Für Schüler Und Eltern

Top öffentliche Universitäten in den Vereinigten Staaten

Diese öffentlichen Spitzenuniversitäten sind staatlich finanzierte Schulen mit hervorragenden Einrichtungen, weltbekannten Fakultäten und einer starken Bekanntheit. Jedes stellt einen großen Wert dar, insbesondere für inländische Studenten. Ich habe die Schulen alphabetisch aufgelistet, anstatt oberflächlich zwischen exzellenten Universitäten zu unterscheiden.

Es gibt viele Gründe, warum Sie von den hier aufgeführten Universitäten angezogen werden. Die meisten sind große Forschungseinrichtungen, die aus mehreren Hochschulen und Schulen bestehen. Die akademischen Möglichkeiten erstrecken sich in der Regel über weit über 100 Hauptfächer. Außerdem hat die große Mehrheit der Schulen viel Schulgeist und wettbewerbsfähige NCAA Division I-Sportprogramme.

Denken Sie daran, dass diese Universitäten alle selektiv sind und weit mehr Studenten Ablehnungsschreiben als Zulassungen erhalten. Wenn Sie die SAT-Score- und ACT-Score-Daten für die Schulen vergleichen. werden Sie feststellen, dass Sie wahrscheinlich weit überdurchschnittliche Scores benötigen.

 

Binghamton Universität (SUNY)

Binghamton Universität. Greynol1 / Wikimedia Commons

Die Binghamton University. Teil des Systems der State University of New York (SUNY), gehört normalerweise zu den besten öffentlichen Universitäten im Nordosten. Für ihre Stärken in den freien Künsten und Wissenschaften wurde die Binghamton University mit einem Kapitel der renommierten Phi Beta Kappa Honor Society ausgezeichnet. 84% der Schüler kommen aus den oberen 25% ihrer Oberschulklasse. Im sportlichen Bereich nimmt die Universität an der NCAA Division I America East Conference teil

  • Einschreibung:  17.292 (13.632 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im Profil der  Binghamton University

 

Clemson University

Tilman Hall an der Clemson University. Angie Yates / Flickr

Die Clemson University befindet sich am Fuße der Blue Ridge Mountains am Lake Hartwell in South Carolina. Die akademischen Einheiten der Universität sind in fünf separate Colleges unterteilt, wobei das College für Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaften und das College für Ingenieurwissenschaften und Naturwissenschaften die höchsten Einschreibungen aufweisen. In der Leichtathletik nehmen die Clemson Tigers an der NCAA Division I  Atlantic Coast Conference teil .

  • Einschreibung:  23.406 (18.599 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im  Clemson-Profil

 

College von William & Mary

College von William & Mary. Fotokredit: Amy Jacobson

William & Mary rangieren normalerweise an oder nahe der Spitze kleiner öffentlicher Universitäten. Das College verfügt über angesehene Programme in den Bereichen Wirtschaft, Recht, Buchhaltung, internationale Beziehungen und Geschichte. Das 1693 gegründete College of William & Mary ist die zweitälteste Hochschule des Landes. Der Campus befindet sich im historischen Williamsburg, Virginia, und die Schule bildete drei US-Präsidenten aus: Thomas Jefferson, John Tyler und James Monroe. Das College hat nicht nur ein Kapitel von Phi Beta Kappa. sondern die Ehrengesellschaft hat ihren Ursprung dort.

  • Einschreibung: 8.617 (6.276 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im William & Mary-Profil

 

Connecticut (UConn, Universität von Connecticut in Storrs)

UCONN. Matthias Rosenkranz / Flickr

Die University of Connecticut in Storrs (UConn) ist das Flaggschiff des Staates für Hochschulbildung. Es ist eine Land and Sea Grant University, die aus 10 verschiedenen Schulen und Hochschulen besteht. Die Fakultät von UConn ist stark in die Forschung involviert, aber die Universität erhielt auch ein Kapitel von Phi Beta Kappa für ihre Stärken in der Grundausbildung in den Künsten und Wissenschaften. Im sportlichen Bereich nimmt die Universität an der NCAA Division I  Big East Conference teil .

