Geschichte & Kultur

August Kalender berühmter Erfindungen und Geburtstage

Obwohl die Vereinigten Staaten im August keine offiziellen Feiertage feiern, feiert der achte Monat des Gregorianischen Kalenders die Geburtstage vieler berühmter Erfinder, Schriftsteller, Wissenschaftler und Schöpfer – finden Sie heraus, wer Ihren August-Geburtstag teilt.

August ist auch der Monat, in dem viele großartige Erfindungen, Kunstwerke und wissenschaftliche Entdeckungen zum ersten Mal patentiert, geschützt oder urheberrechtlich geschützt wurden. Wenn Sie also nach dem suchen, was an diesem Tag in der Geschichte im August passiert ist, gibt es viele entdecken.

 

Patente, Marken und Urheberrechte

Von der Registrierung des Urheberrechts von „The Wonderful Wizard of Oz“ bis zur Erfindung der kinetografischen Kamera durch Thomas Edison hat August im Laufe der Jahre eine Reihe von Patenten, Marken und Urheberrechten gefeiert.

der 1. August

  • 1900: „The Wonderful Wizard of Oz“ von L. Frank Baum wurde urheberrechtlich geschützt.
  • 1941: Der erste Jeep rollt vom Band, und Willys Truck Company war die erste Firma, die einen Jeep herstellte.

2. August

  • 1904: Michael Owen erhält ein Patent für eine „Glasformmaschine“. Die immense Produktion von Glasflaschen und Gläsern heute verdankt ihre Anfänge diese Erfindung.

3. August

  • 1897: Der Street Car Controller wird von Walter Knight und William Potter patentiert.

4. August

  • 1970: „Poppin Fresh“ ist eine von der Pillsbury Company eingetragene Marke.

5. August

  • 1997: Das Patent Nr. 5,652,975 wurde für eine automatische sprechende Töpfchenvorrichtung an Glory Hoskin erteilt.

6. August

7. August

  • 1906: Der Flexible Flyer wurde als Marke eingetragen.
  • 1944: Der weltweit erste programmgesteuerte Taschenrechner, im Volksmund Harvard Mark I genannt, wird eingeweiht. Die Maschine wurde vom Harvard-Forscher Howard Aiken gebaut  und von IBM unterstützt.

8. August

  • 1911: Das Patent Nr. 1.000.000 wurde an Francis Holton für einen Fahrzeugreifen erteilt.

9. August

  • 1898:  Rudolf Diesel aus Frankreich erhält das Patent Nr. 608.845 für einen „Verbrennungsmotor“, der als Dieselmotor bekannt ist.

10. August

  • 1909: Die Ford-  Marke wird von der Ford Motor Corporation registriert.

11. August

  • 1942: Hedy Markey erhält ein Patent für ein geheimes Kommunikationssystem.
  • 1950: Steve Wozniak wird als Mitbegründer von Apple Computers geboren.

12. August

  • 1930: Clarence Birdseye patentiert ein Verfahren zum Verpacken von Tiefkühlkost .

13. August

  • 1890: Ein Verlag, der urheberrechtlich geschützt ist, registriert eine Ausgabe von Nathaniel Hawthornes „The Scarlet Letter“.

14. August

  • 1889: „The Washington Post March“ von John Phillip Sousa wurde urheberrechtlich geschützt.
  • 1984: IBM veröffentlicht MS-DOS Version 3.0. IBM wandte sich 1980 erstmals an Bill Gates und Microsoft, um den Status von Heimcomputern zu erörtern.

15. August

  • 1989: Präsident George Bush gibt eine Proklamation zum zweihundertjährigen Jubiläum des ersten Patent- und Urheberrechtsgesetzes heraus.

16. August

  • 1949: Das Patent Nr. 2,478,967 wurde Leonard Greene aus Mineola, NY, für eine „Flugzeugstillstandswarnvorrichtung“ erteilt.

