Wissenschaft

Gruseliger Trockeneisnebel Halloween Jack-o-Lantern

Mit etwas Trockeneis können Sie gruseligen Nebel aus Ihrer Halloween- Kürbislaterne kommen lassen . Hier erfahren Sie, wie Sie es tun und einen Trick, um den besten Effekt zu erzielen.

 

Gruselige Jack-o-Lantern-Materialien

Grundsätzlich benötigen Sie lediglich eine geschnitzte Kürbislaterne, Trockeneis, einen Behälter und Wasser. Warmes Wasser ist effektiver als kaltes Wasser oder Wasser mit Raumtemperatur.

 

Lass uns anfangen!

  1. Okay, zuerst müssen Sie die Oberseite des Kürbises abschneiden, damit Sie die Samen und andere Kürbisdärme herausschöpfen können. Wenn Sie Zeit haben, können Sie diesen Schritt überspringen, aber es ist einfacher, einen sauberen Kürbis zu schnitzen.
  2. Schnitzen Sie ein Gesicht oder ein Design in den Kürbis. Denken Sie daran, dass Kohlendioxidnebel sinkt, sodass mehr Nebel aus dem Mund Ihrer Kürbislaterne fließt als durch die Augen. Wenn Sie den Mund relativ klein machen, kann normalerweise Nebel ziemlich gut durch Nase und Augen fließen.
  3. Wenn Sie für die Anzeige bereit sind, stellen Sie einen hohen Behälter mit Wasser in die Kürbislaterne. Versuchen Sie, eine Dose oder ein Glas zu finden, die größer sind als die Augen Ihrer Kürbislaterne, da dies der Trick ist, damit Nebel durch die gesamte Schnitzerei fließt.
  4. Lassen Sie ein Stück Trockeneis ins Wasser fallen. Setzen Sie die Oberseite des Kürbises wieder ein. Sie möchten, dass der Deckel fest sitzt, damit keine Luftströme den Nebel zerstreuen.
  5. Sie können mit der Zeit mehr Trockeneis hinzufügen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.