Für Pädagogen

Sollte mein Homeschooler den SAT oder ACT nehmen?

Sie haben es fast durch Homeschooling High geschafft. Sie haben das Zeugnis Ihres Schülers. Die Kursbeschreibungen werden geschrieben und die Kreditstunden berechnet. Sie sind bereit, Ihrem Teenager ein Homeschool-Diplom auszustellen  .

Aber was ist mit College-Zulassungen? Ihr  Homeschooler ist  auf das College vorbereitet. aber wie kommt er dorthin? Sollte Ihr Schüler den SAT oder ACT nehmen.

 

Was sind ACT und SAT?

Sowohl ACT als auch SAT sind national standardisierte Tests, mit denen die Bereitschaft eines Studenten zur Hochschulzulassung beurteilt wird. Interessanterweise sind sowohl ACT als auch SAT ursprünglich Akronyme (American College Testing bzw. Scholastic Achievement Test). Beide sind jetzt anerkannte Markennamen ohne offizielle Bedeutung.

Beide Tests messen die Eignung der Schüler für Mathematik, Lesen und Schreiben. Das ACT misst das Allgemeinwissen und die Bereitschaft zum College und umfasst einen wissenschaftlichen Bereich. Der SAT misst Grundkenntnisse und Fähigkeiten zum kritischen Denken.

Die ACT hat einen Abschnitt, der speziell der Wissenschaft gewidmet ist, während der SAT dies nicht tut. Die ACT konzentriert sich auch stärker auf die Geometrie als die SAT.

Keiner der Tests bestraft falsche Antworten und beide enthalten einen optionalen Aufsatzteil. Die Fertigstellung des SAT dauert etwas länger als die des ACT, da mehr Zeit für die Fertigstellung der einzelnen Abschnitte zur Verfügung steht.

 

Sollten Homeschooler den SAT oder ACT nehmen?

Wird Ihr Teenager das College besuchen? Die meisten Hochschulen und Universitäten benötigen ACT- oder SAT-Ergebnisse für die Zulassung. Einige Hochschulen und Universitäten werden “ Test optional. oder „Test flexibel“. Selbst für Schulen, die die Testergebnisse nicht so stark wiegen, können sie dennoch eine Rolle im Zulassungsprozess spielen.

In der Vergangenheit bevorzugten oder forderten einige Schulen einen Test gegenüber dem anderen. Heute akzeptieren alle vierjährigen Colleges in den USA beide Tests. Es wird jedoch weiterhin empfohlen, die Zulassungsrichtlinien für Schulen zu lesen, für die sich Ihr Schüler bewerben wird.

Es ist auch wichtig herauszufinden, ob potenzielle Schulen verlangen (oder bevorzugen), dass die Schüler die optionalen Aufsatzteile des Tests absolvieren.

Community Colleges oder Fachhochschulen akzeptieren Noten von ACT oder SAT, können aber auch ihre eigenen Aufnahmeprüfungen anbieten. Einige Studenten finden diese Prüfungen weniger stressig und einfacher zu planen.

Schließlich kann die ACT oder SAT für Jugendliche, die ins Militär eintreten, erforderlich sein. Schulen wie West Point und die US Naval Academy verlangen von beiden Tests Punkte. Für ein vierjähriges ROTC-Stipendium der Armee ist außerdem eine Mindestpunktzahl für beide erforderlich.

 

Vorteile der Einnahme von SAT oder ACT

Ein national standardisierter Test kann einem College-gebundenen Homeschool-Studenten helfen, die College-Bereitschaft objektiv zu beurteilen. Wenn die Prüfung Schwachstellen aufdeckt, können sich die Schüler darauf konzentrieren, diese Problemstellen zu verbessern. Anschließend können sie vor der Beantragung der Hochschulzulassung einen erneuten Test durchführen, um zu vermeiden, dass nicht kreditpflichtige Nachhilfeklassen belegt werden.

Akademisch starke Schüler möchten möglicherweise den vorläufigen SAT / Nation Merit Scholarship Qualifying Test (PSAT / NMSQT) in der 10. oder 11. Klasse ablegen. Auf diese Weise können sie sich um Stipendien bewerben. Homeschooler können an der PSAT / NMSQT teilnehmen,  indem sie sich bei einer örtlichen Schule anmelden, die den Test anbietet.

