Geschichte & Kultur

Die Sphinx in der griechischen und ägyptischen Legende

Es gibt zwei Kreaturen, die Sphinx genannt werden.

  1. Eine Sphinx ist eine ägyptische Wüstenstatue einer hybriden Kreatur. Es hat einen leoninischen Körper und den Kopf einer anderen Kreatur – normalerweise eines Menschen.
  2. Die andere Art von Sphinx ist ein griechischer Dämon mit Schwanz und Flügeln.

Die beiden Arten von Sphinx sind ähnlich, da es sich um Hybriden handelt, die Körperteile von mehr als einem Tier aufweisen.

 

Mythologische Sphinx und Ödipus

Ödipus wurde in der Neuzeit durch Freud berühmt, der einen psychischen Zustand auf Ödipus ‚Liebe zu seiner Mutter und Mord an seinem Vater stützte. Ein Teil der alten Legende von Ödipus ist, dass er den Tag gerettet hat, an dem er das Rätsel der Sphinx beantwortet hat, die die Landschaft verwüstet hatte. Als Ödipus auf die Sphinx stieß, fragte sie ihn nach einem Rätsel, von dem sie nicht erwartete, dass er antwortete. Sollte er versagen, würde sie ihn essen.

Sie fragte: „Was hat 4 Beine am Morgen, 2 am Mittag und 3 in der Nacht?“

Ödipus antwortete der Sphinx: „Mann.“

Und mit dieser Antwort wurde Ödipus König von Theben. Die Sphinx reagierte, indem sie sich umbrachte.

 

Große Sphinx-Statue in Ägypten

Das war vielleicht das Ende der berühmtesten, mythologischen Sphinx, aber es gab andere Sphinxe in der Kunst und einige von ihnen existieren noch. Die früheste ist die Sphinxstatue aus dem einheimischen Grundgestein im Wüstensand von Gizeh, Ägypten, ein Porträt des Pharao Khafre (vierter König der 4. Dynastie, ca. 2575 – ca. 2465 v. Chr.). Diese – die Große Sphinx. hat einen Löwenkörper mit einem menschlichen Kopf. Die Sphinx kann ein Grabdenkmal für den Pharao und den Gott Horus in seinem Aspekt als Haurun-Harmakhis sein .

 

Geflügelte Sphinx

Die Sphinx machte sich auf den Weg nach Asien, wo sie Flügel gewann. Auf Kreta erscheint die geflügelte Sphinx auf Artefakten aus dem 16. Jahrhundert v. Chr. Kurz danach, um das 15. Jahrhundert v. Chr., Wurden die Sphinxstatuen weiblich. Die Sphinx wird oft auf ihren Hüften sitzend dargestellt.

Große Sphinx Auf
dieser InterOz-Website heißt es, „Sphinx“ bedeutet „Würger“, ein Name, den die Griechen der Statue „Frau / Löwe / Vogel“ gegeben haben. Die Website informiert über Reparatur- und Wiederaufbaumaßnahmen.

Guardian’s Sphinx
Fotos und physische Beschreibung der Großen Sphinx, die vermutlich vom König Khafre der 4. Dynastie in Auftrag gegeben wurde.

Rettung der Geheimnisse des Sandes
Interview und Artikel über Dr. Zahi Hawass, Direktor des Sphinx-Restaurierungsprojekts, von Elizabeth Kaye McCall. Weitere Informationen von Dr. Hawass finden Sie unter Aktuelle Interviews.

Überreste einer verlorenen Zivilisation?
Zahi Hawass und Mark Lehner erklären, warum die meisten Ägyptologen die frühen Datierungstheorien von West und Schoch ignorieren – West und Schoch ignorieren die Beweise der altägyptischen Gesellschaft.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.