Für Schüler Und Eltern

So starten Sie eine Privatschule

Der Beginn einer Privatschule ist ein langwieriger und komplizierter Prozess. Glücklicherweise haben es viele Leute vor Ihnen getan, und ihre Beispiele enthalten viel Inspiration und praktische Ratschläge.

In der Tat kann sich das Durchsuchen des Verlaufsabschnitts einer Website einer etablierten Privatschule als äußerst nützlich erweisen. Einige dieser Geschichten werden Sie inspirieren. Andere werden Sie daran erinnern, dass der Beginn einer Schule viel Zeit, Geld und Unterstützung erfordert. Nachfolgend finden Sie eine Zeitleiste für die Aufgaben, die mit der Gründung einer eigenen Privatschule verbunden sind .

 

Das heutige Privatschulklima

Bevor Sie sich auf den Weg machen, eine eigene Privatschule zu gründen, ist es wichtig, das wirtschaftliche Klima im Privatschulsektor zu beachten.

In einem Bericht von Bellwether Education Partners, einer nationalen gemeinnützigen Bildungseinrichtung, aus dem Jahr 2019 wurde festgestellt, dass in den vergangenen Jahrzehnten Tausende katholischer Schulen geschlossen wurden und viele andere Privatschulen weniger eingeschrieben waren. Sie berichteten, dies sei auf die steigenden Studiengebühren zurückzuführen, die sich viele Familien mit mittlerem und niedrigem Einkommen nicht mehr leisten konnten.

Tatsächlich hat der Verband der Internate (TABS) einen Strategieplan für 2013-2017 veröffentlicht, in dem er sich verpflichtet hat, die Bemühungen zu verstärken, „Schulen bei der Identifizierung und Rekrutierung qualifizierter Familien in Nordamerika zu helfen“. Dieses Versprechen führte zur Gründung der North American Boarding Initiative, um dem Rückgang der Einschreibung in private Internate entgegenzuwirken. Diese Passage stammt von ihrer Website:

Auch hier stehen wir vor einer ernsthaften Herausforderung bei der Registrierung. Die Zahl der inländischen Internate ist seit mehr als einem Dutzend Jahren allmählich und dennoch konstant zurückgegangen. Es ist ein Trend, der keine Anzeichen dafür zeigt, dass er sich umkehrt. Darüber hinaus haben mehrere Umfragen bestätigt, dass ein Löwenanteil der Internatsleiter das Internat als ihre dringlichste strategische Herausforderung identifiziert. Als Schulgemeinschaft ist es wieder an der Zeit, entschlossen zu handeln.

Ab 2019 zeigen die statistischen Daten des Independent School Facts-Berichts für TABS, dass die tatsächliche Zahl der Teilnehmer in den letzten fünf Jahren entweder konstant war oder nur langsam zunahm. In ähnlicher Weise wurden neue und neue Privatschulen geschaffen, was wahrscheinlich auch für dieses Wachstum verantwortlich ist.

Gleichzeitig stellt die National Association of Independent Schools fest . dass Schulen in Gebieten mit wirtschaftlichem Wachstum wie New York City oder den westlichen Bundesstaaten weiter gewachsen sind, obwohl zwischen 2006 und 2014 etwa 40% der Privatschulen ihre Einschreibung verloren haben.

 

Überlegungen

In der heutigen Zeit ist eine sorgfältige Prüfung und Planung erforderlich, um festzustellen, ob die Schaffung einer weiteren Privatschule auf dem aktuellen Markt angemessen ist. Diese Bewertung hängt stark von einer Reihe von Faktoren ab, darunter die Stärke der Schulen in der Region, die Anzahl und Qualität der Schulen der Wettbewerber, das geografische Gebiet und die Bedürfnisse der Gemeinde.

Beispielsweise kann eine ländliche Stadt im Mittleren Westen ohne starke öffentliche Schulmöglichkeiten von einer Privatschule profitieren, oder je nach Standort kann eine Privatschule dort nicht genügend Interesse wecken. In einem Gebiet wie New England, in dem bereits mehr als 150 unabhängige Schulen ansässig sind, könnte die Gründung einer neuen Einrichtung jedoch ganz so erfolgreich sein oder auch nicht.

