Wissenschaft

Die Chemie und Geschichte von Silly Putty

Silly Putty ist ein erstaunliches dehnbares Spielzeug, das in einem Plastikei verkauft wird. In der Neuzeit gibt es viele verschiedene Arten von Silly Putty, einschließlich Arten, die ihre Farbe ändern und im Dunkeln leuchten. Das Originalprodukt war eigentlich das Ergebnis eines Unfalls.

 

Dumme Kittgeschichte

James Wright, Ingenieur im New Haven-Labor von General Electric, hat möglicherweise 1943 einen albernen Kitt erfunden, als er versehentlich Borsäure in Silikonöl fallen ließ. Dr. Earl Warrick von der Dow Corning Corporation entwickelte 1943 ebenfalls einen springenden Silikonspachtel. Sowohl GE als auch Dow Corning versuchten, einen billigen synthetischen Kautschuk herzustellen, um die Kriegsanstrengungen zu unterstützen. Das aus der Mischung von Borsäure und Silikon resultierende Material dehnte sich und prallte selbst bei extremen Temperaturen weiter als Gummi. Als zusätzlichen Bonus kopierte der Kitt die Zeitung oder den Comic-Druck.

Ein arbeitsloser Texter namens Peter Hodgson sah den Kitt in einem Spielzeuggeschäft, wo er als Neuheit für Erwachsene vermarktet wurde. Hodgson kaufte die Produktionsrechte von GE und benannte das Polymer in Silly Putty um. Er verpackte es in Plastikeier, weil Ostern unterwegs war, und stellte es auf der Internationalen Spielwarenmesse in New York im Februar 1950 vor. Es machte viel Spaß, mit Silly Putty zu spielen, aber praktische Anwendungen für das Produkt wurden erst gefunden nachdem es ein beliebtes Spielzeug wurde.

 

Wie Silly Putty funktioniert

Silly Putty ist eine viskoelastische Flüssigkeit oder eine nicht-Newtonsche Flüssigkeit. Es wirkt hauptsächlich als viskose Flüssigkeit. kann aber auch die Eigenschaften eines elastischen Feststoffs haben. Silly Putty ist hauptsächlich Polydimethylsiloxan (PDMS). Es gibt kovalente Bindungen innerhalb des Polymers, aber Wasserstoffbindungen zwischen den Molekülen. Die Wasserstoffbrückenbindungen können leicht aufgebrochen werden. Wenn der Kitt langsam mit geringem Stress belastet wird, werden nur einige der Bindungen aufgebrochen. Unter diesen Bedingungen fließt der Kitt. Wenn schnell mehr Stress angewendet wird, werden viele Bindungen aufgebrochen, wodurch der Kitt reißt.

 

Lass uns dummen Kitt machen!

Silly Putty ist eine patentierte Erfindung, daher sind Besonderheiten ein Geschäftsgeheimnis. Ein Weg , um das Polymer zu machen , ist durch Dimethyldichlorsilan in Diethylether reagiert Ether mit Wasser. Die Etherlösung des Silikonöls wird mit einer wässrigen Natriumbicarbonatlösung gewaschen. Der Äther wird verdampft. Das Öl wird mit pulverisiertem Boroxid versetzt und erhitzt, um den Kitt herzustellen. Dies sind Chemikalien, mit denen sich der Durchschnittsmensch nicht anlegen möchte, und die anfängliche Reaktion kann gewalttätig sein. Es gibt jedoch sichere und einfache Alternativen, die Sie mit üblichen Haushaltszutaten herstellen können:

Dumme Kitt Rezept # 1

Dieses Rezept bildet einen Schleim mit einer dickeren Konsistenz, ähnlich der von Kitt.

  • Lösung von 55% Elmer’s Leimlösung in Wasser
  • Lösung von 16% Natriumborat ( Borax. in Wasser
  • Lebensmittelfarbe (optional)
  • Ziploc-Taschen

Mischen Sie 4 Teile der Leimlösung mit einem Teil der Boraxlösung. Falls gewünscht, Lebensmittelfarbe hinzufügen. Kühlen Sie die Mischung in dem versiegelten Beutel, wenn Sie sie nicht verwenden.

Dumme Kitt Rezept # 2

Das Rezept für Leim und Stärke kann von manchen Menschen auch als Schleimrezept angesehen werden, aber das Verhalten des Materials ähnelt stark dem von Kitt.

  • 2 Teile Elmers weißer Kleber
  • 1 Teil flüssige Stärke

Mischen Sie die Stärke allmählich in den Kleber. Weitere Stärke kann hinzugefügt werden, wenn die Mischung zu klebrig erscheint. Falls gewünscht, können Lebensmittelfarben hinzugefügt werden. Decken Sie den Kitt ab und kühlen Sie ihn, wenn Sie ihn nicht verwenden. Dieser Kitt kann mit einer Schere gezogen, gedreht oder geschnitten werden. Wenn der Kitt ruhen gelassen wird, sammelt er sich wie eine dicke Flüssigkeit.

 

Dinge, die mit albernem Kitt zu tun haben

Dummer Kitt springt wie ein Gummiball (außer höher), bricht bei einem scharfen Schlag ab, kann gedehnt werden und schmilzt nach einiger Zeit zu einer Pfütze. Wenn Sie es glätten und über ein Comicbuch oder einen Zeitungsdruck drücken, wird das Bild kopiert.

Bouncing Silly Putty

Wenn Sie Silly Putty zu einem Ball formen und ihn von einer harten, glatten Oberfläche abprallen lassen, springt er höher als ein Gummiball. Durch Abkühlen des Kitts wird die Sprungkraft verbessert. Versuchen Sie, den Kitt eine Stunde lang in den Gefrierschrank zu stellen. Wie ist es mit warmem Kitt zu vergleichen? Silly Putty kann einen Rückprall von 80% haben, was bedeutet, dass er auf 80% der Höhe zurückspringen kann, aus der er fallen gelassen wurde.

Schwimmender dummer Kitt

Das spezifische Gewicht von Silly Putty beträgt 1,14. Dies bedeutet, dass es dichter als Wasser ist und voraussichtlich sinken wird. Sie können jedoch Silly Putty zum Schweben bringen. Dumme Kitt in seinem Plastikei schwimmt. Dumme Kitte in Form eines Bootes schwimmen auf der Wasseroberfläche. Wenn Sie Silly Putty in winzige Kugeln rollen, können Sie sie schwimmen lassen, indem Sie sie in ein Glas Wasser fallen lassen, in das Sie ein wenig Essig und Bac
kpulver gegeben haben
. Bei der Reaktion entstehen Kohlendioxidgasblasen, die an den Kittkugeln haften und diese zum Schweben bringen. Wenn die Gasblasen abfallen, sinkt der Kitt.

Die feste Flüssigkeit

Sie können Silly Putty in eine feste Form bringen. Wenn Sie den Kitt abkühlen, behält er seine Form länger. Silly Putty ist jedoch nicht wirklich solide. Die Schwerkraft wird ihren Tribut fordern, sodass jedes Meisterwerk, das Sie mit Silly Putty formen, langsam weicher wird und läuft. Versuchen Sie, eine Kugel Silly Putty an die Seite Ihres Kühlschranks zu kleben. Es bleibt wie ein Globus und zeigt Ihre Fingerabdrücke. Irgendwann sickert es an der Seite des Kühlschranks herunter. Dies hat eine Grenze – es läuft nicht wie ein Wassertropfen. Silly Putty fließt jedoch.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.