehle es nicht. War dort. Habe das gemacht. Es ist es einfach nicht wert. Es steht zu viel auf dem Spiel. Das Problem ist, dass das Internet uns befähigt. Es gibt uns alle Daten und Informationen, die wir brauchen oder so möchten wir denken. Was das Internet nicht tut, ist uns zu sagen, wie eine bestimmte Schule wirklich ist. Hier kommt die Einstellung eines Experten – eines Bildungsberaters – ins Spiel.

06 von 09

Sind Privatschulen nicht elitär?

In den 1950er Jahren waren viele Privatschulen tatsächlich elitär. In den meisten Fällen war Elitismus kein Wert, den die Gründer mit ihren idealistischen, sogar altruistischen Zielen, die zukünftigen Führer dieses Landes zu erziehen, für vereinbar gehalten hätten. Viele Privatschulen wurden jedoch zu Bastionen des Privilegs, weshalb der Vorwurf des Elitismus eine gewisse Wahrheit hatte. Glücklicherweise sind Privatschulen mit der Zeit gegangen. Die meisten sind jetzt bemerkenswert unterschiedliche Gemeinschaften.

05 von 09

Sollte eine Schule akkreditiert werden?

Die Akkreditierung ist das pädagogische Äquivalent des Gütesiegels für gute Haushaltsführung. Es gibt mehrere national anerkannte Akkreditierungsorganisationen zusammen mit vielen anderen Organisationen, die behaupten, eine Akkreditierung zu gewähren. Die meisten Schulen listen die Akkreditierungen auf, die sie derzeit besitzen. Unabhängige Schulen sind in der Regel von der National Association of Independent Schools akkreditiert, die über regionale Kapitel im ganzen Land verfügt.

04 von 09

Können wir uns nach Ablauf der Frist bewerben?

Während die meisten Eltern etwa ein Jahr im Voraus mit dem Zulassungsprozess beginnen, haben viele keine andere Wahl, als in letzter Minute eine Schule zu finden. Die Wahrheit ist, dass jede Schule unerwartete Plätze zu besetzen hat. Es lohnt sich immer, einen Bildungsberater anzurufen, der eine ziemlich gute Vorstellung davon hat, an welchen Schulen ein oder zwei Plätze offen sein könnten. Überprüfen Sie auch unbedingt die SCCA- Liste (Schulen, die derzeit Bewerber berücksichtigen) auf der SSAT-Website.

03 von 09

Wie finde ich eine Schule in meiner Nähe?

Beginnen Sie mit unserem Private School Finder. Dadurch gelangen Sie zu Listen von Privatschulen in Ihrem Bundesstaat. Viele dieser Angebote haben detaillierte Profile. Alle haben Links zu den Websites der einzelnen Schulen.

02 von 09

Wie bezahle ich für eine Privatschule?

Eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung. Jeder Elternteil sollte die Formulare für Finanzhilfen ausfüllen. Die meisten Schulen bieten Stipendien an, damit Familien, die sich eine private Ausbildung sonst nicht leisten können, dies tun können. Mehrere Schulen bieten eine kostenlose Ausbildung an, wenn eine Familie weniger als 60.000 bis 75.000 USD pro Jahr verdient.

01 von 09

Welches ist die beste Schule in …?

Es ist die Frage, die Eltern am häufigsten stellen. Der Grund dafür ist, dass Sie keine Privatschulen bewerten können. Jede Schule ist einzigartig. Die Art und Weise, wie Sie die beste Schule finden, besteht darin, nach einer Schule oder Schulen zu suchen, die Ihren Bedürfnissen und den Bedürfnissen Ihres Kindes entsprechen. Wenn Sie die richtige Passform haben, haben Sie Erfolg und vor allem ein glückliches Kind.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.