Englisch

Walt Whitmans Einstellung zu „Slang in America“

Der vom Journalisten und Philologen William Swinton aus dem 19. Jahrhundert beeinflusste Dichter Walt Whitman feierte die Entstehung einer unverwechselbaren amerikanischen Sprache, die neue Wörter einführte (und neue Verwendungsmöglichkeiten für alte Wörter fand), um die einzigartigen Qualitäten des amerikanischen Lebens zu vermitteln. Hier bietet Whitman in einem Aufsatz, der erstmals 1885 in The North American Review veröffentlicht wurde, viele Beispiele für Slang-Ausdrücke und „üppige“ Ortsnamen – alle repräsentativ für „die gesunde Gärung oder Aufstoßen jener Prozesse, die ewig in der Sprache aktiv sind“. „Slang in America“ ​​wurde später in „November Boughs“ von David McKay (1888) gesammelt.

 

„Slang in Amerika“

Frei gesehen ist die englische Sprache die Akkretion und das Wachstum jedes Dialekts, jeder Rasse und jedes Zeitbereichs und sowohl die freie als auch die kompakte Komposition aller. Unter diesem Gesichtspunkt steht es im weitesten Sinne für Sprache und ist wirklich das größte Studium. Es beinhaltet so viel; ist in der Tat eine Art universeller Absorber, Kombinierer und Eroberer. Der Umfang seiner Etymologien ist nicht nur der Umfang des Menschen und der Zivilisation, sondern auch die Geschichte der Natur in allen Abteilungen und des organischen Universums, die auf den neuesten Stand gebracht wurde; denn alle werden in Worten und ihren Hintergründen verstanden. Dies ist der Zeitpunkt, an dem Worte vitalisiert werden und für Dinge stehen, wie sie zielsicher und bald zu tun sind, in dem Geist, der mit angemessenem Geist, Verständnis und Wertschätzung in ihr Studium eintritt.

Der zutiefst betrachtete Slang ist das gesetzlose Keimelement, unter allen Wörtern und Sätzen und hinter allen Gedichten, und beweist eine gewisse beständige Rangordnung und einen gewissen Protestantismus in der Sprache. Da die Vereinigten Staaten ihren mit Abstand wertvollsten Besitz – die Sprache, die sie sprechen und schreiben – von der Alten Welt unter und außerhalb ihrer feudalen Institute erben, werde ich mir erlauben, ein Gleichnis auszuleihen, selbst von jenen Formen, die am weitesten von der amerikanischen Demokratie entfernt sind . Wenn man die Sprache als einen mächtigen Potentaten betrachtet, betritt der majestätische Audienzsaal des Monarchen jemals eine Persönlichkeit wie einen von Shaksperes Clowns, nimmt dort Stellung und spielt selbst bei den schönsten Zeremonien eine Rolle. Dies ist Slang oder Indirektion, ein Versuch der gewöhnlichen Menschheit, dem kahlen Literalismus zu entkommen und sich unbeschränkt auszudrücken, was auf höchsten Wegen Dichter und Gedichte hervorbringt und zweifellos in prähistorischen Zeiten den Anfang und die Perfektionierung des Ganzen gab Gewirr der alten Mythologien. Denn so neugierig es auch erscheinen mag, es ist genau dieselbe Impulsquelle, dasselbe. Slang ist auch die gesunde Gärung oder Aufstoßen jener Prozesse, die ewig in der Sprache aktiv sind, durch die Schaum und Flecken aufgeworfen werden, meistens um zu vergehen; obwohl gelegentlich zu siedeln und dauerhaft zu kristallisieren.