Selbst wenn Ihr Teenager kein College besucht, bietet die Teilnahme an ACT oder SAT Vorteile.

Erstens können Testergebnisse Homeschool-Absolventen helfen, das Stigma der „Mami-Klasse“ zu bekämpfen. Potenzielle Arbeitgeber stellen möglicherweise die Gültigkeit eines Homeschool-Diploms in Frage, können jedoch kein standardisiertes Testergebnis anfechten. Wenn ein Schüler Punkte erzielen kann, die mit denen seiner traditionell geschulten Kollegen vergleichbar sind, liegt es nahe, dass auch seine Ausbildung gleichwertig war.

Zweitens erfüllen ACT und SAT die Anforderungen für Zustandstests. Viele Staaten verlangen, dass Schüler in der Schule jährlich oder in regelmäßigen Abständen national standardisierte Tests ablegen. SAT und ACT erfüllen diese Anforderungen.

 

SAT oder ACT – Ist es wichtig, welche?

Wenn potenzielle Hochschulen und Universitäten keine Präferenz angeben, ist die Wahl von SAT oder ACT eine persönliche Entscheidung. Lee Binz, Autor mehrerer College-Requisitenbücher für Homeschooler und Inhaber des Blogs The HomeScholar. sagt, dass Studien gezeigt haben, dass Mädchen beim ACT besser abschneiden und Jungen beim SAT besser – aber die Statistiken sind nicht 100% genau.

Ihr Schüler kann für beide Prüfungen Übungstests ablegen, um festzustellen, ob er bessere Leistungen erbringt oder sich bei einer Prüfung sicherer fühlt. Möglicherweise möchte er sogar beide Prüfungen abschließen und die Ergebnisse der Prüfung einreichen, bei der er am besten abschneidet.

Ihr Schüler kann anhand der Bequemlichkeit der Testorte und -daten auswählen, welcher Test durchgeführt werden soll. Wenn er nicht vorhat, ein College zu besuchen, oder wenn er eines besucht, für das die Zulassung nicht sehr wettbewerbsfähig ist, funktioniert jede Prüfung.

Die ACT wird das ganze Jahr über vier- bis sechsmal angeboten. Homeschool-Schüler können sich auf der ACT- Testseite registrieren und den Anweisungen zum Herunterladen der für den Testtag erforderlichen Dokumente folgen. Der Homeschool High School Code für die ACT lautet 969999.

Homeschooled Studenten können sich auch online für den SAT anmelden. Der SAT wird in den USA siebenmal im Jahr angeboten. Die Testdaten sind im Oktober, November, Dezember, Januar, März / April, Mai und Juni verfügbar. Der universelle SAT Homeschool High School Code lautet 970000.

 

So bereiten Sie sich auf SAT oder ACT vor

Sobald Ihr Schüler entschieden hat, welchen Test er machen soll, muss er mit der Vorbereitung beginnen.

Vorbereitungskurse

Es gibt viele Möglichkeiten für Vorbereitungskurse für beide Tests. Bücher und Studienführer sind in den meisten großen Buchhandlungen erhältlich. Sowohl für ACT als auch für SAT stehen Online-Vorbereitungskurse und Lerngruppen zur Verfügung. Ihr Schüler kann möglicherweise auch persönliche Prüfungsvorbereitungskurse finden. Wenden Sie sich hierzu an Ihre lokale oder landesweite Homeschool-Selbsthilfegruppe.

Studie

Die Studierenden sollten in den Wochen vor dem Test einen regelmäßigen Studienplan aufstellen. Sie sollten diese Zeit nutzen, um Studienführer durchzuarbeiten und Tests zu üben und sich mit hilfreichen Teststrategien vertraut zu machen .

Testprüfung

Die Schüler müssen auch Übungstests ablegen. Diese sind an beiden Teststandorten erhältlich. Beide bieten kostenlose Beispielfragen und Studienführer. Je vertrauter Ihr Schüler mit dem Prozess vertraut ist, desto sicherer wird er am Testtag sein.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.