Englisch

Definition und Beispiele der situativen Ironie

Situative Ironie ist ein Ereignis oder eine Gelegenheit, bei der sich das Ergebnis erheblich von dem unterscheidet, was erwartet oder als angemessen erachtet wurde. Auch Ironie des Schicksals, Ironie der Ereignisse und Ironie der Umstände genannt .

Dr. Katherine L. Turner charakterisiert die situative Ironie als „einen langen Betrug – eine List, die im Laufe der Zeit stattfindet. Teilnehmer und Zuschauer erkennen die Ironie nicht, weil ihre Enthüllung zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt, die unerwartete“ Wendung „. In der situativen Ironie steht das erwartete Ergebnis im Gegensatz zum Endergebnis „( This Is the Sound of Irony , 2015).

„Das Wesen der situativen Ironie“, sagt J. Morgan Kousser, „liegt in einem offensichtlichen Widerspruch oder einer Inkongruenz zwischen zwei Ereignissen oder Bedeutungen, einem Widerspruch, der gelöst wird, wenn sich herausstellt, dass die wörtliche oder oberflächliche Bedeutung nur eine der Erscheinungen ist, während die anfänglich inkongruente.“ Bedeutung stellt sich als Realität heraus „( Region, Rasse und Wiederaufbau , 1982).

Auch bekannt als: Ironie der Situation, Ironie der Ereignisse, Ironie des Verhaltens, praktische Ironie, Ironie des Schicksals, unbeabsichtigte Konsequenzen, Ironie der Existenz

 

Beispiele und Beobachtungen

    • Situative Ironie , manchmal auch Ironie von Ereignissen genannt , wird am weitesten als eine Situation definiert, in der das Ergebnis nicht mit den Erwartungen übereinstimmt, aber es wird auch allgemeiner als eine Situation verstanden, die Widersprüche oder scharfe Kontraste enthält … Ein Beispiel wäre ein Mann, der einen Schritt zur Seite tritt, um nicht von einem nassen Hund besprengt zu werden, und in ein Schwimmbad fällt. “
      (Lars Elleström, Divine Madness . Bucknell University. Press, 2002)
    • „Nicht alle Formen der Ironie sind bewusst, beabsichtigt oder geplant. Zum Beispiel tritt Ironie auch zufällig durch unbeabsichtigte und unerwartete Umstände oder durch die Entwicklung von Situationen auf. Situative Ironie konzentriert sich auf die überraschende und unvermeidliche Fragilität des menschlichen Zustands, in dem die Konsequenzen liegen von Handlungen sind oft das Gegenteil von dem, was erwartet wurde. “
      (David Grant, The Sage Handbook of Organizational Discourse . Sage, 2004)
    • „[I] magine, dass eine Person eine große Geldsumme in ein scheinbar zuverlässiges Unternehmen investiert hat, während sie andere verspottet, weil sie nicht die gleiche Gelegenheit genutzt haben. Dann stellt sich heraus, dass das Unternehmen gescheitert ist und das gesamte Geld des Anlegers verloren geht Die Situation ist aus zwei Gründen in Kombination ironisch: (1) Es besteht ein Missverhältnis zwischen der Gewissheit des Anlegers über die Zahlungsfähigkeit des Unternehmens und der tatsächlichen Situation. (2) Nach dem Ruinieren verspottet der Anleger diejenigen, die sich nicht verpflichten wollten Jedes Risiko lässt den Investor dumm aussehen. Wir können beobachten, dass in der situativen Ironie , genau wie in der verbalen Ironie. eine Inkongruenz zwischen Absicht und Wirkung oder zwischen Glauben und Realität besteht. “
      (Francisco José Ruiz de Mendoza Ibáñez und Alicia Galera Masegosa,  Kognitive Modellierung: Eine sprachliche Perspektive . John Benjamins, 2014)

 

Situative Ironie in AE Housmans Gedicht „Pflügt mein Team?“

„Pflügt mein Team,
dass ich es gewohnt war zu fahren
und das Gurtzeug klingeln zu hören,
als ich ein Mann am Leben war?“

Ja, die Pferde trampeln,
das Geschirr klingelt jetzt;
Keine Veränderung, obwohl du unter
dem Land liegst, das du früher gepflügt hast.

„Spielt Fußball
am Flussufer entlang,
mit Jungs, die das Leder jagen,
jetzt stehe ich nicht mehr auf?“

Ja, der Ball fliegt,
die Jungs spielen Herz und Seele;
Das Tor steht auf, der Torhüter
steht auf, um das Tor zu halten.

