Englisch

Definition und Beispiele von Zungenrutschen

Ein Versprecher ist ein Fehler beim Sprechen, normalerweise trivial, manchmal amüsant. Auch  Lapsus linguae oder Zungenschlupf genannt .

Wie der britische Linguist David Crystal festgestellt hat, haben Studien zu Zungenfehlern „viel über die neuropsychologischen Prozesse ergeben, die der Sprache zugrunde liegen „.

Etymologie : Eine Übersetzung des Lateinischen, lapsus linguae , zitiert 1667 vom englischen Dichter und Literaturkritiker John Dryden.

 

Beispiele und Beobachtungen

Das folgende Beispiel stammt aus einem Artikel von Rowena Mason in The Guardian : „[Britischer Premierminister] David Cameron hat die Wahlen am 7. Mai versehentlich als“ karrierebestimmend „bezeichnet, als er“ länderbestimmend „meinte, seine dritte Gaffe der letzten Tage Sein Fehler am Freitag wurde von seinen Gegnern sofort als unbeabsichtigt aufgedeckt, dass er sich mehr Sorgen um seine eigenen beruflichen Aussichten als um die Zukunft Großbritanniens machte. Es ist wahrscheinlich, dass der Premierminister als Tory-Führer zurücktreten wird, wenn er abgewählt wird of Downing Street.
„‚Dies ist eine echte karrierebestimmende … länderbestimmende Wahl, die wir in weniger als einer Woche vor uns haben‘, sagte er einem Publikum im Hauptquartier von Asda in Leeds.“

Dieses Beispiel stammt aus einem Artikel von Marcella Bombardieri, der in The Boston Globe veröffentlicht wurde : “ Mitt Romney hat gestern in einem offensichtlichen Versprecher auf dem Feldzug die Namen des Al-Qaida-Masterminds Osama bin Laden und des demokratischen Präsidentschaftskandidaten verwechselt Barack Obama.
„Der frühere Gouverneur von Massachusetts kritisierte die Demokraten in Bezug auf die Außenpolitik, als er laut Associated Press sagte:“ Schauen Sie sich nur an, was Osam – Barack Obama – erst gestern gesagt hat. Barack Obama ruft Radikale, Dschihadisten aller Art, dazu auf, sich im Irak zusammenzuschließen. Das ist das Schlachtfeld … Es ist fast so, als ob die demokratischen Präsidentschaftskandidaten im Fantasieland leben …
„Romney, der auf einer Sitzung der Handelskammer in Greenwood, SC, sprach, bezog sich auf eine am Montag ausgestrahlte Tonbandübertragung über Al Jazeera, angeblich von bin Laden, der die Aufständischen im Irak zur Vereinigung aufrief. Romney-Sprecher Kevin Madden erklärte später: „Gouverneur Romney hat einfach falsch geschrieben. Er bezog sich auf das kürzlich veröffentlichte Audioband von Osama bin Laden und falsch geschrieben, als er auf seinen Namen verwies. Es war nur eine kurze Verwechslung. ‚“

Der Autor Robert Louis Young teilte das folgende Zitat der New Yorker Kongressabgeordneten Bella Abzug (1920-1998) in seinem Buch „Missverständnisse verstehen“ mit: Wir brauchen Gesetze, die alle schützen. Männer und Frauen, Heteros und Schwule, unabhängig von sexueller Perversion … ah, Überredung … “

Hier ist ein Beispiel aus einem Artikel von Chris Suellentrop in Slate : „Der Badger State bietet [John] Kerrys berühmtesten Versprecher : Die Zeit, als er seine Liebe zu ‚Lambert Field‘ erklärte, was darauf hindeutet, dass die geliebten Green Bay Packers des Staates spielen ihre Heimspiele in der gefrorenen Tundra des Flughafens St. Louis. “

 

Arten von Zungenrutschen

Laut Jean Aitchinson, Professor für Sprache und Kommunikation, „enthält die normale Sprache eine große Anzahl solcher Ausrutscher , die jedoch meist unbemerkt bleiben. Die Fehler fallen in Muster, und es ist möglich, daraus Schlussfolgerungen über die zugrunde liegenden Mechanismen zu ziehen. Sie können unterteilt werden in (1) Auswahlfehler , bei denen ein falsches Element ausgewählt wurde, normalerweise ein lexikalisches Element, wie bei morgen statt heute in Das ist alles für morgen . (2) Montagefehler , bei denen die richtigen Elemente ausgewählt wurden, aber sie wurden in der falschen Reihenfolge zusammengestellt, wie in gelocht und versiegelt für ‚besohlt und geheilt‘. “