17. August

  • 1993: Das Patent Nr. 5,236,208 wurde an Thomas Welsh für ein plattformsteuerbares Skateboard erteilt.

18. August

  • 1949: Das Pflanzenpatent Nr. 1 wurde an Henry Bosenberg aus New Brunswick, New Jersey, für eine Kletterrose erteilt.

19. August

  • 1919: Hostess wurde von William B. Ward als Marke eingetragen.
  • 1888: Der erste Weltschönheitswettbewerb fand in Belgien statt, eine 18-jährige westindische Frau gewann.

20. August

  • 1930: Philo Farnsworth patentiert einen Fernseher.

21. August

  • 1888: Die erste praktische Addier- und Auflistungsmaschine ( Taschenrechner. wurde von William Burroughs patentiert.

22. August

  • 1952: Die Fernsehsendung „Adventures of Superman“ wurde urheberrechtlich geschützt.
  • 1932: Die BBS beginnt mit experimentellen regelmäßigen Fernsehsendungen.

23. August

  • 1977: Der Name Cincinnati Bengals wurde als Marke eingetragen.
  • 1904: Die Autoreifenkette wird patentiert.

24. August

  • 1993: Das Patent Nr. 5,238,437 für eine Bubble Dispensing Doll wurde an Vowles, Barad, Smith und Stern erteilt.

25. August

  • 1814: Die Briten verbrennen Washington, DC, das Patentamt wird jedoch vom britischen Superintendent of Patents, Dr. William Thornton, gerettet.

26. August

  • 1902: Arthur McCurdy erhält ein Patent für einen Tageslicht-Entwicklungstank für Rollfilme.

27. August

  • 1855: Clara Barton wird die erste Bundesangestellte, die den gleichen Status erreicht, als sie vom Patentamt als Angestellte eingestellt wird

28. August

  • 1951: Oral B (die berühmte Linie von Dentalprodukten) wurde als Marke eingetragen.

29. August

30. August

  • 1968: Das Lied „Hey Jude“ von John Lennon und Paul McCartney wurde urheberrechtlich geschützt.
  • 1994: IBM kündigt an, den Versuch von Microsoft, den Namen “ Windows. zu kennzeichnen, nicht abzulehnen .

31. August

 

August Geburtstage

Von der Geburt des berühmten französischen Modedesigners Yves Saint Laurent bis zur Geburt des deutschen Physikers Hermann von Helmholtz gibt es viele berühmte August-Geburtstage.

der 1. August

  • 1849: George Mercer Dawson war ein berühmter kanadischer Wissenschaftler.
  • 1889: John F. Mahoney entwickelt eine Penicillin-Behandlung gegen Syphilis.
  • 1936: Yves Saint Laurent gilt als der größte französische Modedesigner des 20. Jahrhunderts.

2. August

  • 1834: Frederic Auguste Bartholdi war der französische Bildhauer, der die Freiheitsstatue patentierte  .
  • 1835:  Elisha Gray  war eine Erfinderin, die das frühe Telefon erfand.
  • 1926: Betsy Bloomingdale gründet das berühmte Kaufhaus.

3. August

  • 1959: Koichi Tanaka ist ein berühmter japanischer Wissenschaftler, der 2002 den Nobelpreis für Chemie für die Arbeit mit massenspektrometrischen Analysen biologischer Makromoleküle erhielt.

4. August

  • 1755: Nicolas-Jacque Conte erfindet den  modernen Bleistift .
  • 1859: Knut Hamsun war ein norwegischer Schriftsteller, der 1920 den Nobelpreis für Literatur gewann und viele neoromantische Romane wie „Hunger“, „Mysteries“, „Pan“ und „Victoria“ schrieb.

5. August

  • 1540: Joseph Justice Scaliger erfindet die julianische Datierung.
  • 1802: Niels H. Abel war ein norwegischer Mathematiker, der Abels Vergleiche erfand.
  • 1904: Kenneth Thimann war ein berühmter Botaniker.
  • 1906: Wassily Leontief war ein russisch-amerikanischer Ökonom, der 1973 den Nobelpreis gewann.