  • Einschreibung:  27.721 (19.324 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im  UConn-Profil

 

Delaware (Universität von Delaware in Newark)

Universität von Delaware. Alan Levine / Flickr

Die Universität von Delaware in Newark ist die größte Universität im Bundesstaat Delaware. Die Universität besteht aus sieben verschiedenen Hochschulen, von denen die Hochschule für Künste und Wissenschaften die größte ist. Das UD College of Engineering und das College of Business and Economics liegen häufig gut in nationalen Rankings. In der Leichtathletik tritt die Universität in der NCAA Division I  Colonial Athletic Association an .

  • Einschreibung:  23.009 (19.215 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im  Delaware-Profil

 

Florida (Universität von Florida in Gainesville)

Von Bäumen gesäumter Spaziergang an der Universität von Florida. Fotokredit: Allen Grove

Florida bietet eine große Auswahl an Studien- und Abschlussprogrammen, aber die meisten haben sich in vorberuflichen Bereichen wie Wirtschaft, Ingenieurwesen und Gesundheitswissenschaften einen Namen gemacht. Der attraktive 2.000 Hektar große Campus beherbergt dank der vielen Stärken der Universität in den freien Künsten und Wissenschaften ein Kapitel von Phi Beta Kappa. Forschungsstärken brachten der Schule die Mitgliedschaft in der Association of American Universities ein. Die University of Florida ist Mitglied der NCAA  Southeastern Conference .

  • Einschreibung:  52.367 (34.554 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im  Florida-Profil

 

Georgia (UGA, Universität von Georgia in Athen)

Gebäude der Universität von Georgia für Verbraucherwissenschaften. David Torcivia / Flickr

UGA wurde 1785 gegründet und gilt als älteste staatlich anerkannte Universität in den USA. Der attraktive 615 Hektar große Campus in Georgia bietet alles von historischen Gebäuden bis hin zu modernen Hochhäusern. Für den leistungsstarken Studenten, der das Gefühl einer College-Ausbildung im Bereich der freien Künste haben möchte, hat die UGA ein angesehenes Honors-Programm mit etwa 2.500 Studenten. Die Universität nimmt an der Southeastern Conference der NCAA Division I teil.

  • Einschreibung:  36.574 (27.951 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im  Georgia-Profil

 

Georgia Tech – Georgia Institute of Technology

Georgia Tech. Hector Alejandro / Flickr

Georgia Tech befindet sich auf einem 400 Hektar großen städtischen Campus in Atlanta und zählt durchweg zu den besten öffentlichen Universitäten in den USA. Die größten Stärken von Georgia Tech liegen in den Wissenschaften und Ingenieurwissenschaften, und die Schule erscheint häufig in der Rangliste der besten Ingenieurschulen. Das Institut legt großen Wert auf Forschung. Zusammen mit starken Akademikern treten die Georgia Tech Yellow Jackets als Mitglied der Atlantic Coast Conference in der Intercollegiate-Leichtathletik der NCAA Division I an.

  • Einschreibung:  26.839 (15.489 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im Georgia Tech-Profil

 

Illinois (Universität von Illinois in Urbana-Champaign)

Universität von Illinois Urbana-Champagne, UIUC. Christopher Schmidt / Flickr

Der große Flaggschiff-Campus der University of Illinois erstreckt sich über die Partnerstädte Urbana und Champaign. UIUC zählt durchweg zu den besten öffentlichen Universitäten und Ingenieurschulen des Landes. Der attraktive Campus beherbergt über 42.000 Studenten und 150 verschiedene Hauptfächer und ist besonders bekannt für seine herausragenden Ingenieur- und Wissenschaftsprogramme. Illinois hat die größte Universitätsbibliothek in den Vereinigten Staaten außerhalb der Ivy League. Neben starken Akademikern ist UIUC Mitglied der Big Ten Conference und stellt 19 Uni-Teams auf.

  • Einschreibung:  46.951 (33.932 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im UIUC-Profil

 

Indiana Universität in Bloomington

Beispiel Gates an der Indiana University Bloomington. lynn Dombrowski / Flickr

Die Indiana University in Bloomington ist das Flaggschiff des staatlichen Universitätssystems von Indiana. Die Schule hat zahlreiche Auszeichnungen für ihre akademischen Programme, ihre Computerinfrastruktur und die Schönheit ihres Campus erhalten. Der 2.000 Hektar große Campus zeichnet sich durch seine Gebäude aus lokalem Kalkstein und seine große Auswahl an blühenden Pflanzen und Bäumen aus. Im sportlichen Bereich nehmen die Indiana Hoosiers an der NCAA Division I Big Ten Conference teil.

