Französisch

Sortir Konjugation in Französisch, Übersetzung und Beispiele

Im Französischen  bedeutet sortir  „verlassen“, „verlassen“ oder „ausgehen“ und es ist ein häufig verwendetes unregelmäßiges  -ir-  Verb. Wenn Sie es in Konversationsfranzösisch verwenden möchten, ist es wichtig zu wissen, wie man es konjugiert. Dieser Artikel zeigt Ihnen einige verschiedene Bedeutungen von sortir und seinen am häufigsten verwendeten Konjugationen: die Gegenwart, Gegenwart, fortschreitende, zusammengesetzte Vergangenheit, unvollkommene, einfache Zukunft, Indikativ für die nahe Zukunft, die Bedingung, den gegenwärtigen Konjunktiv sowie den Imperativ und das Gerundium .

 

Sortir wird wie Partir und Dormir konjugiert

Innerhalb unregelmäßiger  -ir-  Verben gibt es einige Muster. Zwei Gruppen weisen ähnliche Eigenschaften und Konjugationsmuster auf. Es gibt auch eine große Kategorie extrem unregelmäßiger  -ir-  Verben, die keinem Muster folgen.

Sortir  liegt in der ersten Gruppe und folgt einem bestimmten Muster. Neben sortir umfasst diese Gruppe dormir  (schlafen), mentir  (zu liegen), partir  (zu lassen), sentir  (fühlen), servir  (dienen) und alle ihre Derivate, wie repartir  (zu teilen).

Alle diese Verben lassen den letzten Buchstaben des Radikals (Wurzel) in den singulären Konjugationen fallen. Zum Beispiel in der ersten Person Singular des sortir ist je sors (kein „t“) , während die erste Person Plural ist nous sortons (behält den „t“ von der Wurzel). Je besser Sie diese Muster erkennen können, desto einfacher ist es, sich an Konjugationen zu erinnern. Im Allgemeinen werden die meisten französischen Verben, die mit  -mir-tir oder -vir enden , auf   diese Weise konjugiert.

 

Verwenden von Sortir auf Französisch

Sortir  bedeutet im Wesentlichen das Gegenteil von  enterer  (eingeben)  und die Bedeutung ändert sich geringfügig, je nachdem, was darauf folgt. Aber die häufigste Bedeutung ist „ausgehen“ und „verlassen oder verlassen“, wie in Je veux sortir ce soir ( ich möchte heute Abend ausgehen) oder Nous ne sommes pas sortis depuis deux mois ( Wir sind nicht ausgegangen zwei Monate).

Wenn sortir von einer Präposition oder einem direkten Objekt gefolgt wird,  erhält sortir  eine etwas andere und spezifischere Bedeutung.

    • sortir de bedeutet „raus“ oder „gehen“: Wie in  Tu dois sortir de l’eau (Sie müssen aus dem Wasser raus) und Sortez de chez moi! (Raus aus meinem Haus!). Es kann auch für so etwas wie D’où sort-il? (Wo war er?).
    • sortir de (informell) bedeutet „gerade etwas getan haben“: Wie in „ Auf sort de manger“ (Wir haben gerade gegessen) und “  Il sortait de finir“  (Er war gerade fertig).
    • sortir en / à bedeutet „raus in / auf“: Wie in, Nous allons sortir en voiture (Wir gehen ins Auto / fahren) und Je veux sortir à bicyclette (ich will gehen) auf meinem Fahrrad raus / Fahrrad fahren).
    • sortir en + present Partizip  bedeutet „to ___ out“: Wie in,  Pourquoi est-il sorti en courant? (Warum ist er ausgegangen?) Und  Elle sort en en boitant (Sie humpelt heraus).
    • sortir par  bedeutet „raus mit“: Wie in Tu ne peux pas sortir par la porte (Sie können nicht durch die Tür raus) und L’oiseau est sorti par la fenêtre (Der Vogel ging aus dem Fenster ).
    • sortir + direct object  bedeutet „ herausnehmen „: Wie in  Tu dois sortir le chien ce soir. (Sie müssen den Hund heute Abend herausnehmen ) und J’ai sorti la voiture du garage  (ich nahm das Auto aus der Garage).