6. August

  • 1859: J. Arthur S. Berson war ein berühmter österreichischer Meteorologe, der berühmte Heißluftballonflüge über den Amazonas unternahm.
  • 1867: James Loeb war ein berühmter amerikanischer Geschäftsmann, der finanziell zur Gründung des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie beitrug.
  • 1908: Sol Adler war ein berühmter Ökonom, der Sinophile erfand.

7. August

  • 1779: Carl Ritter war Mitbegründer der modernen Geographie.
  • 1783: John Heathcoat erfindet die Maschinen zur Herstellung von Spitzen.
  • 1870: Gustav Krupp war ein berühmter deutscher Geschäftsmann.
  • 1880: Ernst Laqueur war ein berühmter Mikrobiologe, der Sexualhormone entdeckte.
  • 1886: Louis Hazeltine war der Erfinder der Neutrodyn-Schaltung, die das  Radio  ermöglichte.
  • 1903: Louis Leakey war ein berühmter Anthropologe, der 1964 die Richard-Hooper-Medaille gewann.

8. August

  • 1861: William Bateson war ein berühmter englischer Biologe, der den Begriff „Genetik“ erfand.
  • 1901: Ernest Lawrence war ein berühmter Wissenschaftler und Erfinder, der das Zyklotron erfand und 1939 den Nobelpreis gewann.
  • 1902: Paul Dirac war ein berühmter englischer Physiker, der die Quantenmechanik erfand und 1933 den Nobelpreis erhielt.
  • 1922: Rudi Gernreich war ein berühmter Designer, der den ersten topless Badeanzug für Frauen und den Minirock erfand.
  • 1931: Roger Penrose war ein berühmter englischer Physiker.

9. August

  • 1819: William Thomas Green Morton war ein Zahnarzt, der die Verwendung von Äther in der Zahnmedizin erfand  .
  • 1896: Jean Piaget war ein berühmter Schweizer Entwicklungspsychologe und Zoologe.
  • 1897: Ralph Wyckoff war ein Pionier der Röntgenkristallographie.
  • 1911: William A. Fowler war ein berühmter Astrophysiker, der 1983 den Nobelpreis gewann.
  • 1927: Marvin Minsky war ein berühmter Informatiker am MIT, der Erfindungen im Zusammenhang mit künstlicher Intelligenz machte.

10. August

  • 1861: Almroth Wright war ein berühmter englischer Bakteriologe.

11. August

  • 1858: Christian Eijkman war ein berühmter Bakteriologe, der 1929 den Nobelpreis erhielt.
  • 1926: Bernard Ashley war ein berühmter englischer Modedesigner, der Laura Ashley gründete.
  • 1950: Steve Wozniak war ein Computererfinder und Mitbegründer von  Apple Computers .

12. August

  • 1930: George Soros ist ein berühmter ungarischer Geschäftsmann und Geldgeber für politische Bewegungen, der 2017 einen Wert von 8 Milliarden US-Dollar hatte.

13. August

  • 1655: Johann Christoph Denner war der Erfinder der  Klarinette .
  • 1814: Anders Jonas Engstrom war ein schwedischer Physiker, der das Spektroskop miterfand.
  • 1819: George Gabriel Stokes war ein berühmter Physiker und Mathematiker, der das Spektroskop miterfand.
  • 1888:  John Logie Baird  war ein schottischer Erfinder eines Fernsehsystems.
  • 1902: Felix Wankel war ein deutscher Erfinder, der den Wankel-Drehkolbenmotor erfand.
  • 1912: Salvador Luria war ein italienisch-amerikanischer Biologe, der 1969 den Nobelpreis erhielt.
  • 1918: Frederick Sanger ist ein englischer Biochemiker, der 1958 und 1980 den Nobelpreis erhielt.

