Für Schüler Und Eltern

Wie man im College organisiert bleibt

Sie könnten große Pläne gehabt haben, sich im College zu organisieren. Und doch schienen Ihre Organisationspläne trotz Ihrer besten Absichten durch Ihre Finger zu gleiten. Wie können Sie also für den langen Weg vor Ihnen organisiert bleiben?

Glücklicherweise ist es viel einfacher, im College organisiert zu bleiben, als Sie vielleicht denken, obwohl es zwischen Ihrem ersten und Ihrem letzten Unterrichtstag zig Dinge zu erledigen gibt. Mit ein wenig fortgeschrittener Planung und den richtigen Fähigkeiten kann es mehr zu Ihrer Routine werden, organisiert zu bleiben, als nur zu Ihrem Ideal.

 

Probieren Sie verschiedene Zeitmanagementsysteme aus

Wenn Sie sich in diesem Semester ganz und gar dafür eingesetzt haben, dass eine schicke neue Kalender-App für Sie funktioniert, diese aber überhaupt nicht funktioniert, sollten Sie sich nicht zu sehr anstrengen. Das bedeutet, dass ein bestimmtes System für Sie nicht funktioniert hat und nicht, dass Sie schlecht im Zeitmanagement sind. Probieren Sie neue Zeitmanagementsysteme aus (und versuchen Sie es immer wieder) , bis Sie eines finden, das klickt. Und wenn das bedeutet, ein gutes, altmodisches Papierkalendersystem zu verwenden, dann sei es so. Ein Kalender ist der wichtigste Teil, um durch das Chaos am College organisiert zu bleiben.

 

Halten Sie Ihren Schlafsaal sauber

Wenn Sie zu Hause lebten, mussten Sie Ihr Zimmer relativ sauber halten. Aber jetzt, wo du auf dem College bist, kannst du deinen Schlafsaal so unordentlich halten, wie du willst, oder? Falsch! So albern es auch klingt, ein unordentlicher Schlafsaal kann ein unordentliches Universitätsleben darstellen. Wenn Sie Ihren Wohnraum sauber halten, kann dies dazu beitragen, dass Sie Ihre Schlüssel nicht (wieder) verlieren und sich bei Bedarf mental konzentrieren können, da Sie nicht durch all den Müll auf Ihrem Schreibtisch visuell abgelenkt werden.

Darüber hinaus muss das Reinhalten Ihres Raums nicht viel Zeit in Anspruch nehmen und führt zu all den kleinen Dingen, bei denen Sie das Gefühl haben, die Kontrolle über Ihr eigenes Leben zu haben: Sie müssen morgens saubere Kleidung zur Auswahl haben und wissen Wohin das FAFSA-Formular ging, immer Ihr Handy aufgeladen. Wenn es wie Zeitverschwendung erscheint , Ihren Schlafsaal sauber zu halten, sollten Sie eine Woche lang nachverfolgen, wie viel Zeit Sie damit verbringen, ihn sauber zu halten, und eine weitere Woche nachverfolgen, wie viel Zeit Sie damit verbringen, nach Dingen zu suchen oder sich von verlorenen Dingen zu erholen (z das FAFSA-Formular). Sie könnten sich selbst überraschen.

 

Behalten Sie Ihre Verantwortung im Auge

Wenn Sie mit irgendetwas konfrontiert sind, das mit Ihrer College-Lebensverantwortung zusammenhängt – von einer Handyrechnung bis zu einer E-Mail Ihrer Mutter darüber, wann Sie zum Erntedankfest nach Hause kommen – lassen Sie sich eines von vier Dingen tun:

  1. Tu es
  2. Plane es
  3. Wirf es
  4. Datei es

Wenn Sie beispielsweise den nächsten Monat damit verbringen, mit Ihrer Mutter darüber zu streiten, wann Sie nach Hause fliegen, dauert es zehnmal so lange, bis Sie ihr nur ein paar Daten geben, wenn sie es anspricht. Und wenn Sie sich noch nicht sicher sind, finden Sie einen Tag heraus, an dem Sie sicher sein werden – und fügen Sie ihn dann in Ihr Kalendersystem ein. Deine Mutter wird dich in Ruhe lassen, du wirst etwas von deiner To-Do-Liste streichen und du musst keine Zeit damit verbringen, dir zu sagen, „Oh, schieß, ich muss Thanksgiving herausfinden“, bis dahin millionenfach am Tag .

 

Verbringen Sie jede Woche Zeit damit, sich neu zu organisieren

Du bist im College, weil du ein großartiges Gehirn hast. Verwenden Sie es also für alles, was Sie außerhalb des Klassenzimmers tun müssen! Genau wie bei einem fein abgestimmten Sportler lernt, erweitert und stärkt Ihr Geist jede Woche. Du bist in der Schule. Folglich funktionieren die Organisationssysteme, die vor ein oder zwei Monaten für Sie funktionierten, möglicherweise nicht mehr. Verbringen Sie einige Momente damit, zu sehen, was Sie getan haben, was Sie tun und was Sie in den nächsten Wochen tun müssen. Während es wie Zeitverschwendung erscheint, können diese kostbaren Minuten Ihnen in Zukunft viel verlorene Zeit – und viel Desorganisation – ersparen.

 

Planen Sie voraus, um voraus zu bleiben

Jeder kennt diesen Studenten, der immer sagt: „Oh, dann kann ich nichts tun, ich bin die ganze Nacht wach und pauke für meine Zwischenzeit.“ „Ja wirklich?“ Weil das nur vorhat, unorganisiert zu sein! Planen Sie alles, was Sie tun müssen. Wenn Sie eine wichtige Veranstaltung planen, stellen Sie sicher, dass Ihre Hausaufgaben im Voraus erledigt sind, damit Sie sich zu gegebener Zeit auf Ihre Veranstaltung konzentrieren können . Wenn Sie wissen, dass ein wichtiges Papier fällig ist, planen Sie, einige Tage im Voraus daran zu arbeiten – und es fertigzustellen. Da es in Ihrem Kalender und in Ihrem Masterplan steht, bleiben Sie organisiert und behalten Ihre Aufgaben im Auge, ohne darüber nachdenken zu müssen.

 

Kümmere dich um deine körperliche, emotionale und geistige Gesundheit

Auf dem College zu sein ist schwer – und nicht nur akademisch. Wenn Sie nicht gesund essen. genug Schlaf. Zeit für Sport zu finden. und die allgemein dich freundlich zu behandeln, wird es mit Ihnen frühem aufholen oder später. Und es ist unmöglich, sich zu organisieren und zu bleiben, wenn Sie nicht über die physische, emotionale und mentale Energie verfügen, um zu funktionieren. Gönnen Sie sich also ein wenig TLC und denken Sie daran, dass die Pflege Ihrer Gesundheit ein wesentlicher Bestandteil des Erreichens Ihrer College-Ziele ist.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.