Für Schüler Und Eltern

Sollten Sie einen GRE-Testvorbereitungskurs belegen?

Unabhängig davon, ob Sie es fürchten, ist die Graduate Record Exam (GRE) für den Zugang zu den meisten Graduiertenprogrammen erforderlich. Der Test ist herausfordernd und wurde entwickelt, um Ihre Eignung für die Graduiertenschule zu messen. Subskalen messen die Kompetenz in verbalen, quantitativen und analytischen Schreibfähigkeiten. Ihre GRE-Punktzahl beeinflusst nicht nur, ob Sie in die Graduiertenschule kommen, sondern auch, ob Sie eine Finanzierung erhalten. Viele Graduiertenabteilungen verwenden GRE-Scores als Methode für die Zuweisung von Stipendien, Stipendien und Stipendien für Studiengebühren.

Wie solltest du dich auf den GRE vorbereiten? Es hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Lernstil ab. Einige Studenten lernen alleine und andere nehmen an einem Testvorbereitungskurs teil. Natürlich gibt es mehrere Kursoptionen, aber zuerst müssen Sie feststellen, ob ein GRE-Vorbereitungskurs für Sie geeignet ist.

 

Warum einen GRE-Testvorbereitungskurs machen?

  • Hilft Ihnen, Ihre Stärken und Schwächen zu identifizieren, um Ihren Fokus zu schärfen.
  • Bietet Struktur, Führung und einen Stundenplan für das Studium, damit Sie nicht stecken bleiben.
  • Zeigt Ihnen, wie Sie sich mit bewährten Strategien vorbereiten, damit Sie Ihre Zeit nicht verschwenden.
  • Sie lernen zusammen mit anderen Schülern.
  • Anleitung zur Überprüfung und Korrektur von Fehlern
  • Sie haben Einzelunterricht
  • Externe Motivation. Sie werden von anderen Personen umgeben sein, die sich auf derselben Seite wie Sie befinden und als Motivatoren dienen können.
  • Hilft Ihnen, einen systematischen Studienplan zu erstellen und ihn zu ändern, wenn sich Ihre Kapazitäten und Bedürfnisse ändern.

Trotz dieser Vorteile benötigt nicht jeder einen GRE-Vorbereitungskurs. Einige der Nachteile eines GRE-Vorbereitungskurses sind:

  • Teuer. Die meisten persönlichen Kurse kosten etwa 1.000 US-Dollar
  • Es stehen gute Methoden zum Selbststudium zur Verfügung – möglicherweise benötigen Sie keinen Kurs
  • Große Klassen bieten möglicherweise nicht genügend Fokus auf Sie als Einzelperson.
  • Ihr Erfolg kann auf dem Fachwissen Ihres Lehrers beruhen.
  • Erfordert viel Hausaufgaben und Lernen außerhalb des Unterrichts. Die meisten Leute werden mit so viel Übung gut zurechtkommen, unabhängig davon, ob sie eine Klasse besuchen.

 

Diagnostizieren Sie sich

Der Erfolg auf dem GRE hängt hauptsächlich davon ab, den Test zu kennen, und eine Vorbereitungsklasse hilft Ihnen dabei, das zu lernen. Brauchen Sie wirklich eine GRE-Klasse? Machen Sie einen diagnostischen GRE-Test. Mehrere Testvorbereitungsunternehmen wie Barron’s bieten kostenlose Diagnosetests an, um den Antragstellern dabei zu helfen, ihre Kapazitäten und Bedürfnisse herauszufinden. Ein guter diagnostischer Test gibt Ihnen die Informationen, um Ihr derzeitiges Qualifikationsniveau und Ihre Stärken und Schwächen zu bestimmen.

Beachten Sie Folgendes, nachdem Sie Ihren Diagnosetest durchgeführt haben

  • Gesamtpunktzahl
  • Punktzahl über verschiedene Arten von Fragen
  • Bewertungen für jeden Abschnitt
  • Zeit für den Gesamttest
  • Zeitaufwand für verschiedene Fragetypen und Abschnitte
  • Liste spezifischer Schwachstellen
  • Liste der spezifischen stärkeren Bereiche

In wie vielen Bereichen mangelt es Ihnen? Wenn es viele gibt, können Sie einen GRE-Vorbereitungskurs in Betracht ziehen. Ein guter Kurs kann Ihnen zeigen, wie Sie lernen, in welchen Bereichen und wie Sie die Zeit verwalten können, um am effizientesten und effektivsten zu lernen.

 

Wonach schauen

Wenn Sie nach einem GRE-Kurs suchen, suchen Sie einen, der über eine erfahrene Fakultät verfügt, die in den oberen Perzentilen des GRE punktet. Suchen Sie nach Kursen, die eine Reihe von Lernmaterialien online und in gedruckter Form anbieten. Suchen Sie nach Kursen, in denen die Schüler die Möglichkeit haben, mehrere Prüfungen abzulegen und ihre Lernstrategien und -bereiche nach jeder Prüfung zu überarbeiten. Suchen Sie nach Möglichkeiten für Einzelunterricht.

Wenn Sie sich für eine GRE-Vorbereitungsklasse anmelden, erkennen Sie, dass dies kein Zauberstab für Ihre GRE-Punktzahl ist. Erfolg ist nicht nur eine Frage der Einschreibung, sondern der Arbeit. Ohne die Hausaufgaben zu machen und sich außerhalb des Unterrichts vorzubereiten, werden Sie nicht viel aus dem Unterricht herausholen. Das Hören von Vorträgen ohne die Arbeit wird Ihnen nicht helfen. Wie andere Dinge im Leben, wie das College, ist der GRE-Vorbereitungskurs genauso hilfreich, wie Sie sie machen. Um Ihre Punktzahl zu verbessern, müssen Sie hart arbeiten. Die Klasse kann Ihnen beibringen, wie und wie Sie eine Bewertung anbieten, aber letztendlich ist die Arbeit Ihre eigene.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.