14. August

  • 1777: Hans Christian Oersted war ein berühmter niederländischer Physiker und Chemiker, der „View of Chemical Law“ schrieb und ein früher Experimentator auf dem Gebiet des Elektromagnetismus war.
  • 1861: Bion Joseph Arnold war ein berühmter Elektrotechniker und Erfinder.
  • 1883: Ernest Just war ein berühmter Biologe, der Pionierarbeit in der Zellteilung leistete.
  • 1903: John Ringling North war ein berühmter Zirkusdirektor, der den Ringling Brothers Circus mitbegründete.

15. August

  • 1794: Elias Fries war ein berühmter schwedischer Botaniker, der das System als Mykologium erfand  .
  • 1892: Louis-Victor, Prinz von Broglie, war ein französischer Physiker, der 1929 den Nobelpreis erhielt.
  • 1896: Leon Theremin war ein Erfinder elektronischer Musikinstrumente, der das Theremin erfand.

16. August

  • 1845: Gabriel Lippmann war ein berühmter französischer Physiker, der die erste farbige Fotoplatte erfand und für diesen Prozess 1908 den Nobelpreis für Physik erhielt.
  • 1848: Francis Darwin war ein berühmter englischer Wissenschaftler und der Sohn von Charles Darwin, der seine Arbeit fortsetzte.
  • 1862: Amos Alonzo Stagg war ein  Fußballpionier  und der Erfinder der Tackling Dummy.
  • 1892: Harold Foster war ein berühmter Karikaturist, der „Prince Valiant“ erfand.
  • 1897: Robert Ringling war ein Zirkusmeister, der den Ringling Brothers Circus mitbegründete.
  • 1904: Wendell Stanley war ein berühmter Biochemiker und der erste, der ein Virus kristallisierte, für das er 1946 den Nobelpreis erhielt.

17. August

  • 1870: Frederick Russell erfindet den ersten erfolgreichen Typhus-Impfstoff.
  • 1906: Hazel Bishop war ein berühmter Chemiker und Kosmetikhersteller, der den ersten unauslöschlichen oder wischfesten Lippenstift erfand.

18. August

  • 1834: Marshall Field gründet das Marshall Field Department Store.
  • 1883: Gabrielle „Coco“ Chanel war eine berühmte französische Modedesignerin, die das Haus von Chanel erfand.
  • 1904: Max Factor Jr. war der CEO von Max Factor Cosmetics und Sohn des Gründers und Erfinders  Max Factor .
  • 1927: Marvin Harris war ein berühmter amerikanischer Wissenschaftler.

19. August

  • 1785: Seth Thomas erfindet die Massenproduktion von  Uhren .
  • 1906: Philo T Farnsworth ist der Erfinder des elektronischen Fernsehens.
  • 1919: Malcolm Forbes war ein berühmter Verleger, der das Forbes Magazine gründete.

20. August

  • 1908: Kingsley Davis war ein Soziologe, der den Begriff „Bevölkerungsexplosion“ erfand.

21. August

  • 1660: Hubert Gautier war ein Ingenieur, der das erste Buch über den Brückenbau schrieb.
  • 1907: Roy Marshall war ein bekannter Wissenschaftler, der „The Nature of Things“ erzählte.

22. August

  • 1860:  Paul Nipkow  war ein deutscher Fernsehpionier und Erfinder.
  • 1920: Denton Cooley war ein Herzchirurg, der die erste künstliche Herztransplantation durchführte.

23. August

  • 1926: Clifford Geertz war ein berühmter Kulturanthropologe und Ethnograph, der Kultur als ein System von Symbolen und Handlungen beschrieb, die Bedeutung vermitteln.
  • 1928: Vera Rubin war eine berühmte amerikanische Wissenschaftlerin, die dunkle Materie entdeckte.
  • 1933: Manfred Donike war ein berühmter Chemiker, der Drogentests erfand.