 

1. Identifizieren Sie Ihre Nische

36-24 Monate vor dem Öffnen

Bestimmen Sie, welche Art von Schule der lokale Markt benötigt – K-8, 9-12, Tag, Internat, Montessori usw. Fragen Sie Eltern und Lehrer in der Region nach ihrer Meinung. Wenn Sie es sich leisten können, beauftragen Sie eine Marketingfirma mit einer Umfrage . Dies hilft Ihnen, Ihre Bemühungen zu konzentrieren und sicherzustellen, dass Sie eine fundierte Geschäftsentscheidung treffen.

Sobald Sie festgelegt haben, welche Art von Schule Sie eröffnen möchten, entscheiden Sie, mit wie vielen Klassen Sie tatsächlich beginnen werden. Ihre langfristigen Pläne sehen möglicherweise eine K-12-Schule vor, aber es ist sinnvoller, klein anzufangen und solide zu wachsen. In der Regel richten Sie die primäre Abteilung ein und fügen im Laufe der Zeit die oberen Klassen hinzu, sofern Ihre Ressourcen dies zulassen.

 

2. Bilden Sie einen Ausschuss

24 Monate vor der Eröffnung

Bilden Sie ein kleines Komitee talentierter Unterstützer, um mit den Vorarbeiten zu beginnen. Schließen Sie Eltern oder andere prominente Mitglieder Ihrer Gemeinde ein, die über finanzielle, rechtliche, Management- und Gebäudeerfahrung verfügen. Bitten Sie jedes Mitglied um Zeit und finanzielle Unterstützung.

Sie führen wichtige Planungsarbeiten durch, die viel Zeit und Energie erfordern, und diese Personen können zum Kern Ihres ersten Verwaltungsrates werden. Kooptieren Sie zusätzliche bezahlte Talente, wenn Sie es sich leisten können, um Sie durch die verschiedenen Herausforderungen zu führen, mit denen Sie unweigerlich konfrontiert werden.

 

3. Finden Sie ein Zuhause

20 Monate vor der Eröffnung

Suchen Sie eine Einrichtung für die Schule oder entwickeln Sie Baupläne, wenn Sie Ihre eigene Einrichtung von Grund auf neu erstellen. Beachten Sie nur, dass der Bau Ihrer Schule immens teurer und zeitaufwändiger ist als die Arbeit mit einem bereits vorhandenen Gebäude. Ihre Mitglieder des Architekten- und Auftragnehmerausschusses sollten diese Aufgabe leiten.

Überlegen Sie sich gleichzeitig genau, bevor Sie das wundervolle alte Herrenhaus oder die freien Büroräume erwerben. Schulen benötigen aus vielen Gründen gute Standorte, nicht zuletzt aus Sicherheitsgründen. Ältere Gebäude können Geldgruben sein. Untersuchen Sie stattdessen modulare Gebäude, die auch umweltfreundlicher sind.

 

4. Einbinden

18 Monate vor der Eröffnung

Akteneintragungspapiere bei Ihrem Außenminister. Der Anwalt in Ihrem Ausschuss sollte dies für Sie erledigen können. Mit der Einreichung sind Kosten verbunden, aber da Ihr Anwalt im Ausschuss ist, würde er seine juristischen Dienstleistungen idealerweise für die Sache spenden.

Dies ist ein entscheidender Schritt für Ihr langfristiges Fundraising. Menschen geben einer juristischen Person oder Institution viel leichter Geld als einer Person. Wenn Sie sich bereits entschlossen haben, eine eigene Schule zu gründen, sind Sie selbstständig, wenn es darum geht, Geld zu sammeln.

 

5. Entwickeln Sie einen Geschäftsplan

18 Monate vor der Eröffnung

Entwickeln Sie einen Geschäftsplan. Dies sollte eine Blaupause dafür sein, wie die Schule in den ersten fünf Jahren funktionieren wird. Seien Sie in Ihren Projektionen immer konservativ und versuchen Sie nicht, in diesen ersten Jahren alles zu tun, es sei denn, Sie hatten das Glück, einen Spender zu finden, der das Programm vollständig finanziert. Stellen Sie sicher, dass Ihr Plan solide ist, da dies die Spender für Ihre Sache weiter anzieht.

