Wissenschaft

Lösungen, Suspensionen, Kolloide und Dispersionen

Lösungen, Suspensionen, Kolloide und andere Dispersionen sind ähnlich, weisen jedoch Eigenschaften auf, die sich voneinander unterscheiden.

 

Lösungen

Eine Lösung ist eine homogene Mischung aus zwei oder mehr Komponenten. Das Lösungsmittel ist das Lösungsmittel. Die gelöste Substanz ist der gelöste Stoff. Die Komponenten einer Lösung sind Atome, Ionen oder Moleküle, wodurch sie einen Durchmesser von 10 bis 9 m oder weniger haben.

Beispiel: Zucker und Wasser

 

Suspensionen

Die Partikel in Suspensionen sind größer als die in Lösungen gefundenen. Komponenten einer Suspension können durch mechanische Mittel, wie durch Schütteln des Inhalts, gleichmäßig verteilt werden, aber die Komponenten setzen sich schließlich ab.

Beispiel: Öl und Wasser

 

Kolloide

Partikel mittlerer Größe zwischen denen in Lösungen und Suspensionen können so gemischt werden, dass sie gleichmäßig verteilt bleiben, ohne sich abzusetzen. Diese Partikel haben eine Größe von 10 bis 8 bis 10 bis 6 m und werden als kolloidale Partikel oder Kolloide bezeichnet. Die Mischung, die sie bilden, wird als kolloidale Dispersion bezeichnet. Eine kolloidale Dispersion besteht aus Kolloiden in einem dispergierenden Medium.

Beispiel: Milch

 

Andere Dispersionen

Flüssigkeiten, Feststoffe und Gase können alle gemischt werden, um kolloidale Dispersionen zu bilden.

Aerosole : Feste oder flüssige Partikel in einem Gas
Beispiele: Rauch ist in einem Gas fest. Nebel ist eine Flüssigkeit in einem Gas.

Sole : Feste Partikel in einer Flüssigkeit
Beispiel: Magnesia-Milch ist ein Sol mit festem Magnesiumhydroxid in Wasser.

Emulsionen : Flüssige Partikel in einer Flüssigkeit
Beispiel: Mayonnaise ist Öl in Wasser .

Gele : Flüssigkeiten in festen
Beispielen: Gelatine ist Protein in Wasser. Treibsand ist Sand im Wasser.

 

Sie auseinander sagen

Sie können Suspensionen von Kolloiden und Lösungen unterscheiden, da sich die Komponenten der Suspensionen schließlich trennen. Kolloide können mit dem Tyndall-Effekt von Lösungen unterschieden werden . Ein Lichtstrahl, der durch eine echte Lösung wie Luft fällt, ist nicht sichtbar. Licht, das durch eine kolloidale Dispersion wie rauchige oder neblige Luft fällt, wird von den größeren Partikeln reflektiert und der Lichtstrahl ist sichtbar.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.