24. August

  • 1880: Joshua Cowen war ein Wissenschaftler, der die  Taschenlampe  erfand und die elektrische Spielzeugeisenbahn erfand.
  • 1898: Albert Claude war ein belgischer Zytologe, der 1974 den Nobelpreis für Entdeckungen der Zellstruktur und -funktion erhielt.
  • 1918: Ray McIntire war der Chemieingenieur, der Styropor erfand  .

25. August

  • 1841: Theodor Kocher ist ein Schweizer Chirurg und Schilddrüsenspezialist, der 1909 den Nobelpreis erhielt.
  • 1916: Frederick Robbin ist ein amerikanischer Bakteriologe, der 1954 den Nobelpreis erhielt.

26. August

  • 1740: Joseph Montgolfier war ein französischer Aeronaut, der das erfolgreiche Heißluftballonfahren erfand.
  • 1743: Antoine Lavoisier war ein berühmter französischer Wissenschaftler, der den Begriff Sauerstoff erfand.
  • 1850: Charles Richet war ein französischer Physiologe, der 1913 den Nobelpreis erhielt.
  • 1906: Albert Sabin war ein russisch-amerikanischer Mikrobiologe, der den oralen Polio-Impfstoff erfand.
  • 1951: Edward Witten ist ein berühmter amerikanischer Mathematiker und theoretischer Physiker, der 2008 den Crafoord-Preis für Mathematik gewann. Er half bei der Entwicklung der Stringtheorie und entwickelte mathematische Prozesse, um die mehrdimensionalen Gleichungen der Stringtheorie zu lösen.

27. August

  • 1770: Georg Wilhelm Friedrich Hegel war ein deutscher Philosoph und Erfinder, der das Feld des Idealismus förderte.
  • 1874: Karl Bosch ist ein deutscher Chemiker und Gründer der BASF, der 1931 den Nobelpreis erhielt.
  • 1877: Charles Stewart Rolls ist ein britischer Autohersteller und Gründer von Rolls-Royce Ltd, der den Rolls-Royce erfand.
  • 1890: Man Ray war ein amerikanischer Künstler und Fotograf, der die Dada-Bewegung erfand.

28. August

  • 865: Rhazes war ein berühmter persischer Arzt.
  • 1878: George Hoyt Whipple ist ein amerikanischer Astrophysiker, der 1934 den Nobelpreis erhielt.
  • 1917: Jack Kirby war ein berühmter Karikaturist, der die X-Men, Incredible Hulk, Captain America, Fantastic Four und Thor miterfand.

29. August

  • 1561: Bartholomeus Pitiscus war ein deutscher Mathematiker, der die Trigonometrie erfand.
  • 1876:  Charles Kettering  war ein amerikanischer Erfinder, der die Selbststarterzündung erfand.
  • 1904: Werner Forssman war ein deutscher Urologe, der 1956 den Nobelpreis erhielt.
  • 1959: Stephen Wolfram war ein englischer Informatiker, der die Computersoftware Mathematica erfand.

30. August

  • 1852: Jacobus Henricus ist ein niederländischer physikalischer Chemiker, der 1901 den Nobelpreis erhielt.
  • 1884: Theodor Svedberg war ein schwedischer Chemiker, der mit Kolloiden arbeitete und 1926 den Nobelpreis gewann.
  • 1912: Edward Purcell war ein amerikanischer Physiker, der 1952 den Nobelpreis gewann.
  • 1927: Geoffrey Beene ist ein amerikanischer Kleidungsdesigner, der acht Coty Awards gewann.

31. August

  • 1663: Guillaume Amontons war ein berühmter französischer Physiker.
  • 1821: Hermann von Helmholtz war ein berühmter deutscher Physiker.
  • 1870: Maria Montessori war eine berühmte italienische Pädagogin, die den Begriff „spontane Reaktion“ erfand.
  • 1889: A. Provost Idell erfindet den modernen Volleyball.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.