Computerwissenschaften

Java-Anweisungen (Definition, Typen und Beispiele)

Aussagen ähneln Sätzen in englischer Sprache. Ein Satz bildet eine vollständige Idee, die eine oder mehrere Klauseln enthalten kann. Ebenso bildet eine Anweisung in Java einen vollständigen auszuführenden Befehl und kann einen oder mehrere Ausdrücke enthalten.

Einfacher ausgedrückt ist eine Java-Anweisung nur eine Anweisung, die erklärt, was passieren soll.

 

Arten von Java-Anweisungen

Java unterstützt drei verschiedene Arten von Anweisungen:

  • Ausdrucksanweisungen  ändern Werte von Variablen, rufen Methoden auf und erstellen Objekte.
  • Deklarationsanweisungen  deklarieren Variablen.
  • Kontrollflussanweisungen bestimmen die Reihenfolge, in der Anweisungen ausgeführt werden. In der Regel werden Java-Anweisungen vom oberen bis zum unteren Rand des Programms analysiert. Bei Control-Flow-Anweisungen kann diese Reihenfolge jedoch unterbrochen werden, um Verzweigungen oder Schleifen zu implementieren, sodass das Java-Programm unter bestimmten Bedingungen bestimmte Codeabschnitte ausführen kann .

 

Beispiele für Java-Anweisungen


 //Deklarationsanweisung
int number;
// Ausdrucksanweisung
Zahl=4;
// Flow-Anweisung steuern
if (Nummer <10)
{// AusdrucksanweisungSystem.out.println (Zahl + "ist kleiner als zehn");
}}

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.