  • Einschreibung:  49.695 (39.184 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im Profil der  Indiana University

 

James Madison Universität

James Madison Universität. Alma Mater / Wikimedia Commons

Die James Madison University, JMU, bietet 68 Bachelor-Studiengänge an, wobei die Bereiche der Wirtschaft am beliebtesten sind. JMU hat im Vergleich zu ähnlichen öffentlichen Universitäten eine hohe Retentions- und Abschlussquote, und die Schule schneidet sowohl in Bezug auf ihren Wert als auch in Bezug auf ihre akademische Qualität häufig gut in nationalen Rankings ab. Der attraktive Campus in Harrisonburg, Virginia, verfügt über ein offenes Quad, einen See und das Edith J. Carrier Arboretum. Sportmannschaften treten in der NCAA Division I Colonial Athletic Association an.

  • Einschreibung:  21.270 (19.548 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im  James Madison-Profil

 

Maryland (Universität von Maryland im College Park)

McKeldin-Bibliothek der Universität von Maryland. Daniel Borman / Flickr

Die University of Maryland liegt nördlich von Washington, DC, und ist mit der U-Bahn leicht in die Stadt zu erreichen. Die Schule unterhält zahlreiche Forschungspartnerschaften mit der Bundesregierung. UMD hat ein starkes griechisches System, und etwa 10% der Studenten gehören Bruderschaften oder Schwesternschaften an. Marylands Stärken in den freien Künsten und Wissenschaften brachten ihm ein Kapitel von Phi Beta Kappa ein, und seine starken Forschungsprogramme brachten ihm die Mitgliedschaft in der Association of American Universities ein. Marylands Sportmannschaften nehmen an der NCAA Division I Big Ten Conference teil

  • Einschreibung:  39.083 (28.472 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im  Maryland-Profil

 

Michigan (Universität von Michigan in Ann Arbor)

Turm der Universität von Michigan. jeffwilcox / Flickr

Die University of Michigan in Ann Arbor, Michigan, zählt durchweg zu den besten öffentlichen Einrichtungen des Landes. Die Universität verfügt über eine hochtalentierte Studentenschaft für Studenten – etwa 25% der zugelassenen Studenten hatten einen High-School-Abschluss von 4,0. Die Schule bietet auch beeindruckende Sportprogramme als Mitglied der Big Ten Conference. Mit rund 40.000 Studenten und 200 Bachelor-Majors verfügt die University of Michigan über Stärken in einer Vielzahl von akademischen Bereichen. Michigan machte meine Liste der Top-Ingenieurschulen und Top-Business-Schulen .

  • Einschreibung: 44.718 (28.983 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im Michigan-Profil

 

Minnesota (Universität von Minnesota, Twin Cities)

Pillsbury Hall an der Universität von Minnesota. Michael Hicks / Flickr

Der Campus befindet sich sowohl am Ost- als auch am Westufer des Mississippi in Minneapolis, und die landwirtschaftlichen Programme befinden sich auf dem ruhigeren Campus St. Paul. U of M hat viele starke akademische Programme, insbesondere in den Bereichen Wirtschaft, Naturwissenschaften und Ingenieurwesen. Die freien Künste und Wissenschaften haben ihm ein Kapitel von Phi Beta Kappa eingebracht. Für herausragende Forschungsarbeiten erhielt die Universität die Mitgliedschaft in der Association of American Universities. Die meisten Sportmannschaften von Minnesota nehmen an der NCAA Division I Big Ten Conference teil.

