Tiere und Natur

Fakten über Ankylosaurus, den gepanzerten Dinosaurier

01 von 11

Wie viel wissen Sie über Ankylosaurus?

Ankylosaurus.sporst / Flickr.com

 

Ankylosaurus war das kreidezeitliche Äquivalent eines Sherman-Panzers: niedrig, langsam und mit dicken, fast undurchdringlichen Rüstungen bedeckt. Auf den folgenden Folien entdecken Sie 10 faszinierende Ankylosaurus-Fakten.

02 von 11

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ankylosaurus auszusprechen

Mögliches Auftreten eines Ankylosaurus nach den wenigen gefundenen Knochen. Basierend auf der Skelettrekonstruktion in Carpenter 2004 und Fotografien von Fossilien.Mariana Ruiz Villarreal (LadyofHats) / Wikimedia Commons

 

Technisch gesehen sollte Ankylosaurus (griechisch für „fusionierte Eidechse“ oder „versteifte Eidechse“) mit dem Akzent auf der zweiten Silbe ausgesprochen werden: ank-EYE-low-SORE-us. Die meisten Menschen (einschließlich der meisten Paläontologen) finden es jedoch am Gaumen einfacher, die erste Silbe zu betonen: ANK-ill-oh-SORE-us. So oder so ist es in Ordnung – dieser Dinosaurier hat nichts dagegen, da er seit 65 Millionen Jahren ausgestorben ist.

03 von 11

Die Haut von Ankylosaurus war mit Osteodermen bedeckt

Osteoderm des Ankylosaurus-Exemplars AMNH 5895 in Außen- und Innenansicht. Barnum Brown / Wikimedia Commons

 

Das bemerkenswerteste Merkmal von Ankylosaurus war die robuste, knorrige Rüstung, die Kopf, Hals, Rücken und Schwanz bedeckte – so ziemlich alles außer dem weichen Unterbauch. Diese Rüstung bestand aus dicht gepackten Osteodermen oder „Scutes“, tief eingebetteten Knochenplatten (die nicht direkt mit dem Rest des Ankylosaurus-Skeletts verbunden waren), die von einer dicken Schicht Keratin bedeckt waren, dem gleichen Protein, das darin enthalten ist menschliches Haar und Nashornhörner.

04 von 11

Ankylosaurus Kept Predators at Bay mit seinem Clubbed Tail

Rekonstruiertes Scolosaurus thronus-Skelett (basierend auf dem Holotyp ROM 1930, früher Euoplocephalus zugeordnet), ein ausgestorbener Ankylosaurier – Foto im Senckenberg Museum in Frankfurt (19. August 2011).Ghedoghedo / Wikimedia Commons

 

Die Rüstung von Ankylosaurus war nicht streng defensiv; Dieser Dinosaurier trug auch einen schweren, stumpfen, gefährlich aussehenden Knüppel am Ende seines steifen Schwanzes, den er mit relativ hohen Geschwindigkeiten peitschen konnte. Unklar ist, ob Ankylosaurus seinen Schwanz schwang, um Raubvögel und Tyrannosaurier in Schach zu halten , oder ob dies ein sexuell ausgewähltes Merkmal war – das heißt, Männer mit größeren Schwanzkeulen hatten die Möglichkeit, sich mit mehr Frauen zu paaren.

05 von 11

Das Gehirn von Ankylosaurus war ungewöhnlich klein

Ein Ankylosaurus-Kopf (gegossenes Exemplar AMNH 5214), ausgestellt im Museum der Rocky Mountains in Bozeman, Montana. Dies ist aus einem Exemplar, das in Custer County, Montana, gesammelt wurde. Tim Evanson / Wikimedia Commons

 

So imposant es auch war, Ankylosaurus wurde von einem ungewöhnlich kleinen Gehirn angetrieben, das ungefähr die gleiche walnussähnliche Größe hatte wie das seines engen Cousins Stegosaurus. der lange Zeit als der dümmste aller Dinosaurier galt. Langsame, gepanzerte, pflanzenfressende Tiere benötigen in der Regel nicht viel graue Substanz, insbesondere wenn ihre Hauptverteidigungsstrategie darin besteht, sich auf den Boden fallen zu lassen und regungslos zu liegen (und möglicherweise ihre Keulenschwänze zu schwingen).

