Wissenschaft

Smoke Magic Trick – Finger rauchen

Hier ist ein einfacher Zaubertrick. Es ist leicht, Ihre Finger zum Rauchen zu bringen und im Dunkeln zu leuchten, wenn Sie sie aneinander reiben. Alles, was Sie brauchen, ist eine Streichholzschachtel und eine Möglichkeit, den Stürmeranteil zu verbrennen.

Schwierigkeit: Einfach

Erforderliche Zeit: Ungefähr eine Minute

 

Materialien

Hier sind die Materialien für dieses Projekt:

  • Streichholzschachtel mit Sicherheitsstreichhölzern mit einem Stürmerstreifen
  • Kaltwasserhahn oder eine gekühlte Pfanne
  • Schere
  • Leichter (oder Streichhölzer aus der Streichholzschachtel)

 

Vorbereitung

So richten Sie den Trick ein und führen ihn aus:

  1. Schneiden Sie den Stürmerstreifen aus einer Streichholzschachtel mit Sicherheitsstreichhölzern aus. Schneiden Sie das Papier um den Stürmer herum ab.
  2. Falten Sie den Stürmer der Länge nach in zwei Hälften, wobei die Seiten des Stürmers einander zugewandt sind.
  3. Das Metall abkühlen lassen. Eine einfache Möglichkeit, kaltes Metall zu erhalten, besteht darin, kaltes Wasser durch einen Wasserhahn zu leiten, bis der Wasserhahn kalt wird. Wenn das Wasser aus Ihrem Wasserhahn nicht kalt genug ist, kühlen Sie eine Metallpfanne oder stellen Sie sie auf eine Eisschale.
  4. Legen Sie den gefalteten Schlagstreifen auf das gekühlte Metall.
  5. Zünde den Stürmerstreifen an. Zünden Sie beide Enden an. Führen Sie dann das Feuerzeug oder Streichholz entlang der Länge des gefalteten Stürmers aus. Es brennt nicht zu Asche, was in Ordnung ist.
  6. Werfen Sie den verbrannten Stürmer weg.
  7. Sie sehen einen braunen Rückstand oben am Wasserhahn oder auf der Metallpfanne. Führen Sie Ihre Fingerspitze über den Rückstand, um ihn aufzunehmen.
  8. Reiben Sie langsam Finger und Daumen aneinander. Rauch wird erscheinen. Wenn Sie dies im Dunkeln tun, leuchten Ihre Finger grünlich. Es ist sehr, sehr cool.

 

Tipps für den Erfolg

Hier sind einige Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass der Trick sicher funktioniert:

  1. Wenn Sie keine Schere haben, reißen Sie den Schlagteil der Streichholzschachtel mit Ihren Fingern ab. Es ist jedoch einfacher, eine Schere zu benutzen.
  2. Verwenden Sie entweder Streichhölzer aus der Streichholzschachtel oder ein Feuerzeug, um den Streifen in Brand zu setzen.
  3. Vermeiden Sie das Einatmen des Rauches und waschen Sie Ihre Hände, nachdem Sie fertig sind. Der Trick besteht wahrscheinlich aus weißem Phosphor, der über die Haut aufgenommen werden kann und giftig ist.

 

Wie der Trick funktioniert

Es wird allgemein angenommen, dass der Rauch weißer Phosphor verdampft. So funktioniert das:

Phosphor ist ein chemisches Element. das verschiedene Formen annehmen kann, sogenannte Allotrope. Die Art des Phosphors im Stürmer auf Streichholzschachteln ist roter Phosphor. Wenn Sie den Schlagbolzen verbrennen, verdampft der Phosphor und kondensiert auf der kühlen Metalloberfläche zu einem Feststoff. Das ist weißer Phosphor. Das Element hat sich nicht geändert, sondern nur die strukturelle Anordnung der Atome. Wenn Sie Ihre Finger aneinander reiben, entsteht durch Reibung genügend Wärme, um den Phosphor in scheinbar Rauch zu verdampfen .

Der „Rauch“ leuchtet im Dunkeln grün. Während Sie vielleicht annehmen, dass dies Phosphoreszenz ist (Sie verwenden schließlich Phosphor), ist dies tatsächlich ein Beispiel für Chemilumineszenz. Phosphor reagiert mit Luftsauerstoff und setzt Energie in Form von Licht frei. Der Grund, warum Wissenschaftler wissen, dass der rote Phosphor des Stürmers zu weißem Phosphor verdampft, ist das grüne Leuchten. Im Dunkeln leuchtet nur weißer Phosphor.

Weißer Phosphor reagiert leicht mit Luftsauerstoff unter Bildung einer brennbaren Verbindung. Aus diesem Grund bestand eine der frühesten Verwendungen des gereinigten Elements darin, Übereinstimmungen herzustellen. Frühe Reibungsspiele gab es schon, seit Robert Boyle sie 1680 herstellte, obwohl sie erst 1830 populär wurden. Die frühen Spiele auf Phosphorbasis waren gefährlich und enthielten genug Phosphor, um eine Person zu vergiften. Moderne Streichhölzer werden „Sicherheitsstreichhölzer“ genannt, da sie keine hochgiftigen Chemikalien verwenden.

 

Sicherheit

Der Trick mit den rauchenden Fingern war früher eine beliebte schulwissenschaftliche Demonstration. Es wird nicht mehr viel durchgeführt, weil Bedenken hinsichtlich des Phosphorrisikos bestehen. Wenn Sie den Trick jedoch selten ausführen, ist die Phosphordosis gering. Während roter Phosphor die Form des für das menschliche Leben essentiellen Elements ist, kann weißer Phosphor Verätzungen verursachen und sich negativ auf die Knochen auswirken. Sie können die Exposition verringern, indem Sie dünne Einweghandschuhe tragen und darauf achten, den Dampf nicht einzuatmen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR FEUERWERKE: Bitte beachten Sie, dass der auf unserer Website bereitgestellte Inhalt NUR FÜR BILDUNGSZWECKE bestimmt ist. Feuerwerkskörper und die darin enthaltenen Chemikalien sind gefährlich und sollten immer mit Vorsicht behandelt und mit gesundem Menschenverstand verwendet werden. Durch die Nutzung dieser Website erkennen Sie an, dass ThoughtCo., Das Mutterunternehmen About, Inc. (a / k / a Dotdash) und IAC / InterActive Corp. keine Haftung für Schäden, Verletzungen oder andere rechtliche Angelegenheiten übernehmen, die durch Ihre Nutzung von verursacht werden Feuerwerk oder die Kenntnis oder Anwendung der Informationen auf dieser Website. Die Anbieter dieser Inhalte dulden ausdrücklich nicht, Feuerwerkskörper für störende, unsichere, illegale oder zerstörerische Zwecke zu verwenden. Sie sind dafür verantwortlich, alle geltenden Gesetze zu befolgen, bevor Sie die auf dieser Website bereitgestellten Informationen verwenden oder anwenden.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.