Für Schüler Und Eltern

Zulassungen für die Texas Woman’s University: SAT-Ergebnisse, Kosten

Mit einer Akzeptanzrate von 86% ist die Texas Woman’s University nicht sehr selektiv, und Schüler mit guten Noten und Testergebnissen haben gute Chancen, in die Schule aufgenommen zu werden. Bewerber müssen Zeugnisse und Ergebnisse der High School entweder vom SAT oder vom ACT einreichen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Schule oder bei der Zulassungsstelle.

 

Zulassungsdaten (2016):

 

Texas Woman’s University Beschreibung:

Die Texas Woman’s University ist eine öffentliche, vierjährige Einrichtung in Denton, Texas, mit weiteren Standorten in Dallas und Houston. Die  University of North Texas  ist weniger als drei Kilometer entfernt. Die TWU ist die größte Frauenuniversität des Landes (beachten Sie, dass in einigen Programmen Männer zugelassen sind). Die Universität bietet Bachelor-, Master- und Doktorabschlüsse in einer Vielzahl von akademischen Bereichen an. In den letzten Jahren hat die TWU ihr Online-Angebot erheblich erweitert. Akademiker werden durch ein Verhältnis von 17 zu 1 Studenten / Fakultäten unterstützt. In der Ausgabe der  US News and World Report  2012 über die besten Colleges wurde TWU unter den Colleges mit den unterschiedlichsten Studentenpopulationen unter den Top 3 in Texas und unter den Top 10 in den USA genannt. Das Leben auf dem Campus ist mit über 100 Studentenclubs und -organisationen sowie einem aktiven griechischen Leben aktiv. Die Universität bietet auch intramurale Sportarten wie Dodge Ball, Indoor Volleyball und Quidditch an. Die TWU-Pioniere treten auf interkollegialer Ebene als Mitglied der Lone Star Conference  (LSC) der NCAA Division II  mit Sportarten wie Fußball, Volleyball und Gymnastik an.

 

Einschreibung (2016):

  • Gesamtzahl der Einschreibungen: 15.655 (10.407 Studenten)
  • Aufschlüsselung nach Geschlecht: 13% Männer / 87% Frauen
  • 67% Vollzeit

 

Kosten (2016 – 17):

  • Studiengebühren und Gebühren: 7.238 USD (in-state); 17.030 US-Dollar (außerhalb des Bundesstaates)
  • Bücher: 1.050 US-Dollar ( warum so viel? )
  • Unterkunft und Verpflegung: 7.578 USD
  • Sonstige Ausgaben: 3.006 USD
  • Gesamtkosten: 18.872 USD (in-state); 28.664 US-Dollar (außerhalb des Bundesstaates)

 

Finanzielle Unterstützung der Texas Woman’s University (2015 – 16):

  • Prozentsatz der neuen Studenten, die Hilfe erhalten: 92%
  • Prozentsatz der neuen Studenten, die Arten von Beihilfen erhalten
    • Zuschüsse: 85%
    • Kredite: 59%
  • Durchschnittliche Höhe der Hilfe
    • Zuschüsse: 8.424 USD
    • Kredite: 5.282 USD

 

Akademische Programme:

  • Beliebteste Hauptfächer:  Biologie, Betriebswirtschaft, Kinderentwicklung, Strafjustiz, Allgemeine Studien, Gesundheit und Wellness, Interdisziplinäre Studien, Kinesiologie, Krankenpflege, Ernährungswissenschaften, Psychologie, Sozialarbeit

 

Transfer-, Abschluss- und Aufbewahrungsraten:

  • Studentenbindung im ersten Jahr (Vollzeitstudenten): 79%
  • Übertragungsrate: 38%
  • 4-Jahres-Abschlussquote: 21%
  • 6-Jahres-Abschlussquote: 38%

 

Datenquelle:

Nationales Zentrum für Bildungsstatistik

 

Interessiert an der Texas Woman’s University? Diese Colleges könnten Ihnen auch gefallen:

 

Leitbild der Texas Woman’s University:

Leitbild von http://www.twu.edu/administration/twu-mission/

„Die Texas Woman’s University baut auf ihrer langen Tradition als öffentliche Einrichtung in erster Linie für Frauen auf, indem sie eine vielfältige Gemeinschaft von Studenten dazu erzieht, ein persönlich und beruflich erfülltes Leben zu führen. Die TWU bereitet Frauen und Männer durch hochwertige Programme für Studenten, Absolventen und Berufstätige auf Führung und Dienst vor Campus und in der Ferne. Eine TWU-Ausbildung entzündet Potenzial, Zweck und Pioniergeist. „

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.