  • Einschreibung:  51.579 (34.870 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im  Minnesota-Profil

 

North Carolina (Universität von North Carolina in Chapel Hill)

Der Chapel Hill der Universität von North Carolina. Allen Grove

UNC Chapel Hill ist eine der sogenannten „Public Ivy“ -Schulen. Es gehört durchweg zu den Top 5 der öffentlichen Universitäten, und seine Gesamtkosten sind im Allgemeinen niedriger als bei den anderen Top-Schulen. Die Medizin-, Rechts- und Wirtschaftsschulen von Chapel Hill genießen einen hervorragenden Ruf, und die Kenan-Flagler Business School hat mich auf die Liste der besten Business Schools für Studenten gesetzt. Der schöne und historische Campus der Universität wurde 1795 eröffnet. Der UNC Chapel Hill bietet auch hervorragende Leichtathletik – die Tar Heels nehmen an der NCAA Division I Atlantic Coast Conference teil. Erkunden Sie den Campus auf dieser Fototour durch Chapel Hill .

  • Einschreibung:  29.468 (18.522 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im UNC Chapel Hill-Profil

 

Die Ohio State University in Columbus

Ohio Stadium an der Ohio State University. Bildnachweis: Acererak / Flickr

Die Ohio State University (OSU) ist eine der größten Universitäten in den USA (nur von der University of Central Florida und Texas A & M übertroffen). Die 1870 gegründete OSU zählt durchweg zu den 20 besten öffentlichen Universitäten des Landes. Es hat starke Wirtschafts- und Rechtsschulen und seine politikwissenschaftliche Abteilung ist besonders angesehen. Die Schule kann sich auch eines attraktiven Campus rühmen . Die OSU Buckeyes nehmen an der NCAA Division I Big Ten Conference teil.

  • Einschreibung:  59.482 (45.831 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im  Ohio State-Profil

 

Penn State im University Park

Penn State im University Park ist das Flaggschiff der 24 Standorte, aus denen das staatliche Universitätssystem in Pennsylvania besteht. Die 13 spezialisierten Colleges und rund 160 Hauptfächer von Penn State bieten eine Fülle von akademischen Möglichkeiten für Studenten mit unterschiedlichen Interessen. Die Bachelor-Studiengänge in Ingenieurwesen und Wirtschaft sind bemerkenswert, und allgemeine Stärken in den freien Künsten und Wissenschaften haben der Schule ein Kapitel von Phi Beta Kappa eingebracht. Wie mehrere andere Schulen auf dieser Liste nimmt Penn State an der NCAA Division I Big Ten Conference teil.

  • Einschreibung:  47.789 (41.359 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im  Penn State-Profil

 

Pitt (Universität von Pittsburgh)

Kathedrale des Lernens der Universität von Pittsburgh. gam9551 / Flickr

Der 132 Hektar große Campus der University of Pittsburgh ist leicht an der hoch aufragenden Cathedral of Learning zu erkennen, dem höchsten Bildungsgebäude der USA. Im akademischen Bereich verfügt Pitt über weitreichende Stärken, darunter Philosophie, Medizin, Ingenieurwesen und Wirtschaft. Wie mehrere Schulen auf dieser Liste hat Pitt ein Kapitel der renommierten Phi Beta Kappa Honor Society und wurde aufgrund seiner Forschungsstärke Mitglied der Association of American Universities. Sportmannschaften nehmen an der Big East Conference der NCAA Division I teil.

  • Einschreibung:  28.664 (19.123 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im  Pitt-Profil

 

Purdue Universität in West Lafayette

Purdue Universität. linademartinez / Flickr

Die Purdue University in West Lafayette, Indiana, ist der Hauptcampus des Purdue University Systems in Indiana. Als Heimat von über 40.000 Studenten ist der Campus eine Stadt für sich, die über 200 akademische Programme für Studenten anbietet. Purdue hat ein Kapitel der Phi Beta Kappa Honor Society und wurde aufgrund seiner starken Forschungsprogramme Mitglied der Association of American Universities. Die Purdue Boilermakers nehmen an der NCAA Division I Big Ten Conference teil.