 

 

Sortir als pronominales Verb

Als pronominales Verb kann  se sortir de  noch mehr Bedeutungen annehmen. Zum Beispiel   bedeutet se sortir de „raus aus“ oder „sich selbst befreien“. Zum Beispiel J’espère qu’il va pouvoir se sortir de cette situation  (ich hoffe, er wird in der Lage sein, aus dieser Situation herauszukommen) oder Je me suis sorti d’un mauvais pas  (ich bin aus einer engen Situation herausgekommen) ).

S’en sortir  bedeutet, eine gefährliche oder schwierige Situation zu überleben / zu überstehen , wie in Je ne sais pas s’il va s’en sortir  (ich weiß nicht, ob er es schaffen / durchziehen wird) oder Tu t ‚ en es bien sorti! ( Du hast es wirklich gut gemacht!).

 

Gemeinsame französische Ausdrücke mit Sortir 

Es gibt viele Redewendungen, die  sortir verwenden . Denken Sie daran, dass Sie  in vielen davon sortir konjugieren müssen  .

  • sortir Wiedergutmachung d’un choc – unversehrt zu verlassen
  • sortir de l’imagination – das Ergebnis von Kreativität, Inspiration
  • sortir de sa cachette – raus aus dem Versteck
  • s’en sortir – um sich aus einer schwierigen Situation zu befreien
  • sortir de l’ordinaire – um sich vom Gewöhnlichen abzuheben
  • le petit oiseau va sortir . – Das Foto steht kurz vor der Aufnahme.

 

Gegenwärtiger Indikator

 

Present Progressive Indicative

Um auf Französisch über laufende Handlungen in der Gegenwart zu sprechen, können Sie die reguläre Gegenwart oder die progressive Gegenwart verwenden, die mit der Konjugation der Gegenwart des Verbs être (sein) + en train de + des Infinitivverbs ( sortir ) gebildet wird.

 

Compound Past Indicative

Das  passé composé  wird als einfache Vergangenheit ins Englische übersetzt. Es wird entweder mit dem Hilfsverb  être  oder dem Hilfsverb avoir und dem Partizip  sorti der Vergangenheit gebildet. Sortir ist ein spezielles Verb weil in den zusammengesetzten Zeiten kann es mit beiden konjugiert sein  être oder  avoir, je nachdem , ob  sortir  intransitiv verwendet wird oder transitiv. Wenn  sortir  intransitiv verwendet wird, ist das Hilfsverb  être, und in diesem Fall muss das Partizip der Vergangenheit in Geschlecht und Anzahl mit dem Thema übereinstimmen: Es-tu sorti hier soir? ( Bist du letzte Nacht ausgegangen?) Wenn  sortir transitiv verwendet wird.  lautet  das Hilfsverb  avoir: J’ai sorti la voiture du garage (ich habe das Auto aus der Garage genommen).

 

Unvollkommener Indikator

Die unvollkommene Zeitform kann ins Englische übersetzt werden als „ging aus“ oder „ging früher aus“. Es wird verwendet, um über laufende Ereignisse oder wiederholte Aktionen in der Vergangenheit zu sprechen.

 

Einfacher Zukunftsindikator

 

Indikativ für die nahe Zukunft

Die nahe Zukunft auf Französisch wird mit der Präsenskonjugation des Verbs aller (to go) + des Infinitivs ( sortir ) gebildet. Es wird ins Englische übersetzt als „Going to + Verb“.

 

Bedingt

Um über Möglichkeiten oder hypothetische Ereignisse zu sprechen, können Sie die bedingte Stimmung verwenden.

 

Gegenwärtiger Konjunktiv

Die Konjunktivstimmung wird in Fällen verwendet, in denen die Aktion ungewiss ist.

 

Imperativ

Es gibt Zeiten, in denen Sie einfach jemandem sagen möchten, er solle „raus!“ In diesen Fällen können Sie sich der imperativen Verbstimmung zuwenden, für die kein Subjektpronomen erforderlich ist. Stattdessen können Sie ihnen einfach “ Sors! “ Sagen. Um die negativen Befehle zu bilden, platzieren Sie einfach ne … pas um den positiven Befehl.

Positive Befehle

Negative Befehle

 

Gegenwärtiges Partizip / Gerundium

Das  gegenwärtige Partizip  von  sortir  ist  sortant . Dies wurde durch einfaches Hinzufügen von  -ant  zum Verbstamm gebildet. Das vorliegende Partizip kann verwendet werden, um das Gerundium zu bilden (normalerweise vorangestellt von der Präposition en ), das verwendet werden kann, um über gleichzeitige Aktionen zu sprechen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.