Für Schüler Und Eltern

Abschluss in Buchhaltung: Definition, Typen und Karrieren

Ein Buchhaltungsabschluss ist eine Art akademischer Abschluss, der Studenten verliehen wird, die ein Buchhaltungsausbildungsprogramm an einem College, einer Universität oder einer Wirtschaftsschule abgeschlossen haben. Das Rechnungswesen ist das Studium der Finanzberichterstattung und -analyse. Buchhaltungskurse variieren je nach Schule und Bildungsniveau, aber Sie können fast immer erwarten, dass Sie im Rahmen eines Buchhaltungsstudiengangs eine Kombination aus Business-, Buchhaltungs- und allgemeinbildenden Kursen belegen.

 

Arten von Buchhaltungsabschlüssen

Für jedes Bildungsniveau gibt es einen Abschluss in Buchhaltung. Die drei häufigsten Abschlüsse, die von Hauptfachleuten des Rechnungswesens erworben wurden, sind:

  • Associate Degree  – Ein Associate Degree ist ein Bachelor-Abschluss, der für Schüler mit einem High School-Diplom oder GED konzipiert ist. Dieser Abschluss dauert zwei Jahre und kann Sie für Einstiegspositionen wie Buchhalter qualifizieren.
  • Bachelor-Abschluss  – Ein Bachelor-Abschluss ist ein Bachelor-Abschluss für Schüler mit einem High-School-Diplom, GED oder Associate Degree. Dieser Abschluss dauert drei bis vier Jahre. Sie benötigen mindestens einen Bachelor-Abschluss, um Wirtschaftsprüfer zu werden.
  • Master-Abschluss – Ein Master-Abschluss oder MBA ist ein Abschluss für Studenten, die bereits einen Bachelor-Abschluss erworben haben. Die meisten Masterstudiengänge dauern zwei Jahre in Vollzeit, aber es gibt beschleunigte MBA-Programme. die in nur 11 Monaten abgeschlossen werden können. Ein Master-Abschluss oder MBA qualifiziert Sie für die meisten Managementpositionen im Bereich Rechnungswesen.

 

Welche Studienoption eignet sich am besten für Accounting Majors?

Ein Bachelor-Abschluss ist die häufigste Voraussetzung in diesem Bereich. Die Bundesregierung sowie viele öffentliche und private Unternehmen verlangen, dass Bewerber mindestens einen Bachelor-Abschluss haben, um für die meisten Einstiegspositionen berücksichtigt zu werden. Einige Organisationen benötigen auch spezielle Zertifizierungen oder Lizenzen, z. B. die Bezeichnung „Certified Public Accountant“.

 

Was kann ich mit einem Abschluss in Buchhaltung tun?

Business Majors, die einen Abschluss in Buchhaltung erworben haben. arbeiten häufig als Buchhalter. Es gibt vier Grundtypen von Buchhaltungsfachleuten:

    • Wirtschaftsprüfer – Diese Wirtschaftsprüfer können für gemeinnützige Organisationen, gemeinnützige Organisationen, Regierungen oder Einzelpersonen arbeiten. Wirtschaftsprüfer führen in der Regel Buchhaltungs-, Wirtschaftsprüfungs- und Steuerarbeiten durch. Sie können ihren Kunden jedoch auch Beratungs-, Beratungs- oder Prüfungsdienste anbieten.
    • Management Accountants – Manchmal auch als Privat- oder Kostenbuchhalter bezeichnet, erfassen und analysieren Management Accountants Finanzinformationen für ihre Arbeitgeber. Wirtschaftsprüfer sind manchmal auf einen bestimmten Bereich spezialisiert, z. B. Kostenrechnung, Finanzanalyse oder Planung und Budgetierung.
    • Wirtschaftsprüfer – Wirtschaftsprüfer können für Bundes-, Landes- oder Kommunalverwaltungen arbeiten. Sie führen häufig Einnahmen- und Ausgabenaufzeichnungen. Diejenigen, die für die Bundesregierung arbeiten, können als Vertreter des Internal Revenue Service fungieren . Jobs sind auch in den Bereichen Finanzmanagement, Verwaltung und Budgetanalyse verfügbar.
    • Interne Prüfer – Diese spezialisierten Buchhalter prüfen Aufzeichnungen für die Unternehmen, für die sie arbeiten, um Abfälle oder Betrug aufzuspüren. Sie überprüfen auch Vorgänge auf Effizienz, Genauigkeit und Effektivität.

 

Eine Liste anderer gängiger Berufsbezeichnungen für Absolventen der Buchhaltung finden Sie hier.

 

Top Jobs im Rechnungswesen

Buchhalter mit fortgeschrittenen Abschlüssen, wie z. B. einem Master-Abschluss, haben häufig Anspruch auf fortgeschrittenere Karrierepositionen als Buchhalter mit einem Associate- oder Bachelor-Abschluss. Zu den fortgeschrittenen Positionen können Vorgesetzte, Manager, Controller, Finanzchefs oder Partner gehören. Viele erfahrene Buchhalter eröffnen auch eine eigene Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

 

Job Outlook für Accounting Majors

Nach Angaben des US Bureau of Labour Statistics sind die Beschäftigungsaussichten für Personen, die sich auf Buchhaltung spezialisiert haben, überdurchschnittlich gut. Dieses Geschäftsfeld wächst und dürfte noch einige Jahre stark bleiben. Es gibt viele Einstiegsmöglichkeiten, aber Wirtschaftsprüfer (CPAs) und Studenten mit Master-Abschluss haben die besten Aussichten.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.