Englisch

Split Infinitive in der englischen Grammatik verstehen

In der englischen Grammatik. eine Split – Inf ist eine Konstruktion , bei der ein oder mehr Worte zwischen dem kommen Infinitivform Marker auf und das Verb (wie in „ wirklich versuchen ,  mein Besten“). Wird auch als Spalt-Infinitiv bezeichnet .

Ein geteilter Infinitiv wird manchmal als eine Art tmesis angesehen.

„Ich denke, die Beweise sind schlüssig genug“, sagt Herausgeber Norman Lewis. „Es ist vollkommen richtig , einen Infinitiv bewusst zu spalten, wenn eine solche Handlung die Stärke oder Klarheit Ihres Satzes erhöht “ ( Word Power Made Easy , 1991).

 

Beispiele und Beobachtungen

Hier sind einige Beispiele für geteilte Infinitive und Beschreibungen des Begriffs und seiner Verwendung aus anderen Texten, um Ihnen zu helfen, ihre Funktion besser zu verstehen:

    • “ Ungeachtet des Gegenteils absichtlich eine infinitive, puristische Lehre aufzuteilen , ist korrektes und akzeptables Englisch.“
      (Norman Lewis, Wie man besser Englisch spricht . Thomas Y. Crowell, 1948
    • „Ich war klug genug , nie erwachsen zu werden, während ich die meisten Leute dazu brachte, zu glauben, ich hätte es getan.“
      (Margaret Mead zugeschrieben)
    • „Hamilton war von Kindesbeinen an ein Überflieger, der es für notwendig hielt , seine Gefühle der Unzulänglichkeit mehr als zu kompensieren .“
      (Peter R. Henriques, Realistischer Visionär . University of Virginia Press, 2006)
    • „Ihre erste Stunde war erst am Nachmittag. Das würde ihr Zeit geben , schnell zum Haus zu gehen und dann zurück zu kommen und in der Cafeteria etwas zu essen.“
      (Kayla Perrin, Die Delta-Schwestern . St. Martin’s Press, 2004
    • „Es schien, als hätte er [den Fisch] vor Jahren selbst gefangen, als er ein ziemlicher Junge war; nicht durch irgendeine Kunst oder Fähigkeit, sondern durch dieses unerklärliche Glück, das immer auf einen Jungen zu warten scheint , wenn er den Wagen aus der Schule spielt . “
      (Jerome K. Jerome, Drei Männer in einem Boot , 1889
    • „Milton war zu beschäftigt , um seine Frau zu vermissen .“
      (Samuel Johnson, Leben der bedeutendsten englischen Dichter , 1779-1781

 

  • „Die Nachricht von dem Plan der Regierung, die Löhne für die 25 besten Mitarbeiter von Unternehmen, die zwei Rettungsaktionen in Anspruch genommen haben , im Durchschnitt an der Wall Street zu halbieren , hat sich am Mittwoch verbessert.“
    (Eric Dash, „Eine neue Herausforderung für zwei angeschlagene Banken“. The New York Times , 21. Oktober 2009
  • „Der Ausdruck ‚ feierlich schwören ‚ ist bestenfalls eine Erklärung dessen, was in der Idee des Fluchens enthalten ist, im schlimmsten Fall ein Pleonasmus .“
    (Peter Fenves, Festnahme der Sprache: Von Leibniz bis Benjamin . Stanford University Press, 2001

 

Eine Proskription aus dem 19. Jahrhundert

  • „Die Feindseligkeit gegenüber der Praxis der Aufteilung von Infinitiven entwickelte sich im neunzehnten Jahrhundert. Ein Zeitschriftenartikel aus dem Jahr 1834 könnte die erste veröffentlichte Verurteilung sein. Eine große Anzahl ähnlicher Verbote folgte Mitwirkender an der Zeitschrift Academy im Jahr 1897. “ (Henry Hitchings, Die Sprachkriege . John Murray, 2011)

 

