Geschichte & Kultur

Lerne die Geschichte des Hakenkreuzes

Das Hakenkreuz ist ein äußerst starkes Symbol. Die Nazis haben damit Millionen von Menschen während des Holocaust ermordet. aber jahrhundertelang hatte es positive Bedeutungen. Was ist die Geschichte des Hakenkreuzes? Stellt es jetzt Gut oder Böse dar?

 

Das älteste bekannte Symbol

Das Hakenkreuz ist ein altes Symbol, das seit über 3.000 Jahren verwendet wird (vor dem alten ägyptischen Symbol, dem Ankh). Artefakte wie Keramik und Münzen aus dem alten Troja zeigen, dass das Hakenkreuz bereits 1000 v. Chr. Ein häufig verwendetes Symbol war.

Nigel Hicks / Getty Images

In den folgenden 1000 Jahren wurde das Bild des Hakenkreuzes von vielen Kulturen auf der ganzen Welt verwendet, darunter in China, Japan, Indien und Südeuropa. Im Mittelalter war das Hakenkreuz ein bekanntes, wenn auch nicht häufig verwendetes Symbol, auf das jedoch mit mehreren Namen Bezug genommen wurde:

  • China – fahl
  • England – fylfot
  • Deutschland – Hakenkreuz
  • Griechenland – Tetraskelion und Gammadion
  • Indien – Hakenkreuz

Obwohl nicht genau bekannt ist, wie lange es dauert, verwenden indigene Völker seit langem das Symbol des Hakenkreuzes.

 

Die ursprüngliche Bedeutung

Das Wort „Hakenkreuz“ stammt aus dem Sanskrit svastika: „su“ bedeutet „gut“, „asti“ bedeutet „sein“ und „ka“ als Suffix. Bis die Nazis es annahmen, wurde das Hakenkreuz in den letzten 3.000 Jahren von vielen Kulturen verwendet, um Leben, Sonne, Kraft, Stärke und Glück darzustellen.

Auch im frühen 20. Jahrhundert war das Hakenkreuz noch ein Symbol mit positiven Konnotationen. Zum Beispiel war das Hakenkreuz eine übliche Dekoration, die häufig Zigarettenetuis, Postkarten, Münzen und Gebäude schmückte. Während des Ersten Weltkriegs war das Hakenkreuz sogar auf den Schulterflächen der 45. Infanteriedivision der US-Armee und als Teil des Symbols der finnischen Luftwaffe bis nach dem Zweiten Weltkrieg zu finden .

 

Eine Änderung der Bedeutung

Im 19. Jahrhundert wurden die Länder in ganz Deutschland viel größer und bildeten Reiche. Deutschland war jedoch erst 1871 eine einheitliche Nation. Um dem Gefühl der Verletzlichkeit und dem Stigma der Jugend entgegenzuwirken, begannen deutsche Nationalisten Mitte des 19. Jahrhunderts, das Hakenkreuz zu verwenden, weil es einen alten arisch-indischen Ursprung hatte, um einen langen Germanen darzustellen / Arische Geschichte.

Ende des 19. Jahrhunderts erschien das Hakenkreuz in deutsch-nationalistischen „volkischen“ (Volks-) Zeitschriften und war das offizielle Wahrzeichen der Deutschen Turnliga. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war das Hakenkreuz ein allgemeines Symbol des deutschen Nationalismus und war an einer Vielzahl von Orten zu finden, beispielsweise im Wahrzeichen des Wandervogels, einer deutschen Jugendbewegung; über die antisemitische Zeitschrift Ostara von Jörg Lanz von Liebenfels ; auf verschiedenen Freikorps-Einheiten; und als Emblem der Thule-Gesellschaft.

 

Hitler und die Nazis

Heinrich Hoffmann / Getty Images

1920 entschied Adolf Hitler. dass die NSDAP ihre eigenen Insignien und Flaggen brauchte. Für Hitler musste die neue Flagge „ein Symbol unseres eigenen Kampfes“ und „hochwirksam als Plakat“ sein, wie er in “ Mein Kampf „, einem weitläufigen Diskurs über Hitlers Ideologie und Ziele für den zukünftigen deutschen Staat, die er während seiner Haft für seine Rolle in einem gescheiterten Staatsstreich schrieb. Am 7. August 1920 wurde auf dem Salzburger Kongress die rote Fahne mit weißem Kreis und schwarzem Hakenkreuz zum offiziellen Wahrzeichen der NSDAP.

Hulton Archive / Getty Images

In „Mein Kampf“ beschrieb Hitler die neue Flagge der Nazis:

„In Rot sehen wir die soziale Idee der Bewegung, in Weiß die nationalistische Idee, im Hakenkreuz die Mission des Kampfes um den Sieg des arischen Mannes und ebenso den Sieg der Idee der kreativen Arbeit. was als solches immer antisemitisch war und immer sein wird. „

Aufgrund der Flagge der Nazis wurde das Hakenkreuz bald zum Symbol für Hass, Antisemitismus, Gewalt, Tod und Mord.

 

Was bedeutet das Hakenkreuz jetzt?

Es gibt eine große Debatte darüber, was das Hakenkreuz jetzt bedeutet. 3.000 Jahre lang stand es für Leben und Glück. Aber wegen der Nazis hat es auch eine Bedeutung von Tod und Hass angenommen. Diese widersprüchlichen Bedeutungen verursachen Probleme in der heutigen Gesellschaft. Für Buddhisten und Hindus ist das Hakenkreuz ein häufig verwendetes religiöses Symbol.

Leider verwendeten die Nazis das Hakenkreuz-Emblem so effektiv, dass viele nicht einmal eine andere Bedeutung für das Hakenkreuz kennen. Kann es zwei völlig entgegengesetzte Definitionen für ein Symbol geben?

 

Die Richtung des Hakenkreuzes

In der Antike war die Richtung des Hakenkreuzes austauschbar, wie auf einer alten chinesischen Seidenzeichnung zu sehen ist.

Glenn Waters in Japan / Getty Images

Einige Kulturen haben in der Vergangenheit zwischen dem Hakenkreuz im Uhrzeigersinn und dem Sauvastika gegen den Uhrzeigersinn unterschieden. In diesen Kulturen symbolisierte das Hakenkreuz Gesundheit und Leben, während das Sauvastika eine mystische Bedeutung von Pech oder Unglück annahm.

Italienisches Sommerlager, das Gruppe rückwärts Hakenkreuz bildet.  De Agostini / Fotostudio Leoni / Getty Images

Aber seit die Nazis das Hakenkreuz benutzen, versuchen einige Leute, die beiden Bedeutungen des Hakenkreuzes zu unterscheiden, indem sie seine Richtung variieren – so dass die Nazi-Version des Hakenkreuzes im Uhrzeigersinn Hass und Tod bedeutet, während die Version gegen den Uhrzeigersinn die alten Bedeutungen enthält des Symbols: Leben und viel Glück.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.