Englisch

Symbole und Motive in der Literatur

Wenn Sie ein Buch lesen, werden Sie möglicherweise wiederkehrende Themen im Text bemerken , die normalerweise die Handlung beeinflussen und Hinweise auf die auftretende Handlung oder den auftretenden Konflikt geben. Um das Thema zu erstellen und zu erklären, verwendet der Autor Symbole und Motive. Viele Leser verstehen genau, was ein Symbol ist, aber nicht jeder kennt Motive so gut. Obwohl sie ähnlich sind und uns beide helfen, das vorliegende Material zu verstehen, sind diese beiden Arten von Sprache nicht gleich. Beides ist entscheidend für die Schaffung einer starken Handlung, die den Leser anzieht und seine Aufmerksamkeit auf sich zieht.

 

Was ist ein Symbol?

Ein Symbol ist ein Objekt, das etwas anderes darstellt und in der Tat ein Teil Ihres täglichen Lebens ist, nicht nur ein Stück Literatur. Sie werden es vielleicht nicht bemerken, aber Sie begegnen in Ihrem täglichen Leben Millionen von Symbolen, wie zum Beispiel:

  • Ampeln: Rotes Licht bedeutet Stopp, grün bedeutet Los und Gelb bedeutet Vorsicht
  • Der Pfeil bedeutet „so“
  • Ein Kreuz steht für Religion oder genauer gesagt für das Christentum
  • Glühbirne bedeutet „neue Idee“
  • Die Ziffern 1 und 0 bedeuten zusammen zehn
  • Ein Herz bedeutet Liebe
  • Logos stehen für Marken wie den Nike Swoosh oder den Apple von Mac
  • Sogar unsere Namen sind Symbole, die uns als einzelne Menschen darstellen

Symbole können eine unerwartete Bedeutung haben, aber bei weiteren Untersuchungen kann dies sehr sinnvoll sein. Wenn Sie beispielsweise eine Szene lesen, in der ein Stinktier im Hintergrund lauert, fragen Sie sich möglicherweise, was dieses Tier bedeuten könnte. Aber wenn es etwas gibt, das in den Werken Ihrer Geschichte schlecht ist, wie eine Trennung oder ein bisschen Pech, dann bringt das Stinktier Bilder von etwas hervor, das weniger angenehm zu erleben ist. Also die Symbolik.

Um die Symbolik besser zu verstehen, sollten Sie sich fragen, wofür eine Vielzahl von Alltagsgegenständen stehen könnte, wenn sie in einer Literatur verwendet würden. Denken Sie beispielsweise an Emotionen oder Gedanken, die Ihnen einfallen, wenn Sie Folgendes sehen:

  • Blumen (repräsentieren Natur, Geburt, Wachstum, Weiblichkeit, Schönheit)
  • Blitz (steht für Geschwindigkeit, Stärke, Kraft, Elektrizität)
  • Spinnennetz (steht für Verstrickung, Einschluss, Geheimnis)

 

Was ist ein Motiv?

Während ein Symbol in der Literatur einmal vorkommen kann, um eine Idee oder eine Emotion zu kennzeichnen, kann ein Motiv ein Element oder eine Idee sein, die sich in dieser gesamten Literatur wiederholt. Es ist eng mit einem Thema verbunden, spielt jedoch eher eine unterstützende Rolle für das Thema als ein Thema selbst. Innerhalb des Wiederholungsmusters werden die Kraft und die Wirkung eines Motivs gefunden. Ein Motiv könnte tatsächlich durch eine Sammlung verwandter Symbole ausgedrückt werden.

 

Wie arbeiten Symbole und Motive zusammen?

Da zur Erklärung eines Motivs mehrere Symbole verwendet werden können, wollen wir einige Beispiele aufschlüsseln. Nehmen wir an, wir haben eine Geschichte über eine Familie, die darum kämpft, zusammen zu bleiben, Eltern, die über eine Scheidung nachdenken. Wir könnten auf ein Fragmentierungsmotiv stoßen, das von mehreren Symbolen stammen könnte, die in einem Buch erscheinen:

  • Zerbrochenes Glas
  • Ein Ausreißer (Haustier, Teenager, Auto)
  • Eine Explosion
  • Ein verstreutes Rätsel

Manchmal kann ein Motiv auch eine Studie über Kontrast sein, wie das Thema Gut gegen Böse oder „hell und dunkel“. Eine Reihe von Symbolen, die dieses Motiv darstellen könnten, könnte sein:

  • Mondschatten (Schatten der Dunkelheit)
  • Eine Kerze (ein Licht in der Dunkelheit)
  • Gewitterwolken (vorübergehende Dunkelheit)
  • Ein Sonnenstrahl (der aus der Dunkelheit auftaucht)
  • Ein Tunnel (durch die Dunkelheit)

Die Symbole und Motive, die Sie in Ihrer Lektüre entdecken, führen zum Verständnis eines Gesamtthemas Ihres Buches. Um das Thema eines Buches zu finden. sollten Sie nach einer allgemeinen Botschaft oder Lektion suchen. Wenn Sie in einem Buch auf das Motiv „hell und dunkel“ stoßen, sollten Sie über eine Botschaft nachdenken, die der Autor über das Leben zu senden versucht.

Das Licht und die Dunkelheit einer Geschichte könnten uns sagen:

  • Liebe überlebt den Tod
  • Das Leben erneuert sich
  • Wissen besiegt die Angst

Tipp: Wenn Sie eine Reihe von Symbolen oder eine Sammlung von Motiven sehen, aber kein Thema finden können, fügen Sie ein Verb ein, um das Objekt zu beschreiben. Wenn Sie beispielsweise viele Hinweise auf Feuer sehen, können Sie sich fragen, welche Aktion wir mit Feuer verbinden könnten.

  • Feuer brennt
  • Feuer zerstört
  • Feuer erwärmt sich

Überlegen Sie, welches dieser Verhaltensweisen im Kontext des Romans oder der Geschichte, die Sie lesen, sinnvoll ist.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.