  • Einschreibung:  41.513 (31.105 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im  Purdue-Profil

 

Rutgers University in New Brunswick

Rutgers University Football. Ted Kerwin / Flickr

Rutgers liegt in New Jersey zwischen New York City und Philadelphia und bietet seinen Schülern einen einfachen Zugzugang zu zwei großen Metropolen. In Rutgers gibt es 17 Schulen mit Abschluss und über 175 Forschungszentren. Starke und motivierte Schüler sollten das Honors College der Schule besuchen. Die Rutgers Scarlet Knights nehmen an der NCAA Division I Big Ten Conference teil

  • Einschreibung:  50.146 (36.168 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im  Rutgers-Profil

 

Texas (Universität von Texas in Austin)

Universität von Texas in Austin. Amy Jacobson

In akademischer Hinsicht zählt UT Austin häufig zu den besten öffentlichen Universitäten in den USA, und die McCombs School of Business ist besonders stark. Weitere Stärken sind Bildung, Ingenieurwesen und Recht. Starke Forschung brachte der University of Texas die Mitgliedschaft in der Association of American Universities ein, und ihre hervorragenden Programme in den freien Künsten und Wissenschaften brachten der Schule ein Kapitel von Phi Beta Kappa ein. In der Leichtathletik nehmen die Texas Longhorns an der NCAA Division I Big 12 Conference teil.

  • Einschreibung:  51.331 (40.168 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im  UT Austin-Profil

 

Texas A & M in der College Station

Texas A & M Academic Building im Herzen des Hauptcampus in der College Station. Denise Mattox / Flickr / CC BY-ND 2.0

Texas A & M ist heutzutage weit mehr als eine landwirtschaftliche und mechanische Hochschule. Es ist eine riesige, umfassende Universität, an der Wirtschafts-, Geistes-, Ingenieur-, Sozial- und Naturwissenschaften bei Studenten äußerst beliebt sind. Texas A & M ist ein Senior Military College mit einer sichtbaren militärischen Präsenz auf dem Campus. In der Leichtathletik treten die Texas A & M Aggies in der NCAA Division I Big 12 Conference an.

  • Einschreibung:  65.632 (50.735 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im  Texas A & M-Profil

 

UC Berkeley – Universität von Kalifornien in Berkeley

Die Universität von Kalifornien Berkeley. Charlie Nguyen / Flickr

Berkeley, ein Mitglied des Systems der University of California, gilt durchweg als die beste öffentliche Universität des Landes. Es bietet Studenten einen geschäftigen und wunderschönen Campus in der San Francisco Bay und beherbergt eine der besten Ingenieurschulen und Business Schools des Landes . Berkeley ist bekannt für seine liberale und aktivistische Persönlichkeit und bietet seinen Schülern ein reiches und lebendiges soziales Umfeld. In der Leichtathletik nimmt Berkeley an der NCAA Division I Pacific 10 Conference teil .

  • Einschreibung:  40.154 (29.310 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im UC Berkeley-Profil

 

UC Davis (Universität von Kalifornien in Davis)

UC Davis Performing Arts Center. TEDxUCDavis / Flickr

Wie so viele der führenden öffentlichen Universitäten hat die University of California in Davis ein Kapitel von Phi Beta Kappa für ihre Stärken in den freien Künsten und Wissenschaften und ist aufgrund ihrer Forschungsstärken Mitglied der Association of American Universities. Der 5300 Hektar große Campus der Schule, der sich westlich von Sacramento befindet, ist der größte im UC-System. UC Davis bietet über 100 Bachelor-Majors an. Die UC Davis Aggies nehmen an der NCAA Division I Big West Conference teil.

  • Einschreibung:  36.460 (29.379 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im  UC Davis-Profil

 

UC Irvine (Universität von Kalifornien in Irvine)

Frederick Reines Hall an der UC Irvine. Fotokredit: Marisa Benjamin

Die University of California in Irvine befindet sich im Herzen von Orange County. Der attraktive 1.500 Hektar große Campus hat ein interessantes kreisförmiges Design mit dem Aldrich Park im Zentrum. Der Park verfügt über ein Wegenetz, das durch die Gärten und Bäume führt. Wie die anderen Top-Schulen der University of California hat Davis ein Kapitel von Phi Beta Kappa und eine Mitgliedschaft in der Association of American Universities. Die UC Irvine Anteaters nehmen an der NCAA Division I Big West Conference teil.

