Für Pädagogen

Sonderpädagogische Jobs ohne Hochschulabschluss

Nicht alle Personen, die direkt mit einer Sonderpädagogik arbeiten, müssen über einen Abschluss oder eine Zertifizierung in diesem Bereich verfügen. Hier sind einige Optionen für eine Sonderpädagogikkarriere, wenn Sie nicht den üblichen Abschluss haben.

 

Support-Mitarbeiter

Support-Mitarbeiter, die als „Wrap Around“ – oder Klassenassistenten arbeiten, arbeiten direkt mit Kindern, müssen jedoch keinen Hochschulabschluss oder eine Zertifizierung in Sonderpädagogik vorweisen. Einige Hochschulen können hilfreich sein, und weil Support-Mitarbeiter ihre Arbeit nicht „mit nach Hause nehmen“ – dh. Planen oder schreiben Sie Berichte, es lohnt sich oft, mit wenig Stress zu arbeiten. Möglicherweise sind einige Schulungen erforderlich, die jedoch von dem Distrikt, der Schule oder der Agentur, die Sie beschäftigt, bereitgestellt werden.

 

Therapeutisches Unterstützungspersonal (TSS)

Oft als „Wrap Around“ bezeichnet, wird ein TSS zugewiesen, um einen einzelnen Schüler zu unterstützen. Sie werden häufig von einer Behörde für psychische Gesundheit des Landkreises oder einer anderen externen Behörde auf Anfrage der Eltern und des Schulbezirks bereitgestellt. Die Verantwortlichkeiten des TSS drehen sich um diesen einzelnen Schüler. Es wurde möglicherweise festgestellt, dass dieses Kind aufgrund emotionaler, verhaltensbezogener oder physischer Bedürfnisse, die individuelle Aufmerksamkeit erfordern, Unterstützung beim Umwickeln benötigt.

Die erste Aufgabe eines TSS besteht darin, sicherzustellen, dass der Verhaltensverbesserungsplan (BIP) eines Kindes eingehalten wird. Das TSS wird dafür sorgen, dass der Schüler bei der Arbeit bleibt und dass der TSS nicht nur den Schüler bei der angemessenen Teilnahme am Unterricht unterstützt, sondern auch den Bildungsfortschritt anderer Schüler nicht stört. Sie werden häufig bereitgestellt, um einem Schüler zu helfen, in seiner Nachbarschaftsschule in einem allgemeinbildenden Klassenzimmer zu bleiben.

Schulbezirke oder Agenturen stellen die TSS für Schüler ein. Erkundigen Sie sich bei Ihrer örtlichen Schule, ob sie TSS anstellt oder ob Sie sich an eine Agentur oder vielleicht an die Intermediate Unit in Ihrem Landkreis wenden sollten.

Das College ist normalerweise nicht erforderlich, aber einige College-Credits in den Bereichen Soziale Dienste, Psychologie oder Bildung können hilfreich sein, ebenso wie Erfahrung und Interesse an der Arbeit mit Kindern. TSS verdienen zwischen Mindestlohn und 13 USD pro Stunde, 30 bis 35 Stunden pro Woche.

 

Klassenassistent

Der Schulbezirk wird Klassenassistenten einstellen, um Sonderpädagogen, Ergotherapeuten oder Klassenräume mit vollständiger Inklusion zu unterstützen und Schüler mit Behinderungen zu unterstützen. Von Klassenassistenten kann erwartet werden, dass sie Kindern mit schwereren Behinderungen Toiletten, Hygiene oder Hand-über-Hand-Unterstützung bieten. Lernunterstützung Kinder benötigen weniger direkte Unterstützung: Sie benötigen Hilfe beim Erledigen von Aufgaben, beim Überprüfen von Hausaufgaben, beim Spielen von Drill-Spielen oder bei der Arbeit an Rechtschreibaufgaben.

Klassenhelfer werden stundenweise eingestellt und arbeiten zwischen der Ankunft der Schüler und der Abreise der Schüler. Sie arbeiten während des Schuljahres. Dies ist oft ein großartiger Job für eine Mutter, die zu Hause sein möchte, wenn ihre Kinder zu Hause sind.

Eine College-Ausbildung ist nicht erforderlich, aber ein College in einem verwandten Bereich kann hilfreich sein. Klassenhelfer verdienen normalerweise etwas zwischen Mindestlohn und 13 Dollar pro Stunde. Große Bezirke können Vorteile bieten. Vorstadt- und Landbezirke tun dies selten.

 

Para-Profis können ein Sonderpädagogikprogramm machen.

Der Lehrer, mit dem ein paraprofessioneller Mitarbeiter zusammenarbeitet, ist für das Sonderpädagogikprogramm eines Kindes im Sinne seines IEP verantwortlich. Ein guter Para-Profi achtet darauf, was der Lehrer von ihm verlangt. Oft sind diese Aufgaben explizit festgelegt, manchmal sind sie eine Fortsetzung von Aktivitäten, die das Lernen in der Vergangenheit unterstützt haben. Ein guter Para-Profi nimmt vorweg, was notwendig ist, um die Schüler bei der Arbeit zu halten, und wenn der Lehrer ein Kind an den Para-Profi übergeben muss, damit der Lehrer zu anderen Kindern übergehen kann.

Para-Profis müssen sich daran erinnern, dass sie nicht angeheuert wurden, um zu babysitten oder der beste Freund des Kindes zu werden. Sie brauchen starke, verantwortungsbewusste Erwachsene, die sie ermutigen, ihr Bestes zu geben, bei der Arbeit zu bleiben und an ihrer Klasse teilzunehmen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.