Geschichte & Kultur

Die Geschichte der Septuaginta-Bibel und der Name dahinter

Die Septuaginta-Bibel entstand im 3. Jahrhundert v. Chr., Als die hebräische Bibel oder das Alte Testament ins Griechische übersetzt wurde. Der Name Septuaginta leitet sich vom lateinischen Wort Septuaginta ab, was 70 bedeutet. Die griechische Übersetzung der hebräischen Bibel heißt Septuaginta, da Berichten zufolge 70 oder 72 jüdische Gelehrte am Übersetzungsprozess teilgenommen haben.

Die Gelehrten arbeiteten in Alexandria während der Regierungszeit von Ptolemaios II. Philadelphus (285-247 v. Chr.), Laut dem Brief von Aristeas an seinen Bruder Philokrates. Sie versammelten sich, um das hebräische Alte Testament in die griechische Sprache zu übersetzen, weil Koine-Griechisch begann, Hebräisch als die Sprache zu verdrängen, die das jüdische Volk während der hellenistischen Zeit am häufigsten sprach .

Aristeas stellte fest, dass 72 Gelehrte an der Übersetzung der hebräisch-griechischen Bibel teilnahmen, indem er sechs Älteste für jeden der 12 Stämme Israels berechnete . Die Legende und Symbolik der Zahl wird durch die Idee ergänzt, dass die Übersetzung in 72 Tagen erstellt wurde. Dies geht aus dem Artikel des biblischen Archäologen hervor : „Warum die Septuaginta studieren?“ geschrieben von Melvin KH Peters im Jahr 1986.

Calvin J. Roetzel stellt in der Welt, die das Neue Testament geprägt hat, fest, dass die ursprüngliche Septuaginta nur den Pentateuch enthielt. Der Pentateuch ist die griechische Version der Tora, die aus den ersten fünf Büchern der Bibel besteht. Der Text berichtet über die Israeliten von der Schöpfung bis zum Abschied von Moses. Die spezifischen Bücher sind Genesis, Exodus, Leviticus, Numbers und Deuteronomy. Spätere Versionen der Septuaginta enthielten die beiden anderen Abschnitte der hebräischen Bibel, Propheten und Schriften.

Roetzel spricht über eine spätere Verschönerung der Septuaginta-Legende, die heute wahrscheinlich als Wunder gilt: 72 Wissenschaftler, die unabhängig voneinander arbeiten, haben in 70 Tagen nicht nur separate Übersetzungen angefertigt, sondern diese Übersetzungen stimmten in jedem Detail überein.

Vorgestellt am Donnerstag Semester zu lernen .

Die Septuaginta ist auch bekannt als: LXX.

 

Beispiel einer Septuaginta in einem Satz

Die Septuaginta enthält griechische Redewendungen, die Ereignisse anders ausdrücken als sie im hebräischen Alten Testament ausgedrückt wurden.

Der Begriff Septuaginta wird manchmal verwendet, um sich auf eine griechische Übersetzung der hebräischen Bibel zu beziehen.

 

Bücher der Septuaginta

  • Genesis
  • Exodus
  • Leviticus
  • Zahlen
  • Deuteronomium
  • Joshua
  • Richter
  • Ruth
  • Könige (Samuel) I.
  • Könige (Samuel) II
  • Könige III
  • Könige IV
  • Paralipomenon (Chroniken) I.
  • Paralipomenon (Chroniken) II
  • Esdras I.
  • Esdras I (Esra)
  • Nehemia
  • Psalmen Davids
  • Gebet von Manasse
  • Sprichwörter
  • Prediger
  • Lied Salomos
  • Job
  • Weisheit Salomos
  • Weisheit des Sohnes Sirachs
  • Esther
  • Judith
  • Tobit
  • Hosea
  • Amos
  • Micah
  • Joel
  • Obadja
  • Jona
  • Nahum
  • Habakuk
  • Zephanja
  • Haggai
  • Sacharja
  • Malachi
  • Jesaja
  • Jeremiah
  • Baruch
  • Wehklagen Jeremias
  • Briefe von Jeremia
  • Ezekial
  • Daniel
  • Lied der drei Kinder
  • Susanna
  • Bel und der Drache
  • Ich Makkabäer
  • II Makkabäer
  • III Makkabäer

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.