Sozialwissenschaften

Häufige Symptome einer Augenbelastung

Sehintensive Aufgaben wie Lesen oder Computerarbeit können die Augenmuskeln stark belasten und letztendlich zu einer als Asthenopie oder Augenbelastung bekannten Erkrankung führen. Eine Belastung Ihrer Augenmuskeln kann eine Vielzahl von Symptomen hervorrufen, was bedeutet, dass eine Belastung der  Augen eine schwächende Verletzung durch wiederholten Stress sein kann. Darüber hinaus erkennen Sie möglicherweise einige dieser Symptome nicht einmal als „Augenprobleme“, da die Symptome normalerweise nicht spezifisch sind. Sobald Sie jedoch verstanden haben, dass diese Probleme auf Symptome einer Augenbelastung hinweisen können, sind Sie auf dem besten Weg, die Augenbelastung zu behandeln oder die Augenbelastung vollständig zu verhindern.

 

Symptome einer Augenbelastung

Aufgrund von Überlastung und wiederholtem Stress ermüden die Muskeln in Ihren Augen. Das primäre Symptom, das mit frühen Stadien der Augenbelastung verbunden ist, betrifft typischerweise Kopf-, Nacken- oder Rückenschmerzen oder Schwindel und Benommenheit. Obwohl diese frühen Symptome auf allgemeine arbeitsbedingte Schmerzen hinweisen können, ist es am besten, Ihrem Körper eine Pause zu gönnen, wenn Sie anfangen Fühle Schmerzen in der Nähe oder um die Augen.

Längerer, intensiver Gebrauch der Augen führt zu einer Straffung der Ziliarmuskulatur, was häufig zu Krämpfen oder Zuckungen um die Augen führt. Dies ist das früheste Zeichen, das direkt auf eine Überanstrengung der Augen hinweist und sich verstärken kann, einschließlich Schwere der Augenlider, verschwommenes oder doppeltes Sehen, müde oder schmerzende Augen oder sogar übermäßig wässrige, juckende oder trockene Augen .

Wenn sie unbehandelt bleiben und anhaltendem Stress ausgesetzt sind, können sich die Schmerzen verstärken, was selbst bei geschlossenen Augen zu einem brennenden Gefühl führt.

Andere unspezifische Symptome sind Autokrankheit, Übelkeit, Leseprobleme, Konzentrationsschwäche und allgemeine Müdigkeit.

 

Behandlung von Symptomen einer Augenbelastung

Obwohl viele der oben genannten Symptome nicht direkt auf eine Überanstrengung der Augen hinweisen, ist es am besten, eine Pause einzulegen und Ihr allgemeines Wohlbefinden zu beurteilen, wenn Sie bei augenintensiven Aufgaben mehr als eines dieser Symptome bemerken. Ihre erste Reaktion sollte darin bestehen, die Aktivität, die zu Spannungen führt, einzustellen, die Augen zu schließen und sich fünf bis zehn Minuten lang zu entspannen.

Wenn Sie lesen, insbesondere auf einem Computerbildschirm. und diese Symptome auftreten, lassen Sie Ihre Augen und die Ziliarmuskulatur am besten entspannen, indem Sie sich vom Lesematerial weg konzentrieren. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf ein Objekt, das wesentlich weiter entfernt ist. Dies entspannt die angespannten Muskeln Ihres Auges und unterbricht den sich wiederholenden Stress des fortgesetzten Lesens. Wenn Sie dies während der Arbeit an augenintensiven Aufgaben tun, kann dies die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Ihre Augen belastet werden.

Wenn Ihre Symptome dadurch nicht nachlassen, haben Sie möglicherweise Ihre Augen überstrapaziert. In diesem Fall ist die beste Lösung, alle Lichter im Raum auszuschalten und Ihre Augen im Dunkeln vollständig entspannen zu lassen. Wenn Sie selbst bei geschlossenen Augen ein brennendes Gefühl verspüren, sollte das Abdecken mit einer kalten Kompresse (nichts zu kalt wie Eis) die Empfindlichkeit etwas lindern.

Mit der Zeit der Nichtbenutzung erholen sich Ihre Augen von selbst. Wenn die Symptome auch nach einer langen Pause weiterhin auftreten, wenden Sie sich an Ihren Arzt, da dies möglicherweise auf ein größeres optisches Problem hinweist.

 

Auswirkungen der Augenbelastung

Chronische Augenbelastung kann auch ein wesentlicher Faktor bei Lern- und Aufmerksamkeitsproblemen sein. Ohne die Fähigkeit, ohne nennenswerte Beschwerden zu sehen oder zu lesen, können Sie möglicherweise aufgrund der Ablenkung von Schmerzen keine Informationen speichern. Wenn chronische Schmerzen unbehandelt bleiben, kann dies zu Sehstörungen führen und schließlich zur Erblindung führen.

Glücklicherweise ist die Diagnose einer Augenbelastung recht einfach, da diese Symptome normalerweise nur während einer visuell intensiven Aufgabe auftreten. Achten Sie bei solchen stressigen Arbeiten auf die Müdigkeit Ihrer Augen. Machen Sie häufig Pausen und hören Sie auf, wenn die Augenschmerzen länger als 30 Minuten andauern.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.