Eine falsche Analogie mit Latein

    • „Die einzige Begründung für die Verurteilung der [ geteilten Infinitiv ] -Konstruktion basiert auf einer falschen Analogie zum Lateinischen. Da der lateinische Infinitiv ein einzelnes Wort ist, sollte die äquivalente englische Konstruktion so behandelt werden, als wäre sie eine einzelne Einheit. Aber Englisch ist kein Latein, und angesehene Schriftsteller haben Infinitive gespalten, ohne darüber nachzudenken. Bemerkenswerte Spalter sind John Donne, Daniel Defoe, George Eliot, Benjamin Franklin, Abraham Lincoln, William Wordsworth und Willa Cather. Dennoch können diejenigen, die die Konstruktion nicht mögen meide es normalerweise ohne Schwierigkeiten. “ ( Das American Heritage Dictionary der englischen Sprache , 4. Auflage, 2000)
    • „Die Split-Infinitiv- Regel könnte die größte Höhe des sinnlosen Preskriptivismus darstellen. Sie war fremd. (Sie beruhte mit ziemlicher Sicherheit auf der Unfähigkeit, Infinitive in Latein und Griechisch zu spalten, da sie nur aus einem Wort bestehen.) Sie wurde routinemäßig verletzt Eine Studie aus dem Jahr 1931 fand gespaltene Infinitive in der englischen Literatur aus jedem Jahrhundert, beginnend mit dem epischen Gedicht Sir Gawain und dem Grünen Ritter aus dem 14. Jahrhundert . „(Robert Lane Greene, Sie sind, was Sie sprechen . Delacorte, 2011)

 

 

Klarheit und Stil

    • „In der Tat kann ein ungeteilter Infinitiv weniger klar sein als ein gespaltener, wie in ‚Er hat beschlossen, mutig zu gehen, um seinen Peiniger zu konfrontieren‘, wo unklar ist, ob mutig daran gebunden ist, zu gehen oder zu konfrontieren oder vielleicht beides.“ (Jean Aitchison, The Language Web: Die Kraft und das Problem der Wörter . Cambridge University Press, 1997)
    • „Die Verurteilung des gespaltenen Infinitiv
      s
       scheint so unbegründet zu sein, dass ich es persönlich gewohnt bin, ihn als bloß eigenwillig anzusehen. Die Verwendung der Redewendung kann aus verschiedenen Gründen verteidigt werden, von denen nicht die geringste wesentliche Notwendigkeit ist Erlauben der Sprache die Freiheit von rein künstlichen Beschränkungen, die sie kontinuierlich und erfolgreich beansprucht.
    • Adverbien mit einer oder zwei Silben halten sich leicht an das Verb als Präfixe und verschleiern so ihre widerwärtigen Individualitäten. Es wird jedoch allgemein angenommen, dass es keinen Klebstoff gibt, der stark genug ist, um solche Prozessionswörter wie umständlich, außerordentlich, unverhältnismäßig und dergleichen zu machen.“ bleiben innerhalb des geteilten Infinitivs, und daher müssen sie nach Verben wie Wagenladungen von Ziegeln gezogen werden. Die Mehrheit der gebräuchlichen Adverbien erreicht jedoch keine solchen unhandlichen Dimensionen und kann durchaus innerhalb des geteilten Infinitivs zugelassen werden, insbesondere wenn Klarheit besteht Die Besorgnis wird dadurch gefördert. Und sicherlich darf die Redewendung nicht angeprangert werden, wenn sie dazu dient, den Satz harmonischer zu machen – wie zum Beispiel in „Er beschloss, schnell in die Stadt zu marschieren“, wo „schnell marschieren“ sicher ist Für das Ohr weniger angenehm. Aus solchen Überlegungen schließe ich daher, dass der geteilte Infinitiv nicht die Kritik verdient, die Kritiker ihm häufig geben. “ (J. Dormer, „Split Infinitive“. Notes and Queries , 21. Januar 1905)

 

 

Die hellere Seite von geteilten Infinitiven

„Würden Sie dem Puristen, der Ihre Beweise liest, meine Komplimente übermitteln und ihm oder ihr sagen, dass ich in einer Art Patois schreibe, wie es ein Schweizer Kellner sagt, und dass ich, wenn ich einen Infinitiv spalte , verdammt noch mal, ich teile es so, dass es geteilt bleibt. “
(Raymond Chandler, Brief an Edward Weeks, 18. Januar 1947. Zitiert von F. MacShane im Leben von Raymond Chandler , 1976)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.