Englisch

Spezifität: Definition und Beispiele

In Zusammensetzung. Worte. die konkrete und insbesondere nicht allgemeine, abstrakte oder vage. Kontrast zu abstrakter Sprache und  verschwommenen Wörtern . Adjektiv: spezifisch .

Der Wert einer Schrift „hängt von der Qualität ihrer Details ab „, sagt Eugene Hammond. „Spezifität ist wirklich ein Ziel des Schreibens“ ( Teaching Writing , 1983).

Etymologie:  Aus dem Lateinischen „Art, Spezies“

 

Spezifitätszitate

Diana Hacker: Spezifische, konkrete Substantive drücken die Bedeutung lebendiger aus als allgemeine oder abstrakte. Obwohl manchmal eine allgemeine und abstrakte Sprache erforderlich ist, um Ihre Bedeutung zu vermitteln, bevorzugen Sie normalerweise spezifische, konkrete Alternativen. . . „Substantive wie Ding, Bereich, Aspekt, Faktor und Individuum sind besonders langweilig und ungenau.

Stephen Wilbers: Es ist wahrscheinlicher, dass Sie einen eindeutigen Eindruck auf Ihren Leser hinterlassen, wenn Sie bestimmte und keine abstrakten Wörter verwenden. Anstatt „Wir waren von den Nachrichten betroffen“, schreiben Sie „Wir waren von den Nachrichten erleichtert“ oder „Wir waren von den Nachrichten am Boden zerstört“. Verwenden Sie Wörter, die genau und lebendig vermitteln, was Sie denken oder fühlen. Vergleichen Sie „Das Fällen all dieser schönen alten Bäume hat das Erscheinungsbild der Landschaft wirklich verändert“ mit „In zwei Wochen verwandelten die Holzfäller einen zehntausend Hektar großen Wald aus altem rotem und weißem Kiefernholz in ein Feld aus Spurrillen und Stoppeln.“

Noah Lukeman: Kleinere Unterschiede können einen großen Unterschied machen. Die Spezifität unterscheidet schlechtes von gutem von brillantem Schreiben. Als Schriftsteller müssen Sie Ihren Geist trainieren, um vor allem anspruchsvoll zu sein . Unterscheiden Sie nach Unterscheidungen. Ruhen Sie sich nicht aus, bis Sie genau das richtige Wort haben. Dies kann einige Nachforschungen erfordern : Wenn ja, überprüfen Sie ein Wörterbuch oder einen Thesaurus und fragen Sie einen Experten.

Daniel Graham und Judith Graham: Ersetzen Sie abstrakte und allgemeine Wörter durch konkrete und spezifische Wörter. Abstrakte und allgemeine Wörter ermöglichen mehrere Interpretationen. Konkrete Wörter sprechen die fünf Sinne an: sehen, hören, berühren, riechen und schmecken. Bestimmte Wörter umfassen echte Namen, Zeiten, Orte und Zahlen. Folglich sind konkrete und spezifische Wörter präziser und daher interessanter. Abstrakte und allgemeine Wörter sind mehrdeutig und daher langweilig:

Das Essen ( allgemein ) war ansprechend ( abstrakt ).
Das warme Brot mit nussbrauner Kruste und hefigem Aroma machte mir das Wasser im Mund ( konkret und spezifisch ).

Ihre Autorität als Schriftsteller beruht auf Ihren konkreten und spezifischen Worten, nicht auf Ihrer Ausbildung oder Berufsbezeichnung.

Julia Cameron: Ich glaube an die Spezifität. Ich vertraue darauf. Spezifität ist wie Atmen: Ein Atemzug nach dem anderen, so wird das Leben aufgebaut. Eine Sache zu einer Zeit, ein Gedanke, ein Wort zu einer Zeit. So entsteht ein Schreibleben. Beim Schreiben geht es ums Leben. Es geht um Spezifität. Beim Schreiben geht es darum, zu sehen, zu hören, zu fühlen, zu riechen, zu berühren … Beim regelmäßigen und stetigen Schreiben bemühen wir uns, spezifisch zu sein. Wir konzentrieren uns auf unser Schreiben, als Vermittler konzentrieren wir uns auf unseren Atem. Wir „bemerken“ das genaue Wort, das uns einfällt. Wir benutzen dieses Wort und dann „bemerken“ wir ein anderes Wort. Es ist ein Hörprozess. eine Konzentration auf das, was aufsteigt, damit wir es abnehmen können.

Lisa Cron: Bevor wir mitreißen und laden unsere Geschichten mit Besonderheiten , als ob sie Platten bei einem All-you-can-eat – Buffet, es lohnt sich Mary Poppins‘ weisen Rat im Auge zu behalten: genug ist , so gut wie ein Fest. Zu viele Einzelheiten können den Leser überwältigen. Unser Gehirn kann jeweils nur etwa sieben Fakten enthalten. Wenn wir zu schnell zu viele Details erhalten, werden wir heruntergefahren.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.