  • Einschreibung:  32.754 (27.331 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im  UC Irvine-Profil

 

UCLA – Universität von Kalifornien in Los Angeles

Royce Hall an der UCLA. Fotokredit: Marisa Benjamin

Die UCLA befindet sich auf einem attraktiven 419 Hektar großen Campus im Westwood Village in Los Angeles, nur 13 km vom Pazifik entfernt. Sie befindet sich auf einem erstklassigen Grundstück. Mit über 4.000 Lehrkräften und 30.000 Studenten bietet die Universität ein geschäftiges und lebendiges akademisches Umfeld. Die UCLA ist Teil des Systems der University of California und gilt als eine der besten öffentlichen Schulen des Landes.

  • Einschreibung:  43.548 (30.873 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im UCLA-Profil

 

UCSD – Universität von Kalifornien in San Diego

Geisel-Bibliothek bei UCSD. Fotokredit: Marisa Benjamin

Als einer der „Public Ivies“ und Mitglied des Systems der University of California gehört UCSD durchweg zu den Top Ten der besten öffentlichen Universitäten und besten Ingenieurschulen. Die Schule ist besonders stark in den Wissenschaften, Sozialwissenschaften und Ingenieurwissenschaften. Mit seinem Küstencampus in La Jolla, Kalifornien, und dem Scripps Institute of Oceanography erhält UCSD Bestnoten für Ozeanographie und Biowissenschaften. Die Schule verfügt über ein System von sechs Studentenwohnheimen, die Oxford und Cambridge nachempfunden sind, und jedes College hat seinen eigenen Lehrplanfokus.

  • Einschreibung: 34.979 (28.127 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im UCSD-Profil

 

UC Santa Barbara (Universität von Kalifornien in Santa Barbara)

UCSB, Universität von Kalifornien Santa Barbara. Carl Jantzen / Flickr

UCSB verfügt über weitreichende Stärken in den Wissenschaften, Sozial-, Geistes- und Ingenieurwissenschaften, die ihm die Mitgliedschaft in der selektiven Association of American Universities und einem Kapitel von Phi Beta Kappa eingebracht haben. Der attraktive 1.000 Hektar große Campus ist auch für viele Studenten ein Anziehungspunkt, da die Universität aufgrund seiner Lage zu den besten Colleges für Strandliebhaber gehört. Die UCSB Gauchos nehmen an der NCAA Division I Big West Conference teil.

  • Einschreibung:  24.346 (21.574 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im  UCSB-Profil

 

Virginia (Universität von Virginia in Charlottesville)

Der Rasen an der Universität von Virginia (zum Vergrößern auf das Bild klicken). Fotokredit: Allen Grove

Die University of Virginia wurde vor etwa 200 Jahren von Thomas Jefferson gegründet und hat einen der schönsten und historischsten Standorte in den USA. Die Schule zählt durchweg zu den besten öffentlichen Universitäten und ist mit einem Stiftungsvermögen von jetzt über 5 Milliarden US-Dollar die reichste der Universitäten staatliche Schulen. UVA ist Teil der Atlantikküstenkonferenz und stellt zahlreiche Teams der Division I auf. Die Universität befindet sich in Charlottesville, Virginia, in der Nähe von Jeffersons Haus in Monticello. Die Schule hat Stärken in einer Vielzahl von akademischen Bereichen, von den Geisteswissenschaften bis zum Ingenieurwesen, und die McIntire School of Commerce hat meine Liste der besten Business Schools für Studenten erstellt .

  • Einschreibung:  23.898 (16.331 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im UVA-Profil

 

Virginia Tech in Blacksburg

Universität von Wisconsin-Madison. Richard Hurd / Flickr

Die University of Wisconsin in Madison ist das Flaggschiff des Universitätssystems von Wisconsin. Der Hauptcampus am Wasser erstreckt sich über 900 Morgen zwischen dem Lake Mendota und dem Lake Monona. Wisconsin hat ein Kapitel von Phi Beta Kappa und es ist für die Forschung, die in seinen fast 100 Forschungszentren durchgeführt wird, sehr angesehen. Die Schule steht auch häufig ganz oben auf der Liste der Top-Party-Schulen. In der Leichtathletik treten die meisten Wisconsin Badger-Teams als Mitglied der Big Ten Conference in der Division 1-A der NCAA an.

  • Einschreibung:  42.482 (30.958 Studenten)
  • Akzeptanzraten, Testergebnisse und andere Zulassungsdaten finden Sie im Wisconsin-Profil

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.