Englisch Als Zweitsprache

Stellenangebote für den Englischunterricht im Ausland

In den letzten Jahrzehnten hat sich das Unterrichten von Englisch im Ausland für viele englische Muttersprachler zu einer Berufswahl entwickelt. Der Englischunterricht im Ausland bietet die Möglichkeit, nicht nur die Welt zu sehen, sondern auch die lokalen Kulturen und Bräuche kennenzulernen. Wie bei jedem Beruf kann es sich lohnen, Englisch im Ausland zu unterrichten, wenn man es im richtigen Geist und mit offenen Augen angeht.

 

Ausbildung

Das Unterrichten von Englisch im Ausland steht fast jedem offen, der einen Bachelor-Abschluss hat. Wenn Sie daran interessiert sind, Englisch im Ausland zu unterrichten, um den Horizont zu erweitern, müssen Sie sich wirklich keine Sorgen um einen Master-Abschluss in ESOL, TESOL machen. Es ist jedoch wichtig, ein TEFL- oder CELTA-Zertifikat zu erwerben, wenn Sie Englisch im Ausland unterrichten. Die Anbieter dieser Zertifikate bieten in der Regel einen einmonatigen Grundkurs an, in dem Sie lernen, wie man Englisch im Ausland unterrichtet.

Es gibt auch Online-Zertifikate, die Sie auf den Englischunterricht im Ausland vorbereiten. Wenn Sie an einem Online-Kurs interessiert sind, können Sie einen kurzen Blick auf meine Bewertung von i-to-i werfen, die sich an diejenigen richtet, die Englisch im Ausland unterrichten möchten. Viele Berufstätige sind jedoch der Meinung, dass die Online-Zertifikate bei weitem nicht so wertvoll sind wie die vor Ort gelehrten Zertifikate. Persönlich denke ich, dass es gültige Argumente gibt, die für beide Arten von Kursen vorgebracht werden können.

Ein wichtiger Aspekt ist schließlich, dass viele dieser Zertifikatsanbieter auch Hilfe bei der Arbeitsvermittlung anbieten. Dies kann ein sehr wichtiger Faktor sein, wenn Sie entscheiden, welcher Kurs für Sie geeignet ist, um im Ausland Englisch zu unterrichten.

Weitere Informationen zu Zertifikaten, die für den Englischunterricht im Ausland erforderlich sind, finden Sie auf diesen Ressourcen auf dieser Website:

 

Beschäftigungsmöglichkeiten

Sobald Sie ein Lehrzertifikat erhalten haben, können Sie in einer Reihe von Ländern mit dem Unterrichten von Englisch im Ausland beginnen. Schauen Sie sich am besten einige der wichtigsten Jobbörsen an, um die Möglichkeiten zu prüfen. Wie Sie schnell feststellen werden, zahlt sich das Unterrichten von Englisch im Ausland nicht immer sehr gut aus, aber es gibt eine Reihe von Stellen, die bei der Unterbringung und beim Transport hilfreich sind. Schauen Sie sich unbedingt diese Websites der ESL / EFL-Jobbörsen an, wenn Sie sich für den Englischunterricht im Ausland bewerben.

Bevor Sie sich auf die Suche nach einem Job machen, sollten Sie sich eine Weile Zeit nehmen, um Ihre eigenen Prioritäten und Erwartungen zu verstehen. Verwenden Sie diesen Ratschlag zum Unterrichten von Englisch im Ausland, um den Einstieg zu erleichtern.

  • TEFL.com. Wahrscheinlich die Website mit den meisten ausgeschriebenen Stellen.
  • ESL Employment. Eine weitere fantastische Ressource.

 

Europa

Das Unterrichten von Englisch im Ausland erfordert unterschiedliche Unterlagen für verschiedene Länder. Wenn Sie beispielsweise daran interessiert sind, Englisch im Ausland in Europa zu unterrichten, ist es sehr schwierig, eine Arbeitserlaubnis zu erhalten, wenn Sie kein Staatsbürger der Europäischen Union sind. Wenn Sie ein Amerikaner sind, der daran interessiert ist, Englisch im Ausland zu unterrichten, und mit einem Mitglied der Europäischen Union verheiratet sind, ist das natürlich kein Problem. Wenn Sie aus Großbritannien kommen und daran interessiert sind, Englisch im Ausland auf dem Kontinent zu unterrichten, ist dies überhaupt kein Problem.

 

Asien

Das Unterrichten von Englisch im Ausland in Asien bietet US-Bürgern aufgrund der hohen Nachfrage im Allgemeinen viel mehr Möglichkeiten. Es gibt auch eine Reihe von Arbeitsvermittlungsagenturen, die Ihnen helfen, Arbeit im Unterrichten von Englisch im Ausland in Asien zu finden. Wie immer gibt es da draußen einige Horrorgeschichten. Passen Sie also auf und finden Sie einen seriösen Agenten.

 

Kanada, Großbritannien, Australien und die USA

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Vereinigten Staaten die wenigsten Beschäftigungsmöglichkeiten in einem der englischsprachigen Länder bieten. Dies könnte an schwierigen Visabeschränkungen liegen. Wenn Sie Englisch im Ausland in einem englischsprachigen Land unterrichten, finden Sie auf jeden Fall zahlreiche Möglichkeiten für spezielle Sommerkurse. Wie immer sind die Raten normalerweise nicht so hoch, und in einigen Fällen bedeutet Englischunterricht im Ausland auch, für eine bestimmte Anzahl von studentischen Aktivitäten wie Exkursionen und verschiedene sportliche Aktivitäten verantwortlich zu sein.

 

Englisch im Ausland langfristig unterrichten

Wenn Sie mehr als nur kurzfristig Englisch im Ausland unterrichten möchten, sollten Sie eine weitere Ausbildung in Betracht ziehen. In Europa sind das TESOL-Diplom und das Cambridge DELTA-Diplom beliebte Optionen, um Ihre Lehrkompetenz zu vertiefen. Wenn Sie daran interessiert sind, Englisch im Ausland auf Universitätsniveau zu unterrichten, ist ein Master-Abschluss in ESOL auf jeden Fall ratsam.

Schließlich ist Englisch für bestimmte Zwecke eine der besten langfristigen Möglichkeiten, Englisch im Ausland zu unterrichten. Dies wird oft als Geschäftsenglisch bezeichnet. Diese Jobs sind oft an verschiedenen Arbeitsplätzen vor Ort und bieten oft eine bessere Bezahlung. Sie sind auch viel schwerer zu finden. Wenn Sie Englisch im Ausland unterrichten, möchten Sie möglicherweise in diese Richtung gehen, wenn Sie daran interessiert sind, Englisch als Berufswahl im Ausland zu unterrichten.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.