 

6. Entwickeln Sie ein Budget

18 Monate vor der Eröffnung

Entwickeln Sie ein Budget für 5 Jahre; Dies ist der detaillierte Blick auf Einnahmen und Ausgaben. Die Finanzperson in Ihrem Ausschuss sollte für die Entwicklung dieses kritischen Dokuments verantwortlich sein. Projizieren Sie Ihre Annahmen wie immer konservativ und berücksichtigen Sie einen gewissen Spielraum, falls etwas schief gehen sollte.

Sie müssen zwei Budgets entwickeln: ein Betriebsbudget und ein Kapitalbudget. Zum Beispiel würde ein Schwimmbad oder eine Kunsteinrichtung unter die Kapitalseite fallen, während die Planung von Sozialversicherungskosten ein Betriebshaushaltsaufwand wäre. Lassen Sie sich von Experten beraten.

 

7. Steuerbefreiungsstatus

16 Monate vor der Eröffnung

Beantragen Sie beim IRS den steuerfreien Status 501 (c) (3). Auch hier kann Ihr Anwalt diesen Antrag bearbeiten. Reichen Sie es so früh wie möglich ein, damit Sie steuerlich absetzbare Beiträge einholen können. Menschen und Unternehmen werden Ihre Spendenaktionen auf jeden Fall viel günstiger betrachten, wenn Sie eine anerkannte steuerbefreite Organisation sind.

Der Steuerbefreiungsstatus kann auch bei lokalen Steuern hilfreich sein. Es wird jedoch empfohlen, lokale Steuern zu zahlen, wann immer oder wo immer dies möglich ist, als Geste des guten Willens.

 

8. Wählen Sie Key Staff Members

16 Monate vor der Eröffnung

Identifizieren Sie Ihren Schulleiter und Ihren Business Manager. Führen Sie dazu Ihre Suche so weit wie möglich durch. Schreiben Sie Stellenbeschreibungen für diese und alle anderen Mitarbeiter- und Fakultätspositionen. Sie werden nach Selbststartern suchen, die gerne etwas von Grund auf neu bauen.

Sobald die IRS-Genehmigungen vorliegen, stellen Sie den Leiter und den Geschäftsführer ein. Es liegt an Ihnen, ihnen die Stabilität und den Fokus eines festen Arbeitsplatzes zu geben, um Ihre Schule zu öffnen. Sie müssen ihr Fachwissen zur Verfügung stellen, um eine pünktliche Eröffnung zu gewährleisten.

 

9. Beiträge einholen

14 Monate vor der Eröffnung

Sichern Sie sich Ihre anfängliche Finanzierung – Spender und Abonnements. Planen Sie Ihre Kampagne sorgfältig, damit Sie Schwung aufbauen und gleichzeitig mit dem tatsächlichen Finanzierungsbedarf Schritt halten können. Ernennen Sie einen dynamischen Leiter aus Ihrer Planungsgruppe, um den Erfolg dieser ersten Bemühungen sicherzustellen.

Backenverkäufe und Autowaschanlagen bringen nicht die große Menge an Kapital, die Sie benötigen. Auf der anderen Seite werden sich gut geplante Appelle an Stiftungen und lokale Philanthropen auszahlen. Wenn Sie es sich leisten können, stellen Sie einen Fachmann ein, der Ihnen beim Verfassen von Vorschlägen und bei der Identifizierung von Spendern hilft.

 

10. Identifizieren Sie Ihre Fakultätsanforderungen

14 Monate vor der Eröffnung

Es ist wichtig, qualifizierte Lehrkräfte zu gewinnen . Tun Sie dies, indem Sie einer wettbewerbsfähigen Vergütung zustimmen. Verkaufen Sie Ihren zukünftigen Mitarbeitern die Vision Ihrer neuen Schule. Die Chance, etwas zu formen, ist immer attraktiv. Während es noch über ein Jahr dauert, bis Sie öffnen, stellen Sie so viele Fakultätsmitglieder wie möglich auf. Verlassen Sie diesen wichtigen Job nicht bis zur letzten Minute.

