Geschichte & Kultur

Top 8 Geschichten des Mittelalters und des Mittelalters

Eine allgemeine Referenz des Mittelalters ist ein Muss für mittelalterliche Geschichtsinteressierte und Studenten gleichermaßen. Jedes dieser einführenden Werke bietet einen soliden Ausgangspunkt für das, was Sie über das Mittelalter wissen müssen, und bietet dennoch einen einzigartigen Standpunkt und verschiedene Vorteile für den Gelehrten. Wählen Sie den Text, der Ihren Bedürfnissen und Interessen am besten entspricht.

 

Mittelalterliches Europa: Eine kurze Geschichte

McGraw-Hill Europe Verlage

 

von C. Warren Hollister und Judith M. Bennett.

Kurze Geschichte ist nützlicher als je zuvor. Die 10. Ausgabe enthält erweiterte Informationen zu Byzanz. Islam, Mythen, Frauen und Sozialgeschichte sowie weitere Karten, Zeitleisten, Farbfotos, ein Glossar und Lesevorschläge am Ende jedes Kapitels. Als College-Lehrbuch konzipiert, bleibt die Arbeit für Schüler zugänglich genug, und der ansprechende Stil in Kombination mit der strukturierten Präsentation macht sie zu einer hervorragenden Wahl für Homeschooler .

 

Die Oxford Illustrated History des mittelalterlichen Europas

Oxford University Press

 

herausgegeben von George Holmes.

In dieser umfassenden Übersicht bieten sechs Autoren klare, informative Übersichten über drei Mittelalterperioden mit Hilfe feiner Karten, großartiger Fotos und farbiger Tafeln. Ideal für Erwachsene, die ein wenig über das Mittelalter wissen und es ernst meinen, mehr zu lernen. Enthält eine umfangreiche Chronologie und eine kommentierte Liste mit weiterführenden Literatur und dient als perfektes Sprungbrett für weitere Studien.

 

Eine kurze Geschichte des Mittelalters, Band I.

University of Toronto Press

 

von Barbara H. Rosenwein.

Band I behandelt Ereignisse von etwa 300 bis 1150 mit einem umfassenden Überblick über die byzantinischen und nahöstlichen Kulturen sowie die westeuropäischen. Obwohl Rosenwein ein so breites Spektrum an Ereignissen abdeckt, schafft sie es, detaillierte Untersuchungen ihres Themas auf eine Weise anzubieten, die leicht zu absorbieren und angenehm zu lesen ist. Zahlreiche Karten. Tabellen, Abbildungen und lebendige Farbfotos machen dies zu einer unschätzbaren Referenz.

 

Eine kurze Geschichte des Mittelalters, Band II

University of Toronto Press

 

von Barbara H. Rosenwein.

Band II überlappt den ersten Band in der Zeit und deckt Ereignisse von etwa 900 bis etwa 1500 ab. Außerdem enthält er die Funktionen, die den ersten Band sowohl unterhaltsam als auch nützlich gemacht haben. Zusammen bieten diese beiden Bücher eine gründliche und hervorragende Einführung in das Mittelalter .

 

Das Mittelalter: Eine illustrierte Geschichte

 Oxford University Press

 

von Barbara A. Hanawalt.

Dieses Buch über das Mittelalter ist prägnant und informativ und kann sowohl von Jugendlichen als auch von Erwachsenen genossen werden. Es enthält eine Chronologie, ein Glossar und eine weitere Lektüre nach Themen.

 

Eine Geschichte des mittelalterlichen Europas: Von Konstantin bis Saint Louis

Routledge

 

von RHC Davis; herausgegeben von RI Moore.

Normalerweise würde ein Buch, das ursprünglich vor einem halben Jahrhundert veröffentlicht wurde, niemanden interessieren, außer denjenigen, die am neugierigsten auf die Entwicklung der mittelalterlichen Studien sind. Allerdings war Davis seiner Zeit sicherlich voraus, als er diese klare, gut strukturierte Übersicht zum ersten Mal schrieb, und Moore behält den Schub des Originals in diesem vernünftigen Update bei. Postskripte, die sich mit dem neuesten Stipendium in diesem Fach befassen, wurden hinzugefügt, und Chronologien und aktualisierte Leselisten für jedes Kapitel erhöhen den Wert des Buches als Einführung. Es enthält auch Fotos, Illustrationen und Karten. Sehr erfreuliche Lektüre für den Geschichtsinteressierten.

 

Die Zivilisation des Mittelalters

 Harper Staude

 

von Norman Cantor.

Diese gründliche Einführung einer der führenden Autoritäten des 20. Jahrhunderts im Mittelalter deckt das vierte bis fünfzehnte Jahrhundert intensiv ab. Es ist etwas dichter für jüngere Leser, aber maßgeblich und zu Recht beliebt. Neben einer umfangreichen Bibliographie und einer Liste der zehn beliebtesten mittelalterlichen Filme von Cantor enthält es eine kurze Liste von 14 gedruckten, erschwinglichen Büchern, um Ihr mittelalterliches Wissen zu erweitern .

 

Das mittelalterliche Jahrtausend

Pearson

 

von A. Daniel Frankforter.

Dieses Buch enthält biografische Aufsätze. Chronologien, Aufsätze zu Gesellschaft und Kultur sowie Karten. Frankforters Stil ist niemals aufdringlich und es gelingt ihm, unterschiedliche Informationen zu einem umfangreichen Thema zusammenzuführen, ohne seinen Fokus zu verlieren. Obwohl nicht so auffällig wie die oben genannten Lehrbücher, ist es dennoch äußerst nützlich für den Schüler oder Autodidakten.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.