Um es klarer zu machen, ist es sicher, dass viele der ältesten und solidesten Wörter, die wir verwenden, ursprünglich aus dem Wagemut und der Lizenz des Slang entstanden sind. In den Prozessen der Wortbildung sterben unzählige, aber hier und da zieht der Versuch überlegene Bedeutungen an, wird wertvoll und unverzichtbar und lebt für immer. Der Begriff Recht bedeutet also wörtlich nur gerade. Falsch bedeutete in erster Linie verdreht, verzerrt. Integrität bedeutete Einheit. Geist bedeutete Atem oder Flamme. Eine hochmütige Person war derjenige, der seine Augenbrauen rais’d. Um Beleidigung gegen zu springen. Wenn Sie influenc’d einen Mann, aber du in ihn flow’d. Das hebräische Wort, das als Prophezeiung übersetzt wird , soll sprudeln und als Brunnen hervorfließen. Der Enthusiast sprudelt mit dem Geist Gottes in ihm und er ergießt sich wie ein Brunnen aus ihm. Das Wort Prophezeiung wird missverstanden. Viele nehmen an, dass es auf bloße Vorhersage beschränkt ist; das ist nur der geringere Teil der Prophezeiung. Die größere Arbeit besteht darin, Gott zu offenbaren. Jeder wahre religiöse Enthusiast ist ein Prophet.

Sprache ist, wie man sich erinnert, keine abstrakte Konstruktion des Gelernten oder des Lehrmachers, sondern etwas, das sich aus der Arbeit, den Bedürfnissen, Bindungen, Freuden, Neigungen, Geschmäcken langer Generationen der Menschheit ergibt und hat seine Basen breit und niedrig, nahe am Boden. Die endgültigen Entscheidungen werden von den Massen getroffen, Menschen, die dem Beton am nächsten sind und am meisten mit Land und Meer zu tun haben. Es durchdringt alle, sowohl die Vergangenheit als auch die Gegenwart, und ist der größte Triumph des menschlichen Intellekts. „Diese mächtigen Kunstwerke“, sagt Addington Symonds, „die wir Sprachen nennen, bei deren Konstruktion ganze Völker unbewusst zusammengearbeitet haben, deren Formen nicht vom individuellen Genie, sondern von den Instinkten aufeinanderfolgender Generationen bestimmt wurden , zu einem Zweck handelnd, der Natur der Rasse innewohnend – Diese Gedichte des reinen Denkens und der Phantasie, nicht in Worten, sondern in lebendigen Bildern, Quellen der Inspiration, Spiegel des Geistes aufstrebender Nationen, die wir Mythologien nennen – diese Sicherlich sind sie in ihrer kindlichen Spontaneität wunderbarer als jede reifere Produktion der Rassen, die sie entwickelt haben. Dennoch kennen wir ihre Embryologie überhaupt nicht; die wahre Wissenschaft der Ursprünge steckt noch in ihrer Wiege. „

So gewagt es auch sein mag, im Wachstum der Sprache ist es sicher, dass der Rückblick auf den Slang von Anfang an die Erinnerung an alles, was in den Vorräten menschlicher Äußerungen poetisch ist, aus ihren nebulösen Zuständen ist. Darüber hinaus hat die ehrliche Auseinandersetzung der deutschen und britischen Arbeiter in der vergleichenden Philologie in den letzten Jahren viele der falschesten Blasen von Jahrhunderten durchbohrt und zerstreut; und wird viel mehr zerstreuen. Es wurde lange berichtet, dass in der skandinavischen Mythologie die Helden im nordischen Paradies aus den Schädeln ihrer getöteten Feinde tranken. Spätere Untersuchungen belegen, dass das Wort für Schädel Hörner  von Tieren bedeutet, die bei der Jagd getötet wurden. Und welcher Leser war nicht über die Spuren dieses feudalen Brauchs  geübt worden , durch den Seigneure ihre Füße im Darm von Leibeigenen wärmten, wobei der Bauch zu diesem Zweck geöffnet wurde? Es scheint nun so, als ob der Leibeigene nur seinen unversehrten Bauch als Fußkissen einreichen musste, während sei
n Lord es tat, und die Beine des Seigneurs  mit seinen Händen scheuern musste .