 

11. Verbreiten Sie das Wort

14 Monate vor der Eröffnung

Werbung für Studenten. Fördern Sie die neue Schule durch Service-Club-Präsentationen und andere Community-Gruppen. Entwerfen Sie eine Website und richten Sie eine Mailingliste ein, um interessierte Eltern und Spender über Ihre Fortschritte auf dem Laufenden zu halten. Die Vermarktung Ihrer Schule muss konsequent, angemessen und effektiv erfolgen. Wenn Sie es sich leisten können, beauftragen Sie einen Experten, um diese wichtige Aufgabe zu erledigen.

 

12. Offen für Unternehmen

9 Monate vor der Eröffnung

Öffnen Sie das Schulbüro und beginnen Sie mit Zulassungsinterviews und Besichtigungen Ihrer Einrichtungen. Spätestens im Januar vor einer Herbsteröffnung können Sie dies tun. Das Bestellen von Lehrmaterialien, das Planen von Lehrplänen und das Erstellen eines Master-Zeitplans sind nur einige der Aufgaben, die Ihre Fachkräfte erledigen müssen.

 

13. Orientieren und trainieren Sie Ihre Fakultät

1 Monat vor dem Öffnen

Haben Sie eine Fakultät, um die Schule für die Eröffnung vorzubereiten. Das erste Jahr an einer neuen Schule erfordert endlose Besprechungen und Planungssitzungen für das akademische Personal. Bringen Sie Ihre Lehrer bis spätestens 1. August in den Job, um sich auf den Eröffnungstag vorzubereiten.

Je nachdem, wie viel Glück Sie haben, qualifizierte Lehrer zu gewinnen, haben Sie möglicherweise alle Hände voll zu tun mit diesem Aspekt des Projekts. Nehmen Sie sich die Zeit, um Ihren neuen Lehrern die Vision der Schule näher zu bringen. Sie müssen sich darauf einlassen, damit Ihre Schule mit der richtigen Atmosphäre abheben kann.

 

14. Eröffnungstag

Machen Sie dies zu einer sanften Eröffnung, bei der Sie Ihre Schüler und alle interessierten Eltern zu einer kurzen Versammlung begrüßen. Dann ab in den Unterricht. Unterrichten ist das, wofür Ihre Schule bekannt sein wird. Es muss sofort am ersten Tag beginnen.

Die feierliche Eröffnungsfeier sollte ein festlicher Anlass sein. Planen Sie es für ein paar Wochen nach dem sanften Öffnen. Fakultät und Studenten werden sich bis dahin selbst geklärt haben. Auf diese Weise wird ein Gemeinschaftsgefühl sichtbar, und der öffentliche Eindruck, den Ihre neue Schule hinterlassen wird, wird positiv sein. Laden Sie unbedingt lokale, regionale und staatliche Führungskräfte ein.

 

Bleib informiert

Treten Sie nationalen und staatlichen Privatschulverbänden bei. Sie finden unvergleichliche Ressourcen. Die Networking-Möglichkeiten für Sie und Ihre Mitarbeiter sind nahezu unbegrenzt. Planen Sie die Teilnahme an Verbandskonferenzen im ersten Jahr, damit Ihre Schule sichtbar wird. Damit sind im folgenden Studienjahr zahlreiche Bewerbungen für freie Stellen möglich.

 

Tipps

  1. Seien Sie konservativ in Ihren Projektionen von Einnahmen und Ausgaben, auch wenn Sie die Möglichkeit haben, für alles zu bezahlen.
  2. Stellen Sie sicher, dass Immobilienmakler über die neue Schule informiert sind, da Familien, die in die Gemeinde ziehen, immer nach Schulen fragen. Vereinbaren Sie Tag der offenen Tür und Versammlungen, um Ihre neue Schule zu fördern.
  3. Senden Sie die Website Ihrer Schule an Online-Datenbanken, in denen Eltern und Lehrer auf ihre Existenz aufmerksam werden können.
  4. Planen Sie Ihre Einrichtungen immer mit Blick auf Wachstum und Expansion und achten Sie darauf, dass sie auch grün bleiben – eine nachhaltige Schule wird viele Jahre dauern.

 

Quellen

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.