Englisch

Gestapelte Modifikatoren in der Grammatik

In der englischen Grammatik bezieht sich Stapeln auf das Anhäufen von Modifikatoren vor einem Substantiv. Auch als  gestapelte Modifikatoren, gestaute Modifikatoren, lange Adjektivphrasen und Backstein-Sätze bezeichnet .

Da die Klarheit für die Prägnanz geopfert werden kann (wie im ersten Beispiel unten), werden gestapelte Modifikatoren häufig als Stilfehler angesehen, insbesondere beim technischen Schreiben. Wenn das Stapeln jedoch absichtlich verwendet wird, um den Effekt einer Überforderung zu erzeugen (wie im zweiten Beispiel), kann es eine effektive Technik sein.

 

Beispiele und Beobachtungen

  • Ineffektiv:
    „Das Board gab auch eine dritte Lesung zu einer Satzung für die Genehmigung von Übertragungsverträgen zur Reduzierung von Emissionsgutschriften auf der Deponie Foothills Boulevard .“
    (aus dem Prince George Citizen [British Columbia], zitiert von The New Yorker , 27. Juni 2011)
  • Wirksam:
    „Wenn Sie mit der Freude von Ménière nicht vertraut sind (und ich hoffe, dass Sie es sind), stellen Sie sich einen bodenverzerrenden, sich drehenden, hirnwirbelnden Menschen vor, der denkt, Sie werden sterben und Sie fürchten -kann-nicht- Kater und multiplizieren Sie das mal die Folgen eines Stromausfalls am chinesischen All-you-can-eat-Buffet. Das ist Ménière. “
    (Kristin Chenoweth, ein bisschen böse: Leben, Liebe und Glaube an Stufen . Touchstone, 2009)

 

Sorten gestapelter Phrasen

Gestapelte Phrasen reichen von vermeintlich einfachen Kombinationen wie „dem damaligen Bezirksstaatsanwalt“ bis zu komplexen Kombinationen wie „dem mehrfachen Schusswechsel einer 30-jährigen Frau in der Halloween-Nacht“.

Der „damalige Bezirksstaatsanwalt“ ist vermutlich eine Person, die zu dieser Zeit Bezirksstaatsanwalt war, und der Mord muss in der Halloween-Nacht stattgefunden haben, als jemand eine 30-jährige Frau mehrmals erschossen hat.

Newswriter, die diese Technik anwenden, opfern Klarheit und sparen möglicherweise keine Zeit. . . . Prägnante Präpositionalsätze und Nebensätze sind in der Regel neutraler.
(RK Ravindran, Handbuch für Radio-, Fernseh- und Rundfunkjournalismus . Anmol, 2007)

 

Verwenden von kurzen Wörtern zum Aufbrechen von Wortzeichenfolgen

„Substantive können andere Substantive legitim modifizieren, aber lange Reihen von Modifikatoren (Substantive oder Substantive und Adjektive) sind oft schwer zu verstehen. Nicht-Spezialisten finden möglicherweise Sätze wie:

eine durch Steroid induzierte Verlängerung der GABA-Kanal-Burst-Dauer

völlig undurchdringlich. Fügen Sie Verben oder Präpositionen zwischen Gruppen von drei (oder höchstens vier) Substantiven oder Substantiven plus Adjektiven ein, wie in:

eine Steroid-induzierte Verlängerung der Burst-Dauer von GABA-aktivierten Kanälen.

In Sätzen mit zu vielen abstrakten Substantiven können ‚von‘ und ‚das‘ überflüssig sein. . . Aber in Wortketten müssen Sie möglicherweise diese kurzen Wörter einfügen, um Ihr Schreiben klarer und präziser zu gestalten. “
(Maeve O’Connor, Erfolgreiches Schreiben in der Wissenschaft . E & FN Spon, 1991)

 

Aus Gründen der Klarheit entstapeln

Gestapelte Modifikatoren sind Zeichenfolgen von Modifikatoren vor Substantiven, die das Schreiben unklar und schwer lesbar machen.

Ihr Plan zur Neubewertung der Autorisierung auf Personalebene sollte zu einer wesentlichen Verbesserung führen.

Das Substantiv Plan wird durch drei lange Modifikatoren, eine Zeichenfolge vorangestellt, dass Kräfte der Leser zu verlangsamen , seine Bedeutung zu interpretieren. Gestapelte Modifikatoren sind häufig das Ergebnis einer übermäßigen Verwendung von Schlagworten oder Jargon. Sehen Sie, wie das Aufteilen der gestapelten Modifikatoren das Lesen des Beispiels erleichtert:

Ihr Plan zur Neubewertung der Berechtigungen auf Personalebene sollte zu einer wesentlichen Verbesserung führen.

(Gerald J. Alred, Charles T. Brusaw und Walter E. Oliu, Handbuch für technisches Schreiben . Bedford / St. Martin’s, 2006)

 

Warnung

Achten Sie auf gestapelte Modifikatoren (Adjektive und Adverbien). . . . Seien Sie besonders vorsichtig in Fällen, in denen der erste Deskriptor entweder den zweiten Deskriptor oder das Substantiv ändern könnte. Was genau ist zum Beispiel ein „vergrabener Kabelingenieur“? (Und wie atmet man?)
(Edmond H. Weiss, 100 Writing Remedies . Greenwood, 1990)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.