Es ist seltsamerweise in Embryonen und in der Kindheit, und unter den Analphabeten finden wir immer die Grundlagen und den Anfang dieser großen Wissenschaft und ihrer edelsten Produkte. Was für eine Erleichterung haben die meisten Menschen, wenn sie von einem Mann sprechen, der nicht seinen wahren und formalen Namen trägt, sondern einen „Mister“, sondern einen seltsamen oder heimeligen Appellativ. Die Neigung, sich einer Bedeutung nicht direkt und direkt, sondern durch umständliche Ausdrucksstile zu nähern, scheint in der Tat eine geborene Eigenschaft des einfachen Volkes überall zu sein, was sich in Spitznamen und der unverbesserlichen Entschlossenheit der Massen zeigt, Untertitel zu verleihen, die manchmal lächerlich sind manchmal sehr passend. Während des Sezessionskrieges war man immer unter den Soldaten und hörte von „Little Mac“ (General McClellan) oder von „Onkel Billy“ (General Sherman). „Der alte Mann“ war natürlich sehr verbreitet. In der Basis beider Armeen war es sehr allgemein, von den verschiedenen Staaten, aus denen sie stammten, mit ihren Slangnamen zu sprechen. Diejenigen aus Maine wurden Füchse genannt; New Hampshire, Granite Boys; Massachusetts, Bay Staters; Vermont, Green Mountain Boys; Rhode Island, Gun Flints; Connecticut, hölzerne Muskatnüsse; New York, Knickerbockers; New Jersey, Muschelfänger; Pennsylvania, Logher Heads; Delaware, Bisamratten; Maryland, Klauenklopfer; Virginia, Beagles; North Carolina, Teerkessel; South Carolina, Wiesel; Georgia, Bussarde; Louisiana, Kreolen; Alabama, Eidechsen; Kentucky, Corn Cracker; Ohio, Rosskastanien; Michigan, Wolverines; Indiana, Hoosiers; Illinois, Suckers; Missouri, Pukes; Mississippi, Tad Poles; Florida, fliege die Bäche hinauf; Wisconsin, Dachs; Iowa, Hawkeyes; Oregon, harte Fälle. In der Tat bin ich mir nicht sicher, aber Slangnamen haben mehr als einmal Präsidenten gemacht. „Old Hickory“ (Gen. Jackson) ist ein typisches Beispiel. „Tippecanoe und Tyler auch“, ein anderer.

Ich finde die gleiche Regel in den Gesprächen der Menschen überall. Ich hörte dies unter den Männern der Pferdewagen der Stadt, wo der Schaffner oft als „Entführer“ bezeichnet wird (dh weil seine charakteristische Pflicht darin besteht, ständig am Klingelgurt zu ziehen oder zu schnappen, anzuhalten oder weiterzumachen). Zwei junge Leute unterhalten sich freundlich, und der 1. Dirigent sagt: „Was hast du gemacht, bevor du ein Entführer warst?“ Antwort des 2d Dirigenten „Nail’d“. (Übersetzung der Antwort: „Ich arbeite als Zimmermann.“) Was ist ein „Boom“? sagt ein Redakteur zum anderen. „Ein geschätzter Zeitgenosse“, sagt der andere, „ein Boom ist eine Ausbuchtung.“ „Barefoot Whisky“ ist der Tennessee-Name für das unverdünnte Stimulans. Im Slang der New Yorker Restaurantkellner ist ein Teller mit Schinken und Bohnen als „Stars and Stripes“, Kabeljaubällchen als „Ärmelknöpfe“ und Hasch als „Mystery“ bekannt.

Die westlichen Staaten der Union sind jedoch, wie angenommen werden kann, die besonderen Bereiche des Slang, nicht nur im Gespräch, sondern auch in Namen von Orten, Städten, Flüssen usw. Ein verstorbener Oregon-Reisender sagt:

Auf dem Weg nach Olympia mit der Bahn überqueren Sie einen Fluss namens Shookum-Chuck. Ihr Zug hält an Orten mit den Namen Newaukum, Tumwater und Toutle. und wenn Sie weiter suchen, werden Sie von ganzen Grafschaften hören, die Wahkiakum oder Snohomish oder Kitsar oder Klikatat beschriften; und Cowlitz, Hookium und Nenolelops grüßen und beleidigen dich. Sie beschweren sich in Olympia, dass das Washington Territory nur wenig Einwanderung bekommt; aber was für ein Wunder? Welcher Mann, der den gesamten amerikanischen Kontinent zur Auswahl hat, würde bereitwillig seine Briefe aus der Grafschaft Snohomish datieren oder seine Kinder in der Stadt Nenolelops großziehen? Das Dorf Tumwater ist, wie ich bezeugen möchte, in der Tat sehr hübsch; aber sicherlich würde ein Auswanderer zweimal überlegen, bevor er sich dort oder in Toutle niederließ. Seattle ist ausreichend barbarisch; Stelicoom ist nicht besser; und ich vermute, dass der Endpunkt der Northern Pacific Railroad in Tacoma festgelegt wurde, weil er einer der wenigen Orte am Puget Sound ist, dessen Name keinen Horror hervorruft.