06 von 11

Ein ausgewachsener Ankylosaurus war immun gegen Raubtiere

Ankylosaurus, DinoPark Vyškov.DinoTeam / Wikimedia Commons

 

Im ausgewachsenen Zustand wog ein erwachsener Ankylosaurus drei oder vier Tonnen und wurde in Bodennähe mit niedrigem Schwerpunkt gebaut. Selbst ein verzweifelt hungriger Tyrannosaurus Rex (der mehr als doppelt so schwer war) hätte es fast unmöglich gefunden, einen ausgewachsenen Ankylosaurus umzukippen und einen Bissen aus seinem weichen Bauch zu nehmen – weshalb späte Kreide- Theropoden es vorzogen, Beute zu machen weniger gut verteidigte Ankylosaurus-Jungtiere und Jungtiere.

07 von 11

Ankylosaurus war ein enger Verwandter von Euoplocephalus

Royal Alberta Museum – Ankylosaurus.jasonwoodhead23 / Wikimedia Commons

 

Ankylosaurus ist in Bezug auf gepanzerte Dinosaurier viel weniger gut belegt als Euoplocephalus. ein etwas kleinerer (aber stärker gepanzerter) nordamerikanischer Ankylosaurier, der durch Dutzende fossiler Überreste bis hin zu den mit Augenschuppen bedeckten Augenlidern dieses Dinosauriers repräsentiert wird. Aber weil Ankylosaurus zuerst entdeckt wurde – und weil Euoplocephalus ein Mund voll ist, um auszusprechen und zu buchstabieren – raten Sie mal, welcher Dinosaurier der Öffentlichkeit besser bekannt ist?

08 von 11

Ankylosaurus lebte in einem fast tropischen Klima

Weltkarte mit globalen tropischen und subtropischen Regionen.KVDP / Wikimedia Commons

 

Während der späten Kreidezeit vor 65 Millionen Jahren herrschte im Westen der Vereinigten Staaten ein warmes, feuchtes und fast tropisches Klima. In Anbetracht seiner Größe und der Umgebung, in der es lebte, ist es sehr wahrscheinlich, dass Ankylosaurus einen kaltblütigen (oder zumindest homöothermischen, dh selbstregulierenden) Stoffwechsel besaß, der es ihm ermöglicht hätte, tagsüber Energie aufzunehmen und abzubauen langsam in der Nacht. Es gibt jedoch praktisch keine Chance, dass es warmblütig war, wie die Theropodendinosaurier, die versuchten, es zum Mittagessen zu essen.

09 von 11

Ankylosaurus war einst als „Dynamosaurus“ bekannt

Don Davis/NASA“ data-caption=“Planetoid crashing to primordial Earth.“ data-expand=“300″ id=“mntl-sc-block-image_2-0-31″ data-tracking-container=“true“>
Planetoid stürzt zur Urerde ab.Don Davis / NASA

 

Die nahezu undurchdringliche Panzerung von Ankylosaurus in Kombination mit seinem vermuteten kaltblütigen Stoffwechsel ermöglichte es ihm, das K / T-Aussterben besser zu überstehen als die meisten Dinosaurier. Trotzdem starben verstreute Ankylosaurus-Populationen vor 65 Millionen Jahren langsam aber sicher aus, verdammt durch das Verschwinden der Bäume und Farne, an denen sie gewöhnt waren, als riesige Staubwolken nach dem Meteoriteneinschlag von Yucatan die Erde umkreisten.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.