Für Schüler Und Eltern

So bestehen Sie einen Test

Manchmal verbringen wir so viel Zeit damit , Lernkarten zu verwenden und Begriffe auswendig zu lernen, dass wir nicht wirklich dazu kommen, ein tiefes Verständnis für das Material zu erlangen, das wir lernen sollen. Tatsache ist, dass viele Schüler nicht erkennen, dass es einen Unterschied zwischen Auswendiglernen und Lernen gibt.

 

Die Note machen

Das Auswendiglernen von Begriffen und Definitionen kann Ihnen helfen, sich auf einige Arten von Tests vorzubereiten. Wenn Sie jedoch in höhere Klassen aufsteigen, werden Sie feststellen, dass Lehrer (und Professoren) am Testtag viel mehr von Ihnen erwarten. Sie können von der Bereitstellung von Definitionen für Wörter in der Mittelschule zum Beispiel zu fortgeschritteneren Arten von Antworten übergehen – wie zum Beispiel Aufsätze mit langen Antworten, wenn Sie die High School und das College erreichen. Für diese komplexeren Frage- und Antworttypen müssen Sie in der Lage sein, Ihre neuen Begriffe und Ausdrücke in einen Kontext zu setzen.

Es gibt eine Möglichkeit zu wissen, ob Sie wirklich bereit für eine Testfrage sind. die der Lehrer Ihnen stellen kann. Diese Strategie soll Ihnen helfen, das Wissen, das Sie über ein Thema erworben haben, im Kontext zu erläutern. Sie können diese Strategie in drei Schritten erlernen.

  1. Erstellen Sie zunächst eine Liste aller in Ihrem Material enthaltenen Begriffe (neue Wörter) und Konzepte.
  2. Finden Sie einen Weg, zwei dieser Begriffe zufällig auszuwählen. Sie können beispielsweise Karteikarten oder Papierfetzen verwenden, um den Begriff auf eine Seite zu schreiben, sie verdeckt zu platzieren und zwei verschiedene Karten auszuwählen. Die Strategie funktioniert am besten, wenn Sie tatsächlich zwei (scheinbar) nicht verwandte Wörter auswählen.
  3. Nachdem Sie nun zwei nicht verwandte Begriffe oder Konzepte haben, besteht Ihre Herausforderung darin , einen Absatz (oder mehrere) zu schreiben. um die Verbindung zwischen beiden zu zeigen. Es mag zunächst unmöglich erscheinen, ist es aber nicht!

Denken Sie daran, dass zwei beliebige Begriffe aus derselben Klasse miteinander verknüpft sind. Sie müssen nur einen Pfad von einem zum anderen erstellen, um zu zeigen, wie die Themen zusammenhängen. Sie können dies unmöglich tun, wenn Sie das Material nicht wirklich kennen.

 

Tipps zum Bestehen Ihres Tests

  • Wiederholen Sie den Vorgang der Auswahl zufälliger Begriffe, bis Sie mehrere verschiedene Kombinationen von Begriffen erstellt haben.
  • Verwenden Sie jedes Mal, wenn Sie Ihre Absätze schreiben, um die Begriffe zu verbinden, so viele andere Begriffe wie möglich. Sie werden beginnen, ein Wissensnetz aufzubauen und zu verstehen, wie sich alles auf alles andere in Ihren Notizen bezieht.
  • Wenn Sie auf diese Weise gelernt haben, setzen Sie sich ein oder zwei Tage später mit einem Freund in Verbindung. Verwenden Sie einen Studienpartner, schreiben Sie Fragen zu Übungsaufsätzen auf und tauschen Sie sie aus. Stellen Sie sicher, dass jede Antwort mindestens zwei der Begriffe enthält, die Sie geübt haben.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.