Dann berichtet eine Zeitung aus Nevada über den Abzug einer Bergbaupartei aus Reno: „Die härtesten Hähne, die jemals den Staub von einer Stadt abgeschüttelt haben, verließen Reno gestern in Richtung des neuen Bergbaubezirks Cornucopia. Sie kamen aus Virginia hierher. Unter der Menge waren vier New Yorker Hahnenkämpfer, zwei Chicagoer Mörder, drei Baltimore-Bruiser, ein Philadelphia-Preiskämpfer, vier San Francisco-Hoodlums, drei Virginia-Beats, zwei Union Pacific-Roughs und zwei Check-Guerillas. “ Unter den Zeitungen im äußersten Westen waren oder sind The Fairplay  (Colorado) Flume , The Solid Muldoon von Ouray, The Tombstone Epitaph von Nevada, The Jimplecute von Texas und The Bazoo von Missouri. Shirttail Bend, Whisky Flat, Puppytown, Wild Yankee Ranch, Squaw Flat, Rawhide Ranch, Loafer’s Ravine, Squitch Gulch und Toenail Lake sind einige der Namen von Orten in Butte County, Kalifornien.

Vielleicht gibt es in der Tat keinen Ort oder Begriff, der die von mir erwähnten Fermentationsprozesse und ihren Schaum und ihre Flecken üppiger illustriert als die heutigen Regionen an der Mississippi- und Pazifikküste. Hastig und grotesk wie einige der Namen, andere von Angemessenheit und Originalität unübertrefflich. Dies gilt für die indischen Wörter, die oft perfekt sind. Oklahoma wird im Kongress für den Namen eines unserer neuen Gebiete vorgeschlagen. Hog-Eye, Lick-Skillet, Rake-Pocket und Steal-Easy sind die Namen einiger texanischer Städte. Miss Bremer fand unter den Aborigines folgende Namen: Men’s, Hornpoint; Rundwind; Stand-and-Look-Out; Die Wolke, die beiseite geht; Eisenzehe; Suche die Sonne; Eisenblitz; Rote Flasche; Weißspindel; Schwarzer Hund; Zwei Ehrenfedern; Graugras; Buschschwanz; Donnergesicht; Go-on-the-Burning-Sod; Geister der Toten. Frauen, Keep-the-Fire; Spirituelle Frau; Zweite Tochter des Hauses; Blauer Vogel.

Sicherlich haben Philologen diesem Element und seinen Ergebnissen nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt, was, wie ich wiederhole, heute wahrscheinlich überall unter modernen Bedingungen mit so viel Leben und Aktivität wie im fernen Griechenland oder Indien unter prähistorischen Bedingungen zu finden ist Einsen. Dann schießt der Witz – die reichen Blitze von Humor, Genialität und Poesie – oft aus einer Bande von Arbeitern, Eisenbahnern, Bergleuten, Fahrern oder Bootsfahrern! Wie oft bin ich am Rande einer Menschenmenge von ihnen schwebend gewesen, um ihre Wiederholungstaten und ihren spontanen Ruf zu hören! Eine halbe Stunde mit ihnen macht mehr Spaß als aus den Büchern aller “ amerikanischen Humoristen „.

Die Sprachwissenschaft hat große und enge Analog
ien in der Geowissenschaft mit ihrer unaufhörlichen Entwicklung, ihren Fossilien und ihren unzähligen untergetauchten Schichten und verborgenen Schichten, dem unendlichen Vorgänger der Gegenwart. Oder vielleicht ist Sprache eher wie ein riesiger lebender Körper oder ein mehrjähriger Körper von Körpern. Und Slang bringt nicht nur die ersten Feeder davon, sondern ist danach der Beginn von Phantasie, Fantasie und Humor, der den Atem des Lebens in die Nase atmet.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.