Geschichte & Kultur

Sir Sandford Fleming: Vater der Standardzeit

Sir Sandford Fleming war ein Ingenieur und Erfinder, der für eine Vielzahl von Innovationen verantwortlich war, insbesondere für das moderne System von Standardzeit und Zeitzonen .

 

Frühen Lebensjahren

Fleming wurde 1827 in Kirkcaldy, Schottland, geboren und wanderte 1845 im Alter von 17 Jahren nach Kanada aus. Er arbeitete zunächst als Landvermesser und wurde später Eisenbahningenieur bei der Canadian Pacific Railway. Er gründete das Royal Canadian Institute in Toronto im Jahr 1849. Während es ursprünglich eine Organisation für Ingenieure, Vermesser und Architekten war, entwickelte es sich zu einer Institution für den Fortschritt der Wissenschaft im Allgemeinen.

 

Sir Sandford Fleming – Vater der Standardzeit

Sir Sandford Fleming befürwortete die Annahme einer Standardzeit oder einer mittleren Zeit sowie stündliche Abweichungen von dieser nach festgelegten Zeitzonen. Flemings System, das heute noch verwendet wird, hat Greenwich, England (bei 0 Grad Länge) als Standardzeit festgelegt und die Welt in 24 Zeitzonen unterteilt, jede eine feste Zeit von der mittleren Zeit. Fleming war inspiriert, das Standardzeitsystem zu schaffen, nachdem er den Zug in Irland wegen Verwirrung über die Abfahrtszeit verpasst hatte.

Fleming empfahl den Standard erstmals 1879 dem Royal Canadian Institute und war maßgeblich an der Einberufung der Internationalen Nullmeridian-Konferenz von 1884 in Washington beteiligt, auf der das heute noch gebräuchliche System der internationalen Standardzeit übernommen wurde. Fleming war sowohl in Kanada als auch in den USA für die Einführung der heutigen Meridiane verantwortlich

Vor Flemings Zeitrevolution war die Tageszeit eine lokale Angelegenheit, und die meisten Städte verwendeten eine Form der lokalen Sonnenzeit, die von einer bekannten Uhr (zum Beispiel auf einem Kirchturm oder in einem Juwelierfenster) aufrechterhalten wurde.

Die Standardzeit in Zeitzonen wurde im US-Recht erst mit dem Gesetz vom 19. März 1918 festgelegt, das manchmal als Standardzeitgesetz bezeichnet wird.

 

Andere Erfindungen

Einige andere Erfolge von Sir Sandford Fleming:

  • Entwarf die erste kanadische Briefmarke. Auf der 1851 herausgegebenen Drei-Penny-Briefmarke stand ein Biber (das Nationaltier Kanadas).
  • Entwarf 1850 einen frühen Inline-Skate.
  • Vermessen für die erste Eisenbahnstrecke durch Kanada
  • War der Chefingenieur für den größten Teil der Intercolonial Railway und der Canadian Pacific Railway.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.