Wissenschaft

Demonstration der Silberbaumchemie

In dieser einfachen Chemie-Demonstration oder diesem Kristallprojekt wachsen Sie einen Silberkristallbaum. Dies ist eine Variation der klassischen Methode zum Züchten von Silberkristallen auf einem Kupferdraht oder einer Quecksilberperle.

 

Silberkristallbaummaterialien

Alles, was Sie für dieses Projekt benötigen, ist eine Silbersalzlösung und Kupfermetall. Silbernitrat ist eine der am einfachsten zu beschaffenden Silberverbindungen. Kupfer wird aus Sicherheitsgründen verwendet, das Projekt funktioniert jedoch auch mit anderen Metallen wie Quecksilber.

  • Kupferblech, das in eine Baumform geschnitten wurde, oder ein Baum aus Kupferdraht
  • 0,1 M Silbernitratlösung

 

Wachsen Sie einen silbernen Kristallbaum

Das Projekt könnte nicht einfacher sein! Legen Sie den Kupferbaum in einen Klarglasbehälter. Stellen Sie für den besten Effekt sicher, dass die Seiten des Baums nicht die Seiten des Behälters berühren. Fügen Sie die Silbernitratlösung so hinzu, dass sie den Baum berührt.

 

Wie es funktioniert

Die Reaktion ist eine Verdrängungs- oder Ersatzreaktion, bei der das Kupfer den Platz des Silbers einnimmt. Das Silber wird auf dem Kupfermetall abgeschieden, galvanisiert es im Wesentlichen und es wachsen schließlich Kristalle.

2 Ag + + Cu → Cu 2+ + 2 Ag

Wenn Sie mit dem Züchten der Silberkristalle fertig sind, können Sie den Baum aus der Lösung entfernen und als Dekoration verwenden.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.