 

Ursachen von Zungenrutschen

Der britische Linguist George Yule sagt: „Die meisten alltäglichen Versprecher … sind oft einfach das Ergebnis eines Geräusches, das von einem Wort zum nächsten übertragen wird, wie in schwarzen Bloxes (für ‚Black Boxes‘), oder eines verwendeten Geräusches in einem Wort in Erwartung seines Auftretens im nächsten Wort, wie in der Noman-Ziffer (für ‚römische Ziffer‘) oder einer Tasse Tee (‚Tasse‘) oder dem am meisten gespielten Spieler (‚bezahlt‘). Der letzte Das Beispiel liegt in der Nähe des Umkehrschlupftyps, der durch Shu- Flots veranschaulicht wird , wodurch Sie möglicherweise nicht fesseln, wenn Sie an einem Stock- Neff leiden , und es ist immer besser, eine Schleife zu erstellen , bevor Sie auslaufen . Die letzten beiden Beispiele beinhalten den Austausch von Wortendklänge und sind viel seltener als Wortanfangsbelege. “

 

Vorhersage von Zungenrutschen

„[I] t ist möglich, Vorhersagen über die Form von Zungenrutschen zu treffen, die wahrscheinlich auftreten, wenn sie auftreten. Angesichts des beabsichtigten Satzes ‚Das Auto hat das Fahrrad verfehlt / aber gegen die Wand gestoßen ‚ (wobei / eine Intonations-. Rhythmusgrenze markiert , und Die stark betonten Wörter sind kursiv geschrieben. Die wahrscheinlichen Ausrutscher enthalten Balken für das Auto oder Witz für den Treffer . Am unwahrscheinlichsten wäre har für das Auto (zeigt den Einfluss eines weniger markanten Wortes in der zweiten Toneinheit) oder beleuchtet für den Treffer ( zeigt einen Endkonsonanten, der einen ersten ersetzt „, sagt David Crystal.

 

Freud auf Zungenrutschen

Laut Sigmund Freud, dem Begründer der Psychoanalyse, „wenn ein Versprecher, der das. was der Sprecher sagen wollte, in das Gegenteil verwandelt, von einem der Gegner in einem ernsthaften Streit gemacht wi
rd
. benachteiligt er ihn sofort und seinen.“ Der Gegner verschwendet selten Zeit damit, den Vorteil für seine eigenen Zwecke zu nutzen. “

 

Die hellere Seite eines Zungenschlupfes

Aus der Fernsehsendung „Parks and Recreation“ …

Jerry: Für mein Wandbild hat mich der Tod meiner Oma inspiriert.
Tom: Du hast Murinal gesagt !
[Alle lachen]
Jerry: Nein, habe ich nicht.
Ann: Ja, das hast du getan. Du hast gesagt, murinal . Ich habe es gehört.
Jerry: Wie auch immer, sie –
April: Jerry, warum stellst du das Wandbild nicht in das Männerzimmer, damit die Leute überall darauf murinieren können?
Tom: Jerry, geh zum Arzt. Möglicherweise haben Sie eine Infektion der Harnwege.
[Jerry nimmt sein Wandbild herunter und geht besiegt weg.]
Jerry: Ich wollte dir nur meine Kunst zeigen.
Jeder: Murinal! Wandgemälde! Murinal!

 

Quellen

Aitchison, Jean. „Versprecher.“ Der Oxford-Begleiter der englischen Sprache. Herausgegeben von Tom McArthur, Oxford University Press, 1992.

Bombardieri, Marcella. „Romney verwechselt Osama, Obama während der SC-Rede.“ The Boston Globe, 24. Oktober 2007.

Kristall, David. Die Cambridge Encyclopedia of Language . 3 rd ed., Cambridge University Press, 2010.

Freud, Sigmund . Die Psychopathologie des Alltags (1901) . Transkribiert von Anthea Bell, Penguin, 2002.

Mason, Rowena. „Cameron verspottet, nachdem er die Wahl als“ karrierebestimmend „beschrieben hat.“ The Guardian , 1. Mai 2015.

Suellentrop, Chris. „Kerry zieht die Handschuhe an.“ Slate , 16. Oktober 2004.

„Das Kamel.“ Parks and Recreation, Staffel 2, Folge 9, NBC, 12. November 2009.

Jung, Robert Louis. Missverständnisse verstehen: Ein praktischer Leitfaden für eine erfolgreichere menschliche Interaktion . University of Texas Press, 1999.

Yule, George. Das Studium der Sprache. 4 th ed., Cambridge University Press, 2010.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.