Wissenschaft

Chemie lernen – Ein Leitfaden für grundlegende Konzepte

Chemie ist eine logische Wissenschaft. Sie können die wesentlichen Konzepte selbst beherrschen . Sie können diese Konzepte in beliebiger Reihenfolge studieren, aber es ist wahrscheinlich am besten, von oben zu beginnen und sich nach unten zu arbeiten, da viele Konzepte auf dem Verständnis von Einheiten, der Umwandlung und der Interaktion von Atomen und Molekülen aufbauen.

Wichtige Erkenntnisse: Wie man Chemie lernt

  • Es ist möglich, die Grundkonzepte der Chemie online zu lernen.
  • Chemiekonzepte sollten in einer logischen Reihenfolge studiert werden, da Konzepte aufeinander aufbauen. Ein Sprung in die Mitte der Wissenschaft kann zu Verwirrung führen.
  • Während es in Ordnung ist, Chemieprinzipien online zu lernen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass die Laborkomponente ein wichtiger Teil der Wissenschaft ist. Es ist eine gute Idee, das Lernen von Lehrbüchern durch Experimente mit einem Chemie-Kit zu ergänzen.

 

Grundlagen der Chemie

  • Einführung in die Chemie. Erfahren Sie, was Chemie ist, was Chemiker tun und warum Sie diese Wissenschaft studieren möchten.
  • Einheiten und Messungen. Machen Sie sich mit dem metrischen System und den in der Chemie üblichen Einheiten vertraut.
  • Die wissenschaftliche Methode. Wissenschaftler, einschließlich Chemiker, untersuchen systematisch die Art und Weise, wie sie die Welt studieren. Erfahren Sie, wie Sie mit der wissenschaftlichen Methode Daten sammeln und Experimente entwerfen können.
  • Die Elemente. Elemente sind Grundbausteine ​​der Materie. Erfahren Sie, was ein Element ist, und erhalten Sie Fakten für sie.
  • Das Periodensystem. Mit dem Periodensystem können Elemente anhand ihrer ähnlichen Eigenschaften organisiert werden. Finden Sie heraus, was diese Tabelle ist, wie sie entworfen wurde und wie Sie sie verwenden können, um das Studium der Chemie erheblich zu vereinfachen.

 

Elemente und wie sie sich verbinden

    • Atome und Ionen : Atome sind einzelne Einheiten eines Elements. Ionen können aus einer oder mehreren Arten von Elementen bestehen und eine elektrische Ladung tragen. Erfahren Sie mehr über die Teile eines Atoms und wie Sie die verschiedenen Arten von Ionen identifizieren können.
    • Moleküle. Verbindungen und Mol : Atome können zu Molekülen und Verbindungen zusammengefügt werden. Ein Mol ist eine nützliche Methode zur Messung einer Menge von Atomen oder größeren Bestandteilen von Materie. Definieren Sie diese Begriffe und lernen Sie, wie Sie Berechnungen durchführen, um Mengen auszudrücken.
    • Chemische Formeln. Atome und Ionen verbinden sich nicht zufällig. Finden Sie heraus, wie Sie vorhersagen können, wie viele von einem Atom- oder Ionentyp mit anderen kombiniert werden. Lernen Sie, Verbindungen zu benennen.
    • Chemische Reaktionen und Gleichungen. So wie sich Atome und Ionen auf sehr spezifische Weise verbinden, reagieren Moleküle und Verbindungen in bestimmten Mengen miteinander. Erfahren Sie, wie Sie feststellen können, ob eine Reaktion auftreten kann oder nicht und wie die Produkte einer Reaktion aussehen werden. Schreiben Sie ausgeglichene chemische Gleichungen. um Reaktionen zu beschreiben.
    • Chemische Bindungen. Die Atome in einem Molekül oder einer Verbindung werden auf eine Weise angezogen und abgestoßen, die die Art der Bindungen bestimmt, die sie bilden können.

 

  • Thermochemie. Chemie ist das Studium von Materie und Energie. Sobald Sie gelernt haben, die Atome und die Ladung in einer chemischen Reaktion auszugleichen, können Sie auch die Energie der Reaktion untersuchen.

 

Struktur und Materiezustände

  • Elektronische Struktur. Elektronen befinden sich in Regionen um den Atomkern. DasVerständnisder Struktur der Elektronenhülle oder der Elektronenwolke ist wichtig, um zu verstehen, wie Atome und Ionen Bindungen bilden.
  • Molekülstruktur. Sobald Sie die Arten von Bindungen verstanden haben, die zwischen Komponenten in einer Substanz gebildet werden können, können Sie beginnen, vorherzusagen und zu verstehen, wie Moleküle gebildet werden und welche Formen sie annehmen. Die VSEPR-Theorie (Valenzschalen-Elektronenpaar-Abstoßung) hilft Chemikern, die Molekülstruktur zu verstehen.
  • Flüssigkeiten und Gase. Flüssigkeiten und Gase sind Phasen der Materie mit Eigenschaften, die sich deutlich von der festen Form unterscheiden. Zusammen werden Flüssigkeiten und Gase als Flüssigkeiten bezeichnet. Die Untersuchung von Flüssigkeiten und ihrer Wechselwirkung ist wichtig, um die Eigenschaften von Materie zu verstehen und die Art und Weise vorherzusagen, wie diese Materie reagieren kann.

 

Chemische Reaktionen

  • Reaktionsgeschwindigkeiten. Verschiedene Faktoren beeinflussen, wie schnell und vollständig eine Reaktion abläuft. Erfahren Sie mehr über diese Faktoren und wie Sie die Geschwindigkeit berechnen, mit der eine Reaktion auftreten kann.
  • Säuren und Basen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Säuren und Basen zu definieren. Eine Möglichkeit besteht darin, die Wasserstoffionenkonzentration zu untersuchen. Unabhängig davon, für welche Methode Sie sich entscheiden, sind diese Kategorien von Chemikalien an einigen sehr wichtigen Reaktionen beteiligt. Erfahren Sie mehr über Säuren, Basen und den pH-Wert.
  • Oxidation & Reduktion. Oxidations- und Reduktionsreaktionen gehen Hand in Hand, weshalb sie auch als Redoxreaktionen bezeichnet werden. Säuren und Basen können als Reaktionen mit Wasserstoff oder Protonen angesehen werden, während Redoxreaktionen dazu neigen, sich mit dem Gewinn und Verlust von Elektronen zu befassen.
  • Kernreaktionen. Die meisten chemischen Reaktionen beinhalten den Austausch von Elektronen oder Atomen. Kernreaktionen befassen sich mit dem, was im Kern eines Atoms geschieht. Dies schließt radioaktiven Zerfall. Spaltung und Fusion ein.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.