„Ist mein Mädchen glücklich,
dass ich mir schwer getan habe zu gehen,
und hat sie es satt zu weinen,
als sie sich am Vorabend hinlegt?“

Ja, sie legt sich leicht hin,
sie legt sich nicht hin, um zu weinen:
Ihr Mädchen ist gut zufrieden.
Sei still, mein Junge, und schlafe.

„Ist mein Freund herzlich,
jetzt bin ich dünn und Kiefer,
und hat er gefunden, in
einem besseren Bett als meinem zu schlafen ?“

Ja, Junge, ich lüge leicht,
ich lüge, wie Jungs wählen würden;
Ich feuere den Schatz eines Toten an.
Frag mich niemals, wessen.
(AE Housman, „Pflügt mein Team?“  Ein Shropshire-Junge , 1896)

Situative Ironie in kreativen Sachbüchern

„Situational Ironie ist  reich an Fiktion, aber es ist auch ein wichtiger Bestandteil für viele nicht – Fiction  – Erzählungen -wenn denken Sie über die beliebten‚Sturm‘Bücher aus ein paar Jahren Sebastian Jüngers vor Sturm und Erik Larson Isaacs Sturm , beide Konten von Diese schrecklichen Hurrikane befassen sich mit der allzu menschlichen Abneigung, die Natur ernst zu nehmen. „Hey, wie schlimm können Wind und Regen sein? Ich werde nicht davon abgehalten, in den Teig zu harken.“
(Ellen Moore und Kira Stevens, Gut Bücher in letzter Zeit . St. Martin’s Press, 2004)

Die Ironie des Krieges

„Jeder Krieg ist ironisch, weil jeder Krieg schlimmer ist als erwartet. Jeder Krieg stellt eine Ironie der Situation dar, weil seine Mittel zu seinen vermuteten Zwecken so melodramatisch unverhältnismäßig sind.“
(Paul Fussell, Der Große Krieg und das moderne Gedächtnis . Oxford University Press, 1975)

Inkongruenz in der situativen Ironie

    • Situative Ironie bringt eine gewisse Inkongruenz zwischen dem, was eine Person sagt, glaubt oder tut, und dem, wie die Dinge tatsächlich sind, ohne dass diese Person es weiß. [In Sophokles ‚Tragödie Ödipus Rex ] Ödipus schwört, Laius‘ Mörder zu entdecken, ohne zu wissen, dass Laius sein war Vater und dass er selbst des Vatermordes schuldig ist. Unabhängig von der genauen Art der Inkongruenz, die mit situativer Ironie verbunden ist, teilen verbale und situative Ironie lose einen konzeptuellen Kern von
      Inkongruenz, der häufig zur polaren Opposition tendiert, zwischen zwei Elementen, wie beispielsweise einem Anschein von Dingen und Realität.
      Dramatische Ironie kann weiter als eine Art von situativer Ironie unterschieden werden; Es ist einfach, wenn in einem Drama situative Ironie auftritt. Die Inkongruenz besteht zwischen dem, was ein dramatischer Charakter sagt, glaubt oder tut, und dem Unbekannten dieses Charakters, der dramatischen Realität. Das Beispiel im vorhergehenden Absatz ist also speziell von dramatischer Ironie. “
      (David Wolfsdorf, Vernunftprozesse: Platon und das Handwerk der Philosophie . Oxford University Press, 2008)

 

  • „Ein Wimbledon-Kommentator könnte sagen: ‚Ironischerweise war es das Jahr, in dem er einen Wildcard-Eintrag erhielt und nicht als gesetzter Spieler, dass der Kroate den Titel gewann.‘ Die Ironie bezieht sich hier wie die sprachliche Ironie auf eine Verdoppelung von Sinn oder Bedeutung. Es ist, als ob es den Verlauf von Ereignissen oder menschlichen Absichten gibt, die unsere Vergabe von Ranglisten und Erwartungen beinhalten, die neben einer anderen Schicksalsordnung existieren, die über unsere Vorhersagen hinausgeht. Dies ist eine Ironie der Situation oder eine Ironie der Existenz. “
    (Claire Colebrook, Ironie . Routledge, 2004)

Die hellere Seite der situativen Ironie

Sheldon: So endet es also: mit grausamer Ironie. Gerade als ich mich zur Erhaltung meines Körpers verpflichte, werde ich von meinem Anhang, einem Überrestorgan, verraten. Kennen Sie den ursprünglichen Zweck des Anhangs, Leonard?

Leonard: Nein.

Sheldon: Das tue ich und doch bin ich zum Scheitern verurteilt, während du weiter lebst.

Leonard: Komisch, wie die Dinge laufen, nicht wahr?
(Jim Parsons und Johnny Galecki in „The Cruciferous Vegetable Amplification“. The Big Bang Theory , 2010)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.