Englisch

Einführung in den Schielmodifikator

Ein Schielmodifikator ist ein mehrdeutiger Modifikator (üblicherweise ein Adverb. wie z. B. nur ), der die Wörter davor und danach zu qualifizieren scheint. Wird auch als  Zweiwege-Modifikator oder Schielkonstruktion bezeichnet .

Ein Schielmodifikator kann normalerweise korrigiert werden, indem seine Position im Satz geändert wird.

 

Beispiele und Beobachtungen

Hier sind einige Beispiele für einen Schielmodifikator :

    • Was Sie oft hören, werden Sie glauben.
    • Ausbilder, die den Unterricht absagen, werden selten gerügt.
    • Wir haben uns bei unserem ersten Treffen darauf geeinigt , die neuen Verfahren umzusetzen.
    • Der Gouverneur drohte nach seiner Wiederwahl mit einer Erhöhung der Kfz-Zulassungsgebühren.
    • Ich sagte Merdine, wenn das Spiel vorbei war, würde ich sie in die Bingohalle fahren.
    • Hier sind einige Dinge, von denen Sie vielleicht nicht wissen, dass wir sie gerne teilen möchten.
    • Wir können nicht akzeptieren, dass eine vollständig abstrakte Logik mehrdeutig ist. Das Adverb könnte entweder das vorangegangene Verb oder das darauf folgende Adjektiv vollständig modifizieren . Ein solcher Modifikator wird manchmal als Schielmodifikator bezeichnet – er scheint in zwei Richtungen gleichzeitig zu schauen. Schielen Modifikatoren können schwer zu finden sein, wenn wir uns ansehen, was wir geschrieben haben, da wir natürlich selbst wissen, was wir meinen, und die Grammatik nicht falsch, sondern nur mehrdeutig ist. Das Beispiel könnte eindeutig gemacht werden, indem wir es auch machen Wir können abstrakte Logik nicht vollständig akzeptieren oder wir können keine vollständig abstrakte Logik akzeptieren . Für die zweite Bedeutung müssen wir den Satz komplizierter machen und einen Relativsatz verwenden. da es im ursprünglichen Satz keine Position für vollständig gibt das macht es eindeutig zum Modifikator des Abstrakten . “
      (Edward D. Johnson, Das Handbuch für gutes Englisch . Simon & Schuster, 1991)

 

 

Die Platzierung von nur

  • Ich  kaufe heutzutage nur Bio-Äpfel.
  • Die Kinder wissen nur , wie man Vampire und Zombies nachahmt.
  • „Zumindest theoretisch beeinflusst die Platzierung von nur die Bedeutung eines Satzes … Aber in der Praxis möchte ich nur einen, ich möchte nur einen, und ich möchte, dass nur einer alle die gleiche Bedeutung hat, trotz Unterschieden in Rhythmus und Betonung. Obwohl Sie vielleicht gelernt haben, dass nur immer direkt vor dem Wort stehen sollte, das es modifiziert, qualifizieren die meisten zeitgenössischen Stilautoren diese Regel und weisen darauf hin, dass Sätze wie diese gestelzt und unnatürlich klingen:

Vielleicht gehen Millionen von Menschen durch, aber ich habe die Augen nur Sie.
Und wo wird alles enden, weiß nur Gott.

In jedem der Beispiele erwarten Sie, nur vor dem Verb zu finden , wo das Adverb normalerweise hingeht, und die unnatürliche Platzierung behindert das Lesen. . . . [W] Wenn nur an seine idiomatische Stelle fällt, ohne Mehrdeutigkeit zu verursachen, lassen Sie es stehen.
„Aber ‚ohne Mehrdeutigkeit zu verursachen‘ ist eine wichtige Qualifikation. Manchmal kann man einen Satz durcheinander bringen, indem man nur vor das Verb anstatt vor das Wort setzt, das es ändert. Wenn Sie zum Beispiel schreiben, dass das Komitee nur an ihrem Vorschlag interessiert zu sein schien , Leser wird nicht unbedingt verstehen „schien nur an ihrem Vorschlag interessiert zu sein.“ Vielleicht hat das Komitee nur Interesse vorgetäuscht … Also pass auf deine einzigen auf . “ (Claire Kehrwald Cook, Zeile für Zeile: So bearbeiten Sie Ihr eigenes Schreiben . Houghton Mifflin, 1985)

 

Nur ein Handbuch Problem?

„Der Modifikator für das Schielen befindet sich hauptsächlich in Handbüchern auf College-Ebene. Der Begriff wird als Adverb oder Phrase verwendet, die zwischen zwei Satzelementen steht und verwendet werden kann, um entweder das Vorhergehende oder das Folgende zu ändern.

„Schauen wir uns ein Beispiel an, das uns von einem Korrespondenten in Korea geschickt wurde:

Das Geschäft, das kürzlich einen großen Verkauf hatte, ging bankrott.

Hier kann kürzlich interpretiert werden, dass entweder der vorhergehende oder der folgende Teil modifiziert wird. Der Inhalt des Satzes deutet jedoch darauf hin, dass es sich um einen Lernsatz handelt. Ein Muttersprachler würde die Informationen wahrscheinlich nicht so flach und unspezifisch übermitteln.

„Die in den College-Handbüchern gezeigten Beispiele für den Schielmodifikator sind vergleichbar mit denen, die wir hier verwendet haben, und es scheint ziemlich unwahrscheinlich, dass sie beim tatsächlichen Schreiben auftreten.“ ( Merriam-Websters Concise Dictionary of English Usage , 2002)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.