Für Schüler Und Eltern

5 Dinge, die am Tag des Tests zu tun sind

Jeder hat diese nervösen Schmetterlinge am Tag des Tests im Inneren, aber wenn Sie nur wenige Minuten Zeit haben, bevor Ihr Lehrer, Professor oder Proktor den Test verteilt, was können Sie sonst noch tun, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Bestes geben? Es ist bereits der Tag des Tests, also können Sie nichts tun, oder? Sicher, es ist wahrscheinlich zu spät, um Strategien für quantitatives Denken für den GRE zu erlernen , aber wenn Sie einen Test in der Schule machen, ist der Tag des Tests nicht zu spät, um einige hilfreiche Aktivitäten durchzuführen, die Ihre Punktzahl bei einem Test im GRE erhöhen Klassenzimmer. Bitte beachten Sie, dass Sie nicht zu viel tun können, um sich auf einen standardisierten Test vorzubereitenam Tag der Prüfung, aber einige der folgenden Empfehlungen gelten weiterhin. (Es gibt auch einige Dinge, die Sie vermeiden sollten .)

01 von 05

Physisch vorbereiten

JFB / Stone / Getty Images

 

Gehen Sie am Tag des Tests auf die Toilette, bevor Sie jemals zum Unterricht kommen. Sie werden nicht Ihr Bestes geben, wenn Sie es verwenden müssen. Holen Sie sich einen Schluck Wasser, damit Sie auch keinen Durst haben. Essen Sie ein Frühstück, das Gehirnfutter und Bewegung beinhaltet, auch wenn dies aus einem einfachen Spaziergang um den Block am Morgen vor dem Schulbesuch besteht.

Bereiten Sie sich physisch vor, bevor Sie Ihre Untersuchung ablegen, damit Ihr Körper keine Nachrichten an Ihr Gehirn sendet, die Sie ablenken. Nichts sagt „Schlechte Punktzahl“ wie ein hungriger Bauch, der während der Testzeit knurrt, oder unruhige Beine, die nach Aufstehen und Bewegung jucken. Pass zuerst auf dich auf, damit dein Gehirn optimal funktioniert.

02 von 05

Überprüfen Sie die Fakten

 Getty Images / Phillip Nemenz

 

Sehen Sie sich Ihr Bewertungsblatt oder Ihre Karteikarten ein letztes Mal an, bevor Sie sie weglegen. Ihre Augen können eine kleine Tatsache erkennen, dass Sie die letzten Nächte, in denen Sie studierten. nicht wirklich verstanden haben und dass sich kleine Details im Test zeigen könnten. Ein Blick in Ihre Notizen, Handzettel und Studienführer könnte genau das sein, was Sie brauchen, um sich daran zu erinnern.

03 von 05

Beruhigen

Skynesher / Getty Images

 

Bevor Sie testen, müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um Ihre Testangst zu überwinden. Am Tag des Tests können Sie verschiedene Maßnahmen ergreifen,  um dorthin zu gelangen. Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Prüfung machen, können Sie nicht die höchste Punktzahl erzielen. Tatsächlich kann Angst Ihre Punktzahl verringern, da Ihr Gehirn hart daran arbeitet, Sie zu beruhigen, anstatt sich daran zu erinnern, was Sie gelernt haben. Atmen Sie ruhig ein und entspannen Sie sich. Sie werden in Ordnung sein, wenn Sie sich vorbereitet haben.

04 von 05

Beugen Sie diese Muskeln

Getty Images / Fotografie

 

Und wir sprechen nicht davon, sich metaphorisch zu beugen – beugen Sie Ihre eigentlichen Muskeln! Nein, du musst nicht das ganze machen. „Welchen Weg ins Fitnessstudio?“ Bizepsflex, sondern eine gezielte Muskelentspannung. Spannen Sie einfach Ihre Muskeln nacheinander an und lockern Sie sie. Beginnen Sie mit Ihren Händen, dann Wadenmuskeln und Quads. Beugen und lösen Sie jede Muskelgruppe, die Sie können, von Ihrem Schreibtisch. Indem Sie Ihre Muskeln bündeln und loslassen, werden Sie sich von allen verbleibenden Ängsten befreien, die Sie zuvor von Ihren beruhigenden Aktivitäten hatten.

05 von 05

Chatte deine Freunde

Ich liebe Fotos / Getty Images

 

Wenn Sie nicht ausdrücklich dazu aufgefordert werden, sprechen Sie am Tag des Tests mit den Personen, die neben Ihnen sitzen – Ihren Klassenkameraden. Stellen Sie ihnen Fragen. Woran hielten sie es im Studienführer für wichtig, sich zu erinnern? Jemand könnte eine Tatsache ansprechen, die Sie nie besprochen haben, und das Fehlen dieser Frage könnte den Unterschied zwischen zwei Noten ausmachen. Fragen Sie sie, ob es einen Teil des Buches oder des Studienführers gab, mit dem sie Probleme hatten. Wenn es ein Teil ist, mit dem Sie auch zu kämpfen haben, haben sie vielleicht einen Einblick, wie das Wissen haften bleibt. Wählen Sie ihr Gehirn und sehen Sie, ob Sie etwas finden, das es wert ist, mit in den Test genommen zu werden. Wenn Sie möchten und noch Zeit haben, prüfen Sie, ob Sie jemanden dazu bringen können, Sie zu befragen, um sicherzustellen, dass alle Informationen gesperrt sind.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.